System für max. 3000€

Diskutiere System für max. 3000€ im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Nach einer 4 Jahre langen durststrecke, will ich jetzt endlich einen neuen Computer kaufen...und ich hab einiges dafür gespart;) Leider bin ich absolut nicht up ...



Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 33
 
  1. System für max. 3000€ #1
    Newbie Standardavatar

    Rotes Gesicht System für max. 3000€

    Nach einer 4 Jahre langen durststrecke, will ich jetzt endlich einen neuen Computer kaufen...und ich hab einiges dafür gespart;)
    Leider bin ich absolut nicht up to date....und das obwohl ichn angehender Informationstechnischer Assistent bin-.-

    Was könntet ihr mir also empfehlen?
    Abgesehen vom Monitor, und Gehäuse, möcht ich gern alles neu haben!
    (Auch eine TV - Karte;)
    Außerdem möchte ich keine Wasserkühlung.....aber sonst ruhig den "heißesten" Scheiss;)

  2. Standard

    Hallo burn,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. System für max. 3000€ #2
    Hardware Freak Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    Heißen Scheiß willste ja?

    Guck mal hier http://www.teccentral.de/forum/t4454...melthread.html

    Hier werden sich aber sicher trotzdem einige auslassen

  4. System für max. 3000€ #3
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Ich weiß ja nicht, wie deine finanzielle Situation aussieht, aber bei einem Preislimit von 3000€ ohne Monitor kann man nur von Verschwendung reden.
    Es macht nicht wirklich Sinn, soviel Geld in einen PC zu stecken, weil du für die letzten 10% Leistung 80% Aufpreis zahlst... Also wäre ein Limit von 1500€ viel eher angebracht, und vom gesparten Geld kannste dir in 1,5 Jahren wieder einen Spitzen-PC kaufen. Da hättest du eindeutig mehr von...

  5. System für max. 3000€ #4
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    kann mich eclipse nur anschließen....100% agree

    MfG IbEs

  6. System für max. 3000€ #5
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    mit dem budge kann man schon was anfangen
    ich fange mal mit ein paar vorschlägen an


    DFI LANparty nF4 SLI-DR
    AMD Athlon 64 4000+
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II
    bei der graka vllt eine 7800 GT oder ne GTX

    wegen dem speicher und den anderen kram müsst ich nochmal in mir gehen
    aber es melden sich sicher noch andere zu..

  7. System für max. 3000€ #6
    Volles Mitglied Avatar von Tobias K.

    Mein System
    Tobias K.'s Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600
    Mainboard:
    EVGA nForce 680i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2 Gigabyte Kit DDR2 Cosair XMS2
    Festplatte:
    2x250 Gigabyte HitachiTk500@Raid0, 250Gigabyte WD, 200Gigabyte Seagate
    Grafikkarte:
    XFX 8800GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 913 N
    Gehäuse:
    Thermalrock Ocean Dom
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 700 Watt / BQT E5
    3D Mark 2005:
    12195
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.|Vista Buisness x32/x64
    Laufwerke:
    Plextor 760A

    Standard

    sry für spam! bin auch angehender ITA, wollt mal wissen, an welcher schule du das machst?! in welchem jahr biste? wie findest du den schwierigkeitgrad?

    mfg tobias

  8. System für max. 3000€ #7
    Hardware - Kenner Avatar von wtman2k

    Standard

    dfi expert =o) muss sein, so viele verbesserung auf ein schlag

  9. System für max. 3000€ #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    jo ich werd mich selbst nochmal umschauen.
    3000€ sind auch übertrieben, weiß ich selbst.
    wüßte ehrlich gesagt eh nicht, was ich mir da alles kaufen sollte, dass ich soviel geld verballer.

    @Tobias.K
    www.lippe-berufskolleg.de das ist die seite von meiner schule.
    Bin jetzt im dritten, also letzten jahr.
    würde nicht sagen das es übermäßig schwer ist.....vorausgesetzt man strengt sich an und lernt.
    vorteilhaft ist es auf jedenfall wenn man sich für elektrotechnik interessiert.
    ET ist mein absolutes hassfach....meiner meinung nach das schwerste an der ausbildung....kann vllt. aber auch am lehrer liegen;)
    es wird auf jedenfall selbstständiges arbeiten vorausgesetzt und nichts mehr bis zum umfallen wiederholt, wie zB auf der realschule.
    aber in jedem fall schaffbar, wenn man halt genug für die schule tut.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

System für max. 3000€

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.