Sys Upgrade: MSI K8N Neo2 Platinium & Venice 3000

Diskutiere Sys Upgrade: MSI K8N Neo2 Platinium & Venice 3000 im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo zusammen! Ich habe mir überlegt mein System etwas aufzurüsten. Ich dachte an das MSI Neo2 und einen Venice 3000, den ich das gerne auf ...



Ergebnis 1 bis 3 von 3
 
  1. Sys Upgrade: MSI K8N Neo2 Platinium & Venice 3000 #1

    Standard Sys Upgrade: MSI K8N Neo2 Platinium & Venice 3000

    Hallo zusammen!

    Ich habe mir überlegt mein System etwas aufzurüsten.
    Ich dachte an das MSI Neo2 und einen Venice 3000, den ich das gerne auf ca.2500-2600GHz laufen lassen würde, fals möglich.

    Grafik Readon 98000pro, Speicher, Platten.... würde ich allles aus dem alten System übernehmen das einzige was ich mir kaufen muss ist ein neues Kühler.

    Zu meiner Hauptfrage. Ich habe als Speicher 2x512MB MDT PC400 beide laufen stabil auf 228MHz (2,5-3-2-11).
    Könnte ich einen Venice 3000 mit dem Speicher überhaupt auf echte 2600-2700GHz bringen?

    So wie ich es verstanden habe müssste es gehen mit einem Teiler, also CPU und Speicher asynchrom (So wie damals auf den Nforce2 Boards?)
    Wie wirkt sich ein asynchromer modus auf den Nforce3 aus, ist der Performance verlusst so hoch wie damals auf den Nforce2 ?
    Wieviel veschenkte leistung ist es gegenüber Synchrom im % ?

    DANKE

  2. Standard

    Hallo Paulchen@Irena,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sys Upgrade: MSI K8N Neo2 Platinium & Venice 3000 #2
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von Paulchen@Irena
    Hallo zusammen!

    Ich habe mir überlegt mein System etwas aufzurüsten.
    Ich dachte an das MSI Neo2 und einen Venice 3000, den ich das gerne auf ca.2500-2600GHz laufen lassen würde, fals möglich.

    Grafik Readon 98000pro, Speicher, Platten.... würde ich allles aus dem alten System übernehmen das einzige was ich mir kaufen muss ist ein neues Kühler.

    Zu meiner Hauptfrage. Ich habe als Speicher 2x512MB MDT PC400 beide laufen stabil auf 228MHz (2,5-3-2-11).
    Könnte ich einen Venice 3000 mit dem Speicher überhaupt auf echte 2600-2700GHz bringen?

    So wie ich es verstanden habe müssste es gehen mit einem Teiler, also CPU und Speicher asynchrom (So wie damals auf den Nforce2 Boards?)
    Wie wirkt sich ein asynchromer modus auf den Nforce3 aus, ist der Performance verlusst so hoch wie damals auf den Nforce2 ?
    Wieviel veschenkte leistung ist es gegenüber Synchrom im % ?

    DANKE
    Nein, kannst du nicht ;)

    Der Hat nen Multi von 9, der nach oben zu ist. Also max. 9. Für 2,7GHz bräuchtest du schon 300MHz HTT. Wenn dus asynchron laufen lässt kannstes vergessen... Wird net viel schneller. Desweiteren ist es relativ unwahrscheinlich, dass du eine CPU von 1,8GHz auf 2,8GHz oder gar mehr bekommst!

    Und auf 2700GHz kommst du erst recht nicht ;)

    MfG
    Iopodx

    PS: Wenn du wirklich ocen willst, hol dir ADATA Ram oder so ;)

  4. Sys Upgrade: MSI K8N Neo2 Platinium & Venice 3000 #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Ganz richtig!

    Beim OCen solltest du schon darauf achten, die Latenzen niedrig zu halten, denn sonst ist der Gewinn durchs OC gleich wieder futsch oder zumindest gering. Asynchron kann man gleich ganz vergessen, ausser man hat die CPU schon weit über 300 HTT und der Speicher steigt aus...

    Tatsache ist auch, dass es langsam schwer wird 3000er zu finden, die sich mehr als 400MHz übertakten lassen. AMD schein inzwischen selbst zu selektieren und die aktuellen 3000er und 3200er sind "OC-Krüppel" so to speak.

    Realistisch ist es einen 3000er bei 250 HTT zu bekommen. Da passen die erwähnten A-DATAs super. Meine Vitesta 500 (nicht pretestet oder selectiert) schaffen @250 gerade noch so 2,5-4-3-8 (normal 3-4-4-8) macht den Bock aber nicht mehr so fett... Von der Preis-Leistung sind aber top und harmonieren mit dem Neo2 sehr gut!

    So long...


Sys Upgrade: MSI K8N Neo2 Platinium & Venice 3000

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.