Suche DVD-Player Divx/Xvid etc

Diskutiere Suche DVD-Player Divx/Xvid etc im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo Leutz, ich suche mal wieder was und zwar einen stand-alone DVD-Player. Folgende Dinge sollte er unterstützen bzw. haben: Medien: CD, CD-R, CD-RW, DVD, DVD-R, ...



Ergebnis 1 bis 7 von 7
 
  1. Suche DVD-Player Divx/Xvid etc #1
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard Suche DVD-Player Divx/Xvid etc

    Hallo Leutz,

    ich suche mal wieder was und zwar einen stand-alone DVD-Player. Folgende Dinge sollte er unterstützen bzw. haben:

    • Medien: CD, CD-R, CD-RW, DVD, DVD-R, DVD-RW, DVD+R, DVD+RW, Dual-Layer DVD, evtl. auch DVD-Ram
    • Ausgänge: Scart out, Digitalsoundausgang (coaxial und optisch [S/PDIF]), Dolby Digital 5.1 analog Ausgang
    • Formate: DivX 3.11/4.xx/5.xx, XviD, VCD, SVCD, CD, MP3, Mehere DivX/Xvid/Mpeg2/1/Mpeg2 layer 3 (also mp3) Streams auf einer DVD/CD
    • Die Firmware sollte updatebar sein am besten mittels CD/DVD


    €: Die Bild und Soundqualli sollte natürlich gut sein

    Also recht viel, was er können soll aber ich denke ich wisst da was, wo ich keine Kompromisse machen muss.

    Danke Leutz

    Paffi

  2. Standard

    Hallo Paffi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Suche DVD-Player Divx/Xvid etc #2
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Da offensichtlich niemand Ahnung hat, schreib ich hier mal rein wofür ich mich entschieden habe.

    Nr. 1:

    Samsung DVD-HD850

    Der kann alles was ich brauche und sogar er noch mehr, er kann DVDs in HD umrechnen, für mich zwar uninteressant aber naja... Des Weiteren soll er eine wirkliche gute Bildqualli bieten. Kostet aber auch ein bisschen mehr als ein BilligGerät.

    Als alternative wäre noch das hier denkbar:

    XORO HSD 415 MPEG4 soweit ich weiß ist das ein deutscher Hersteller, was man ja nur gutheißen kann im Sinne der deutschen Wirtschaft. Der kann das auch alles, was ich forderte, hat zusätzlich noch einen Audiodecoder aber ich bin nicht sicher ob er Dual-Layer DVDs frisst.

  4. Suche DVD-Player Divx/Xvid etc #3
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Zitat Zitat von Paffi
    Da offensichtlich niemand Ahnung hat, schreib ich hier mal rein wofür ich mich entschieden habe.

    Nr. 1:

    Samsung DVD-HD850

    Der kann alles was ich brauche und sogar er noch mehr, er kann DVDs in HD umrechnen, für mich zwar uninteressant aber naja... Des Weiteren soll er eine wirkliche gute Bildqualli bieten. Kostet aber auch ein bisschen mehr als ein BilligGerät.

    .......
    Also, selbst der teuerste Preis von 179 € wäre für mich noch akzeptabel. Dann greif' mal zu, wenn er wirklich alles kann und du ihn günstig kriegst.

    Zu dem anderen sag ich nur so viel, ich halte nichts von Geräten die zwar alles können, aber "fast nichts" kosten. Wer billig kauft, der kauft zweimal.

  5. Suche DVD-Player Divx/Xvid etc #4
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Ich hab mir die Materie nochmal genauer zu Gemüte geführt. Leider gibt es auch nur wenig Divx/Xvid-fähiges von den Majorbrands, wie Sony etc. Gerade was Divx/Xvid kompatible DVD-Player angeht, sind extrem viele Gleichbauten am Start. Egal ob Medion (Aldi), Targa (Lidl), Xoro, Elta, Cyberhome (teilweise), Opera (Plus), Siemssen, Kiss und einige andere verwenden alle die selbe ******e aus China. Entschuldigt die Ausdrucksweise aber das ist Tatsache. Es gibt zwar einige verschiedene Bauten der Fabriken aus China, jedoch findet sich jeweils ein Exponat bei jedem Hersteller. Z.B. die Billig-Modelle mit Card-Reader haben allen den selben inneren Aufbau. Dann gibt es eine ganze Reihe Player, die auf ESS-Chips (Vibratto II) setzen. Alle diese Player können Nero Digital (eingeschränkt) aber bei XviD geht weder GMC noch QPel, bei DivX geht QPel nicht. Das einzige was die Hersteller noch "leisten", ist das sie das Design der Fernbedinnung und das äußere Design des Players. Wie gesagt, Majorbrands setzen noch nicht so wirklich auf MPEG4. Da bleibt nur eins, entweder ein gutes MPEG4-fähiges Gerät kaufen, was auch bei normaler DVD-Wiedergabe gutes leistet, wie der oben gepostete Samsung oder einen guten "normalen" DVD Player kaufn und sich dazu einen brauchbaren MPEG4 der eben nur die MPEG4 Aufgaben erledigt. Mein momentaner Favorit ist der Xoro HSD 4000, der setzt auf den imo besten Billig-Chip und kann wirklich alles abspielen außer, das was bislang kein Player kann, Xvid mit GMC und hat auch mit DL-Medien kaum Probleme. Warum Xoro? Xoro ist ein deutsche Label der MAS Elektronik AG die ziehmlich guten Support bietet. Ist also der Loader nach nem Jahr im Ass einfach einschicken und nach zwei Wochen ein neues Gerät in den Händen halten. Xoro Mitarbeiter sind auch in bekannten Hifi-Foren sehr aktiv und können helfen wenns hakt. Außerdem ist der Firmware-Support sehr gut.

  6. Suche DVD-Player Divx/Xvid etc #5
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Und diese Formate brauchst du wirklich alle?

    Ich habe festgestellt, dass ich in erster Linie sowieso nur die Audio-CD und natürlich die DVD-Funktion nutze.
    Schön sind dann noch MP3-Funktion und JPG-Unterstützung und erst ganz ganz selten hab ich bei meinem jetzigen Player die DivX-Unterstützung vermisst.
    Mehr aber nicht.
    Deswegen setze ich da demnächst lieber auf Qualität als auf bedingungslose Kompatibilität. Ich hab den Denon DVD-2910 ins Auge gefasst, der in den Testberichten so ziemlich alles abräumt.
    Der kann zwar dann nicht jeden XmpegVidavisuperdvfyt3.02xx-Codec nutzen, aber eben alles, was ich brauche. Und MPEG4 kann er - sozusagen als Luxusbeigabe - sogar auch.
    Kostet zwar schon ´ne Ecke mehr, aber ist dann eben auch was anderes als Aldi, Lidl & Co.

    Wenn du aber tatsächlich diese 1200 verschiedenen Formate brauchst, bist du eh auf solch einen "Billigplayer" angewiesen. Deswegen haben ja tatsächlich viele zuhause zwei Player stehen - einen, wenn es um wirkliche Qualität bei DVD oder Audio-CD geht und einen für maximale Kompatibiltät.

  7. Suche DVD-Player Divx/Xvid etc #6
    Volles Mitglied Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Also ich würde dir eher dazu raten, dir einen Wohnzimmer-PC zusammenzustellen. Dafür reicht ein alter 1 Ghz-Rechner locker für aus und kostet auch nicht mehr wie so ein DVD-Player. Mit so einem DVD-Player wird man immer zu kämpfen haben, wenn er dann plötzlich ne neue XviD-Version nicht ünterstützt. Ein PC lässt sich da ja leicht updaten. Komfortabler ist es auch. ^^
    Naja, denk mal darüber nach, denn DVD-Player können meiner Meinung nach bei den sich ständig weiter entwickelten Codecs einfach nicht mithalten. Ist also irgendwie rausgeworfenes Geld...

  8. Suche DVD-Player Divx/Xvid etc #7
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Zitat Zitat von P.K.
    Also ich würde dir eher dazu raten, dir einen Wohnzimmer-PC zusammenzustellen. Dafür reicht ein alter 1 Ghz-Rechner locker für aus und kostet auch nicht mehr wie so ein DVD-Player.

    Ein PC lässt sich da ja leicht updaten. Komfortabler ist es auch. ^^
    Ich hab einen solchen HTPC davon kehre ich aber wieder ab, weils mir einfach zu viel Stress ist und die dafür gebotene Qualli einfach zu mies ist. Ich hab sowohl eine ATi 9600er als auch eine Geforce 4 MX, jeweils per S-Video an Scart an meinen Fernseher angeschlossen. Keins von beiden konnte mich überzeugen. Die MX zickt mit S-Video sowieso rum und zeigt mit allen getesteten Treibern nur s/w Bild, während meine 7800 GT mit dem selben drum rum farbiges Bild zeigt. Mit ner Composite-Lösung geht es aber allein schon das man keine Unterschied zwichen einer Composite-Lösung und einer S-Video-Lösung bei der ATi sieht ist schon unglaublich. Die Qualli ist so ******e, das ich echt nur noch kotzen möchte. Ein HTPC mag gut einfach sein aber solang ich keine Fernseher/Beamer habe, der über einen VGA- oder DVI-Eingang verfügt, werde ich mir das Rotzbild nicht mehr antun.

    Mit so einem DVD-Player wird man immer zu kämpfen haben, wenn er dann plötzlich ne neue XviD-Version nicht ünterstützt. Naja, denk mal darüber nach, denn DVD-Player können meiner Meinung nach bei den sich ständig weiter entwickelten Codecs einfach nicht mithalten. Ist also irgendwie rausgeworfenes Geld...
    Also bislang können die ja noch fast alles über eine Firmware-update regeln. Z.B. wurden so einigen alten Geräten Nero Digital beigebracht. DivX 6 wird ja zur Zeit auch kaum verwendet wird allerdings auch schon unterstützt. Daher egal 70 € für nen halbwegs vernünftigen der alles abspielt was ich brauche und gut ist. Für Audio-CDs habe ich sowieso besseres da und wenn ich mal ne normale DVD gucken möchte dann reicht das auch, ist vielleicht nicht ganz so gut wie Fubashs Denon aber egal immer noch um Längen besser als die PC Lösung.


Suche DVD-Player Divx/Xvid etc

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

dvd player opera 228 firmware updates

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.