Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz

Diskutiere Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Dann scheint die wohl schon ganz gut zu sein... Hat deine auch die Master/Slave Funktion? die brauch ich nämlich eigentlich net......



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 19
 
  1. Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz #9
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Dann scheint die wohl schon ganz gut zu sein...

    Hat deine auch die Master/Slave Funktion? die brauch ich nämlich eigentlich net...

  2. Standard

    Hallo Adonay,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz #10
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Zitat Zitat von Grauer Kardinal
    Bei uns gabs mal innerhalb vom Haus nen Kurzschluss und mein PC blieb verschon, während n Laptop danach nicht mehr lief ;)
    Ich glaube da hat sich die qualität deines Targan eher bewährt als die oft doch recht billigen NT in den Notebook's.
    Wenn ich mich nicht ihre haben die Desktop-NT da einiges an schutzmechanismen.

    ansonsten kann ich Opa Hartrock nur zustimmen.
    alles unter mind. 500€, besser noch 1000€, ist in 99% der fälle rausgeschmissenens Geld und taugt nichts. sind dann oft nur wesentlich bessere steckdosenleisten.
    Haben mir auch 2 Eletrotechniker bei uns an der Uni bestätigt, da ich mir auch mal so ein Ding kaufen wollte.

  4. Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz #11
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Dann isses ja auch gut ;)

    @Adonay: jupp, hat Master/Slave...

  5. Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz #12
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Schau mal bei brennenstuhl.de. Wenn, dann kauf dir so ein Ding.
    Allerdings weiß ich nicht was die Teile kosten. Das kleinste Modell hab ich im Web für 39,19€ aber auch für 59.-€ gesehen.

    Ob die Dinger was taugen weiß ich nicht. Besserer wäre es auf jeden Fall, wenn du Netzwerk und Telefonleitungen damit sichern kannst.

    Ich hab bei mir so einen billigen Überspannungsschutz von Kopp (die bauen Steckdosen und Lichtschalter) an meiner Steckdosenleiste hängen. Ob der was bringt weiß ich nicht. Ich ziehe bei Gewitter immer alles aus. Seit letztes Jahr auch das DSL-Modem.
    Wie nämlich letztes Jahr bei meinen Nachbarn der Blitz in die Sat-Schüssel schlug, hatte ich alles draußen nur nicht das DSL-Modem.
    Das kleine Problem war, daß die Netzwerkkarte im Rechner hinüber war.
    Das viel größere Problem war, welches ich erst ein halbes Jahr später festgestellt hab; die Soundkarte hing an meinem Mischpult (was mal 1150.- DM gekostet hatte *grummel*) und genau dieser eine Kanal von dem Mischpult war hinüber.
    Da die Reparaturkosten aber den jetzigen Wert des Mixers mit großer Wahrscheinlichkeit überstiegen hätten ist mir nix anderes übrig geblieben als das gute Ding für nen Appel und nen Ei bei Ebay zu verkoofen.

    Soviel zum Thema Blitzschutz -.-

  6. Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz #13
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von mr.sequencer
    Schau mal bei brennenstuhl.de. Wenn, dann kauf dir so ein Ding.
    *schluck* saftige preise aber die sehen wirklich gut aus!

    Zitat Zitat von mr.sequencer
    die Soundkarte hing an meinem Mischpult (was mal 1150.- DM gekostet hatte *grummel*) und genau dieser eine Kanal von dem Mischpult war hinüber.
    das ist sch*****

  7. Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz #14
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Qualität hat halt ihren Preis...

  8. Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz #15
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Twin_Four
    Qualität hat halt ihren Preis...
    Spricht auch nichts dagegen...

  9. Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz #16
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Also wenn, dann würde ich mir so nen Ding von Brennenstuhl kaufen. Die kenne ich noch aus meiner Lehrzeit im Baumarkt. Und die machen eigentlich auch nix anderes als Verlängerungskabel, Kabel-Trommeln und Steckdosenleisten und ich denke, daß die das wohl können

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.