S: Richtig gute Digicam!

Diskutiere S: Richtig gute Digicam! im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Ein Kumpel von mir hat den Vorgänger der Cybershot DSC T30, das Dingens gefällt mir relativ gut. Hat sehr viele Einstellmöglichkeiten (für meine Verhältnisse völlig ...



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. S: Richtig gute Digicam! #9
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von kartmaster

    Mein System
    kartmaster's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion X2 2x1,66Ghz
    Mainboard:
    Asus AJ6
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-RAM von Nanya
    Festplatte:
    Seagate Momentus 5400RPM 80GB 2,5"
    Grafikkarte:
    GeForce 7600Go 256MB
    Soundkarte:
    Trust Externer 5.1 Sound
    Monitor:
    15,4" WXGA Colour Shine Display
    Gehäuse:
    Asus Notebook
    Betriebssystem:
    WinXP, SuSE 10.1

    Standard

    Ein Kumpel von mir hat den Vorgänger der Cybershot DSC T30, das Dingens gefällt mir relativ gut. Hat sehr viele Einstellmöglichkeiten (für meine Verhältnisse völlig ausreichend) und macht schicke Pics. Sie ist halt ziemlich "leicht", man verwackelt daher Bilder leichter als mit ner "schwereren" Cam. Wenn ich die Kohle hätte würd ich se mir aber sofort zulegen ;-).

  2. Standard

    Hallo Volker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. S: Richtig gute Digicam! #10
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Kleinere Kameras als die Powershots würde ich nicht unbedingt nehmen, denn dünnere Kameras bedeuten ja auch kürzere Brennweite (zwischen Objektiv und CCD-Chip) und kleineren CCD-Chip. Je kleiner der CCD, umso höher das Bildrauschen (bei gleicher Pixelzahl), schlecht bei langen Belichtungszeiten oder dunklen Motiven (z.B. Nacht). Zwar kann man das Rauschen durch Weichzeichnen vermindern (machen manche Kameras von sich aus), allerdings hat man dann auch weniger Details...

    Diese "Spielzeugknipsen" (so nenne ich diese Mini-Dinger wie Casio Exi(sch)lim(m) & Co.), wobei die ja bei guten Lichtverhältnissen auch gute Bilder machen können), was ja von der Größe Deinen Vorstellungen entspricht, sind für gehobene Ansprüche kaum geeignet (hatte mal etliche Aufnahmen mit der Exischlimm Z-55 gemacht, ne Powershot (habe die A95) finde ich wesentlich besser (aber nicht weil es meine ist...), die Spielzeugknipsen kann man ja kaum ruhig halten)... Fubash ist da eher auf dem Laufenden, die Spielzeugknipsen haben ja mittlerweile z.T. auch Bildstabi...

    Das mit den Akkus ist auch ne Sache, ich bin eher für Standardakkus (Mignon (AA) NiMh), Ersatz ist wesentlich günstiger als diese ollen Li-Ion-Spezialakkus (die man in einigen Jahren vielleicht auch nicht mehr nachkaufen kann)... Außerdem bringen Mignons auch mehr Gewicht mit, denn Gewicht macht das Bild ruhiger (Massenträgheit, wobei zu schwer ist auch nicht gut, denn man muss ja die Kamera noch halten können (ein 600mm-Objektiv ("Sternwarte") wiegt ja einige Kilos))...

  4. S: Richtig gute Digicam! #11
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    Es gibt doch so eine, die hat ein 5,7 faches Zoom und 6 Megapixel die ziemlich Komakt ist:

    RICOH Caplio R40 hier noch ein kleiner Test

  5. S: Richtig gute Digicam! #12
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Zitat Zitat von schizo
    Hmm das ist echt fies...einerseite möchte ich schon eine gute Bildqualität haben aber andererseits weiss ich jetzt schon, dass ich die Cam dann kaum noch mit mir rumschleppen würde weil ich nicht wüsste, wohin damit...(und um den Hals hängen fällt aus...*g*). Deshalb muss ich schweren Herzens die genannten Canons abwehren. Sagt mir doch mal bitte was zu den anderen von mir genannten Modellen!
    Von den drei von dir genannten Modellen kenne ich nur die Canon S80 und den Vorgänger der Sony. Deswegen sage ich jetzt auch nichts zur Casio (die Exilim-Modelle sind mir aber eh unsympathisch...soll aber nichts heißen).
    Die Canon hat schon den neueren Bildprozessor, ist also schnell genug und bietet sogar umfangreiche manuelle Einstellungsmöglichkeiten. Zwar spezieller Akku, aber dafür etwas kompakter als die A-Serien von Canon. Evtl. die perfekte Kamera für dich?
    Wie gesagt, von der Sony kenne ich nur den Vorgänger. Sehr ordentliche Kamera, eingeschränkte manuelle Möglichkeiten, schnell genug, gute Bildqualität, einzig das Sony-eigene Speicherkartenformat (Memorystick) nervt gewaltig.

    Ich würde dir empfehlen, einfach mal in einen Laden zu rennen, der sowohl die Canon S80 als auch die A620 da hat und einfach mal vergleichen.
    Vielleicht kannst du sie ja sogar direkt mit der Sony vergleichen. Denn manchmal muss einfach die Haptik und persönliche Vorliebe entscheiden, Fakten hin oder her.

  6. S: Richtig gute Digicam! #13
    ☼Jesterhead☼
    Threadstarter
    Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Dankesehr für die Übersicht. Ich werd mich dann mal bei Gelegenheit im örtlichen MM rumtreiben, der hat die bestimmt...so für 450€ oder so *g*

  7. S: Richtig gute Digicam! #14
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    Hey, leider etwas spät aber wie wäre es mit der Panasonic Lumix LX1, die hat eigendlich alles was du brauchst und willst.

  8. S: Richtig gute Digicam! #15
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    Die Canon A700 ist doch garnet so groß ....
    ok evtl. ein wenig dick aber die ist wirklich net so groß 95x66x43mm

    naja die LX1 hat nur 4fach optischen Zoom
    für mich (bin auch auf cam suche) ist das zu wenig
    das ist einfach scheisse mit digitalem zoom
    8,4Mpixel ist zwar ne menge aber muss net ^^
    ich würd mir mal die Lumix TZ1 anschauen
    die hat 10fach optischen zoom ist insgesamt 112x58x40mm groß
    hat 5Mpixel, nen optischen Bildstabilisator und n Leica Objectiv !
    Verschlusszeit 1/2000 - 8s . kostet ca. 330€

  9. S: Richtig gute Digicam! #16
    Hardware Freak Avatar von Hannes

    Mein System
    Hannes's Computer Details
    Gehäuse:
    MacBook Pro 15" Notebook
    Betriebssystem:
    Mac OS X 10.4

    Standard

    Bei kleinen Kameras schau Dich mal nach gebrauchten 5 MP Kameras von Canon um. Die älteren Kameras haben einen größeren Bildsensor als die neuen. Die rauschen somit weniger. Die aktuellen Bildsensoren sind extrem winzig. Wenn man nun ausrechnet, wieviele Linien das Objektiv auflösen müsste und wie lichtstark es sein müsste... da schüttelt es ein. Die kleinen Sensoren sind halt billiger, rauschen mehr, bräuchten extrem gute Objektive.

    Die aktuellen Kompaktkameras habe ich mir angesehen, das Rauschen habe ich selbst schon im Laden gesehen. Nein, die will ich nicht.

    Habe nun ne DSLR und eine ältere Casio 5 MP als Ersatz.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

S: Richtig gute Digicam!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.