System für max. 3000€

Diskutiere System für max. 3000€ im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; zum thema mobo und sli, auch wenn man kein sli nutzen will oft sind die sli mobos die besseren mobos in sachen oc gerade bei ...



Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 33
 
  1. System für max. 3000€ #17
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    zum thema mobo und sli, auch wenn man kein sli nutzen will
    oft sind die sli mobos die besseren mobos in sachen oc
    gerade bei dfi ist das DFI LANparty nF4 SLI-DR und das ganz
    neue DFI LANparty nF4 SLI-DR Expert mit die besten NF4 mobos
    ich würde mir bei deinem budge sofort das dfi holen

  2. Standard

    Hallo burn,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. System für max. 3000€ #18
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    3000€ waren wohl etwas sehr hoch gegriffen wie ich jetzt festgestellt hab;)
    hätt mich mal lieber vorher über die aktuellen preise informieren sollen.....

    wäre trotzdem nett, wenn ihr mal nen blick auf die von mir rausgesuchten sachenw erfen würdet!

  4. System für max. 3000€ #19
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    So 3k€ solls sein? Soviel hätte ich auch gern :D.

    Athlon FX-60 ca. 1200€ (noch nich gelistet soll aber bald kommen :) ansonsten 5000+ oder 4800+)
    Asus A8N-SLI Premium 150€
    ASUS Extreme N7800GTX TOP/2DHTV 500€
    Thermaltake Sonic Tower 30€ + Noiseblocker SX2 10€
    2 x 1GB MDT PC3200er CL2.5 200€
    2 x Maxtor DiamondMax 11 400GB SATA II @ Raid0 500€
    Seasonic S12 430W 75€
    Teufel Concept E Magnum 150€ oder Concept G THX 7.1 300€
    NEC 3551A 55€

    Gesamt:
    2870€-3200€

    Fettes Teil

    Edit: Hab verpennt das du doch nicht soviel Geld ausgeben willst

  5. System für max. 3000€ #20
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Also mal zu deinen Fragen:
    Die ganzen A-Data Speicher lohnen sich nur, wenn du übertakten willst. Sollte das nicht der Fall sein, bist du mit dem günstigen MDT sicher gut bedient. DDR 500 ist eben fürs übertakten gedacht. Ja, mit 2 Gigs Ram bist du für die Zukunft gewappnet, darauf würde ich nicht verzichten.

    Soundkarte? Bei dem Geld würde ich gleich zu einern X-FI von Creative greifen, welche musst du selbst entscheidne! Aber die 200 € sind sicher gut inverstiert.

    Bei den Festplatten würde ich eher zu den Samsung greifen, hab davon auch welche, und die sind nur super empfhelenswert, auch wegen S-ATA 2 (NCQ...)!

    Bei dem Brenner weiß ich ja nicht so genau, aber ich würde eher einen von LG empfehlen.

    Und Boxen? Ganz klar! www.teufel.de schau dich mal um und hab ein Augenmerk auf das Concept E Magnum, ist unglaublich, was da für NUR 150 € bei rum kommt!

  6. System für max. 3000€ #21
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Board: DFI Lanparty UT NF4 Ultra-D Sockel 939
    CPU: AMD Athlon64 X2 4200+ boxed S 939 2,2GHz Manchester
    Graka: Club 3D 512MB X1800XT PCIe ( falls die dann verfügbar sein sollte...)
    Netzteil: be quiet! BQT P6-600W Dark Power
    HDD: Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Sound: Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS bulk + Teufel concept E

    Soweit hätt ichs erstmal zusammengestellt....fehlt nur noch der Speicher und da hätt ich auf jedenfall gerne 2GB. Nur wie siehts da mit der Kompatibilität aus? Nehm ich am besten 2 x 1GB Module(Marke)?

    Ausserdem fehlt dann noch der CPU Kühler!
    Was könntet ihr mir da empfehlen?(einen, der nicht die Hälfte der Dimm Slots oder so verdeckt?)

  7. System für max. 3000€ #22
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    mit der beste luftkühler ist der XP-90C von thermalright
    da kannste einen 90er silent lüfter drauf betreiben
    beim speicher müsste man wissen ob du übertakten willst
    oder nicht? aber 2 x MDT 1024MB PC3200 wäre nicht verkehrt

  8. System für max. 3000€ #23
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Hi,

    Kann mich nur Tufix anschließen. MDT ist nen sehr guter Speicher (hat sehr schnelle Timings). WEnn du übertakten möchtest , dann nehm am besten A-DATA Speicher.
    Beim CPU kühler kann ich dir den hier empfehlen. http://geizhals.at/deutschland/a128259.html
    Der kühlt sehr gut und ist auch sehr leise.

  9. System für max. 3000€ #24
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also ich will nicht direkt am Anfang übertakten, nur halt später, wenn er zu langsam werden sollte.
    Quasi JA, ich brauche Speicher der sich übertakten lässt.

    Zum Lüfter: Welchen 90er Silent Lüfter könntet ihr denn empfehlen?

    Und würdet ihr sonst noch irgendwie was empfehlen/ändern, kA?

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

System für max. 3000€

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.