Storage Rechner: Viel Speicher für Videobackups?

Diskutiere Storage Rechner: Viel Speicher für Videobackups? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hello, wir brauchen einen Storage Rechner, der muss an sich ja nicht so Leistungsstark sein. Ich denke an ein SataII fähiges Board mit einem AMD64 ...



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. Storage Rechner: Viel Speicher für Videobackups? #1
    Foren-Guru Avatar von drNoOdLe

    Standard Storage Rechner: Viel Speicher für Videobackups?

    Hello,

    wir brauchen einen Storage Rechner, der muss an sich ja nicht so Leistungsstark sein. Ich denke an ein SataII fähiges Board mit einem AMD64 3200+ (s.939), die CPU habe ich noch herumliegen.

    Wir haben Unmengen an Videomaterial, wovon Backups gemacht werden müssen, am besten mit Raid Spiegelung. Eine Idee ist auch ein BlueRay DVD Laufwerk, um Projekte zu speichern. Ich möchte Preis.Leistungs-technisch günstig zu kaufen, weil in einem Jahr muss man sicher wieder viel aufrüsten.
    Was ist zukunftssicherer: BlueRay oder HD-DVD... ? Welches Gehäuse ist gut für viele Festplatten und bietet auch beim Aufrüsten noch Platz?

    Was denkt ihr, was ich kaufen soll?- Grosses Gehäuse (für mindestens 4-8 HD´s)
    - Gehäuselüfter
    - Sockel 939 Board
    - CPU + Kühler (vorhanden)
    - Grafikkarte (alte Geforce)
    - Netzteil (wie gross sollte das sein? 500W?)
    - Ram (Reichen 1024?)
    - Festplatten: 4x 750GB (Sata II)

    Vielleicht hat ja jemand schon sowas gebaut? Bin für jede Idee aufgeschlossen. Thx for the Help...

    Edit:

    Okay ich hab die Config nochmal geändert, einen Controller sollte ich nehmen.

    - Highpoint Rocketraid 8x SataII PCIe 269,00€
    - AMD X2 3800+ Boxed 106,00€
    - 1024 MB MDT Kit 82,00€
    - Gigabyte M61PM-S2 (onboard VGA) 64,00€
    - 8x Samsung 500GB à 124,00
    - 1x Samsung 320GB à 79,90
    - 8x Wechselrahmen Icybox IB128SKB Stück ca. 20,00€
    - Seasonic S12 500W 99,00€
    - DVD Brenner LG GSA-H42N 42,00€
    - Coolermaster Stacker STC101 129,00€

    Onboard Grafik ist okay denke ich. Kennt jemand das Board, ist das okay? Sonst noch Ideen, oder ist das okay so? Danke für die Hilfe.

  2. Standard

    Hallo drNoOdLe,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Storage Rechner: Viel Speicher für Videobackups? #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    BluRay würd ich noch lassen, ich denke das ist noch nicht ausgereift. Zum Datentransport würde ich eher auf HotSwap-Laufwerke setzen.
    Der Rechner soll nur zum Archivieren sein, oder?
    Würde ein Board à la A8N SLi Premium nehmen und als Gehäuse ein Coolermaster Stacker.
    Das ganze dann mit Wechselrahmen für die HDDs ausstatten.
    Netzteill entweder ein Seasonic M12 oder ein Enermax Liberty.
    An Ram brauchts nich viel, 1GB (2x512MB) sollte locker reichen.
    Festplatten haste ja schon (geplant). Die würde ich in ein Raid10 stecken.

    Eventuell kannst du das Netzteil auch noch ne Variante stärker nehmen.
    Eventuell auch noch ein anderes Mainboard, und das Raid über einen extra Controller realisieren.

  4. Storage Rechner: Viel Speicher für Videobackups? #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von drNoOdLe

    Standard

    Das mit den Wechselrahmen ist eine klasse Idee! Wir überlegen nämlich dann Projekte auf Festplatte zu kopieren und diese dann rauszunehmen und eine neue rein. Welches Raid System wäre denn sinnvoll? Wir wollen natürlich schon sicher sein, das die Daten nicht verloren gehen, wenn eine ausfällt.

    Ist es möglich aus einem bestehenden Raid System eine Platte rauszunehmen und auszutauschen gegen eine grössere z.B.? Oder sollte man 1HD fürs System und 1HD für direktes Backup (zum austauschen) und zusätzlich dann ein gespiegeltes Raid... da könnte man dann die Daten auf die austauschbare Platte draufschieben und eine neue rein. Das müsste doch gehen, oder hab ich was übersehen?

  5. Storage Rechner: Viel Speicher für Videobackups? #4
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Ein Raid System ist eigentlich nur zur Sicherung eines Servers, der nicht ausfallen darf zwecks Ausfallsicherheit.
    Für einen reinen Backupserver, der lediglich der Datensicherheit dienen soll, ist ein Raidsystem nicht zwingend erforderlich. Man bedenke das Datenfehler auf allen Raidplatten sofort gespiegelt werden und somit für den reinen und fehlerlosen Datenbestand nutzlos sind.
    Sollen wirklich nur Daten gesichert werden würde ich Einzellaufwerke ohne Raid vorschlagen, vlt. noch Externe HDs die man dann auch außerhalb des Gefahrenbereiches lagern kann.

    Natürlich kann man auch Raid mit einzel Backupfestplatten kombinieren, dann hat man sowohl Ausfallsicherheit als auch die Datensicherheit.

  6. Storage Rechner: Viel Speicher für Videobackups? #5
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Sinnvoll fände ich ein Raid1. Natürlich werden auch Datenfehler gespiegelt, aber wo ist der Unterschied - auf einer einzelnen Platte wäre der auch drauf; es geht ja nicht um Datenfehler, sondern um die Redundanz der Daten, damit nicht mir einer Platte alles abraucht!
    Eine einzelne HDD fürs System setze ich mal einfach so voraus, gerade wenn es um Datensicherheit geht, sollte man System und Sicherung strikt trennen.

  7. Storage Rechner: Viel Speicher für Videobackups? #6
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von drNoOdLe

    Standard

    Okay, dann werde ich 6 Platten verbauen, mit Wechselrahmen. (Kann man 6 Wechselrahmen in das Coolermaster Stacker B einbauen?)

    1. System HD
    2. Backup HD zum Speichern / wenn voll - austauschen -> ab ins Lager.
    3/4/5/6. vier Platten im Raid-1

    Da ich ja ein neues Mainboard kaufen muss, überlege ich gerade meinen x2-4800 für den Server zu nehmen und einen anderen zu kaufen. Ein PCIe Board evtl. mit einem Intel Core2Duo 6600. Oder was macht AMD zur Zeit? Holen die wieder auf, der ist Intel noch schneller atm?

  8. Storage Rechner: Viel Speicher für Videobackups? #7
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Die Intelbords verfügen über einen guten Raid Controller mit bis zu 6 Sataports somit auch super Raid5 tauglich.

  9. Storage Rechner: Viel Speicher für Videobackups? #8
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Ein C2D für einen reinen Storage-Rechner? Finde ich Overkill.
    Ich würde das A8N nehmen (8 Sata2-Ports mit Raid) und gut ist.

    6 Platten sollten beim Stacker kein Problem sein.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Storage Rechner: Viel Speicher für Videobackups?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.