Tipps für leisen Spiele PC

Diskutiere Tipps für leisen Spiele PC im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallöchen, ich möchte mir nach Weihnachten einen PC zusammenstellen, der sehr leise und dabei spieletauglich sein soll, Preis +/- 1000€ Da ich bis jetzt ein ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Tipps für leisen Spiele PC #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard Tipps für leisen Spiele PC

    Hallöchen, ich möchte mir nach Weihnachten einen PC zusammenstellen, der sehr leise und dabei spieletauglich sein soll, Preis +/- 1000€
    Da ich bis jetzt ein AMD-Rechner habe (Duron 1000), wollte ich dabei bleiben (bin für Intel Tipps aber nicht abgeneigt).
    Ein paar Sachen habe ich mir schon angesehen.

    CPU: AMD 64 3000+ oder 3500+ , sollte zum Rest passen, Kühler?

    Board: weiß ich noch nicht, Asus A8V deluxe?

    Grafik: Sapphire Radeon 9800 Pro deluxe (heatpipe) ???

    RAM: Dualchannel 2x 512 MB evtl. corsair?

    HDD: 160 GB schnell+leise...., Samsung?, S-ATA ?

    Gehäuse: eines von ichbinleise.de ?

    Netzteil: eines von ichbinleise.de ?

    Desweiteren halt noch den Rest, DVD-Brenner, CD-Rom(Brenner?) Floppy und was man sonst noch so braucht.

    Wie gesagt, sollte 1000€ nicht (viel) übersteigen, ausgewogen und vor allem leise und zuverlässig sein.

    Wenn es da bei Intel auch etwas gibt, nur her mit den Tipps :-)
    So, habe ich etwas vergessen?
    Danke für eure Hilfe!

    baaluu

  2. Standard

    Hallo baaluu,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tipps für leisen Spiele PC #2
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Wenn ich heute Nachmittag zuhause bin schreib ich dir mal ausführlich was. Nur eins Vorweg. AMD ist im Moment die absolut bessere Wahl in Sachen Lautstärke!

  4. Tipps für leisen Spiele PC #3
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    moin,

    ja dein ansatz ist gut !

    wenn er möglichst leise sein soll kaufst du dir am besten ne WaKü dazu.
    oder du lässt es und holst dir nen schicken Tower der gedämmt ist,
    und außerdem in der front am besten mit nem 120mm lüfter ansaugt und auf der rückseite auch nen 120mm lüfter zulässt.
    wenn du diese dann regeln kannst ist es optimal *g

    Samsung pladden auf jeden fall ! sind leise und gut !

    GrKa würde ich mit nem Artic Silencer ausstatten das ding ist fein

    nen tip noch nimm ein NT von beQuiet die sind spitze und nicht zu hören.

  5. Tipps für leisen Spiele PC #4
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    und nimm als graka ne 6600gt von nvidia kostet so um die 200€ und ist wesentlich besser las die 9800pro die ja fast genausviel kostet...
    als cpu kühler, kann man eigentlich den zalman cnps 7000a bzw den nachfolger mit 120mm lüfter cnps 7700 empfeheln sind sehr leise, oder du nimmst ein xps90 oder 120(da kannst du den Lüfter frei wählen und ob 90er oder 120er)
    die platten von samsung sind sehr gut und auch leise
    boards von msi sollen net schlecht sein, und ram würde ich ,wenn du nicht übertatken willst, andern nehemen infineon samsung oder mdt ...
    Gehäuse: Ja also entweder ein komplett gedämmten cs 601(ist massiv und hat qualität) oder den Airliner (der hat einen airtunnel wo 2 120er lüfter arbeiten und dadurch der cpu einen sehr frischen zug verpassen...(es gibt acuh im forum eine thread zum airliner..)) den dann aber acuh dämmen---
    ach ja und die graka grundsätzlich mit dem silencer ausstatten kostet nciht viel ist sau gut und leise...sehr leise(ich hör meinenm selbst auf der höchsten stufe nicht, ich weis nur das das teil läuft weil sich den Lüfter drehen sehe..)
    als cpu nen athlon 64 s939(klar was bessere gibt es net was preis leistung und hitzeentwicklung gibt, nicht so wie der presskopf von intel...) am besten enne winchester kern weil die noch weniger thermische verlustleistung haben(das sollten andere mal bestätigen oder verneien da ich mir da nicht sicher bin....)


    Wenns richtung noise gehn soll dann hol dir en wakü, am besten passiv(zalman oder Kailon bieten passive Kühltürem an...wobei kailon besser sein soll...)das kostet dann natürlich wesentlich mehr---achaj und nt von bequit oder tagan----

  6. Tipps für leisen Spiele PC #5
    Junior Mitglied Avatar von r3m!x2004

    Blinzeln Mein Vorschlag

    Hi

    LG GSA-4120B DVD+R12x, DVD-R 8x, CD-R 40x....ca.78€
    oder Toshiba SD-R5372 DVDR+16x DVD-R12x Dual-Layer 5x, CD-R 48 ca. 80€

    CD-Brenner hmmm....Plextor ist ganz gut oder Toshiba,die meisten gibt´s schon für 50€

    würde eineSamsung Spinpoint SV160 4N empf. mit 160GB, sehr leise und kostet ca. 80€

    Motherboard MSI NEO2 FIS2R 4xDIMM Speicherplätze, 8xAGP, ca. 105€

    AMD 64 3000+ oder 3200+ (den preis weiß ich überhaubt nicht, denke aber so um die 150€)

    CPU kühler evt. den CNPS7000 von zalmann(wobei ich nicht genau sagen kann wie leise er ist, habs nur gehört) kostet ca. 35€
    oder der MR Variokühler SLK800UL ist extrem leise kostet aber ca. 55€

    graka ne 6600gt von nvidia ca. 200€

    NT würde ich aufjedenfall das SuperSilent Powersupply ab 420W empf.
    sehr leistungsstark,muxmäuschen leise, und kostet ca. 30€ ab 420W.
    (habe den 420er selbst, man hört rein garnix mit dem großen lüfter)

    eagl hat es schon geschrieben, ist ne gute idee mit dem beiden 120er lüftern,oder dämmerung.....(wakü sage ich nix zu den kenne mich in dem gebiet net aus) den preis wüsste ich jetzt auch nicht.

    Ram, ja corsair 2x512MB sollte auch iO. sein.....wobei infenion und samsung auch sehr gut sind.......(preis mässig weiß ich auch nicht so wirklich, sollte ca. 160€ sein)

    komme mit meiner beschreibung so auf ca. 920€ mit dem MR kühler, aber ohne Tower und Kühlung........

  7. Tipps für leisen Spiele PC #6
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Habs ein bischen verpennt mit meinem Versprechen. Hab einfach zu viel um die Ohren. Leise solls sein und das ist gut. Empfehlung geht hier klar wieder mal in Richtung Hyper6 oder HT-101. Beide CPU Kühler solltest du Temperaturgeregelt vom Board laufen lassen das bringt das beste Verhältniss zwischen Lautstärke und Leistung. Ein Board mit solch einer Steuerung fällt mir nur gerade nicht ein :-). Der 7700 erscheint mir sehr suspekt da schon der Vörgänger seine Oberfläche nicht im gesamten ausgenutzt hat. Gehäuse ein Gedämmtes oder ein SEHR schweres (solltest du nicht auf LAN gehen) mit 120ern. Empfehlen kann man da die Ys-Tech Green Label @ 5-7V. Grafikkarte wenn es keine High-End sein muss eine Gigabyte 6800 mit Heatpipe (Is vom Hersteller aus verbaut).
    Samsung Platte und wenns richtig leise sein muss packste die noch in ein Silentmaxx Dämmgehäuse rein. Wakü rate ich klar von ab. Um einen PC Leise zu halten brauch man sie meistens nicht! Ram nimm z.b. MDT aber achte immer darauf das der Ram Single Sided ist damit kommt der A64 in der Regel deutlich besser klar. Beim Prozessor nimmste nen Winchester S939. Welches Modell entscheidet dein Geldbeutel. Wenn du gerne am PC DVDs guckst brauchst du ein leises DVD Laufwerk. Einfacher geht es aber auch mit Tools wie z.b. CD-Bremse. Ein DVD Brenner kommt rein und zwar ein NEC-3500A. Guter Brenner für wenig Geld. Du solltest dich nur vorher nochmal genauer informieren mit welchen Rohlingen der gute Ergebnisse liefert. Als Netzteil kann ich bisher eigentlich nur 2 Empfehlungen geben und zwar ein Bequiet oder ein Tagan. Hast du mehr Geld probier mal das hier aus http://www.pc-icebox.de/de/dept_415.html .
    Als gedämmter Tower habe ich von vielen Personen gutes vom ST-11 von Silentmaxx gehört. Kostet auch nicht sooo viel Geld. Solltest du ein Bequiet oder Tagan NT kaufen kannst du alle Gehäuselüfter darüber laufen lassen, die bleiben fast immer auf dem untersten Drehzahlniveau. Gehäuseventilation ist schon wichtig, nur reicht schon der kleinste Luftzug von 2x 12db Pabst aus um die natürliche Konvektion zu unterstützen (nur ein Beispiel ;) )

  8. Tipps für leisen Spiele PC #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Einen gedämmten Tower finde ich quatsch, wenn man den PC eh auf Geräusch optimiert. Denn wo nix mehr lärmt, muß auch nix gedämmt werden.
    Achte lieber darauf, daß das Gehäuse gut durchlüftet werden kann. Also am Besten 120er Lüfter.

    Festplatte: Samsung sind super leise, ich hab ne 80er mit 5400 U/Min, die ist unhörbar.

    Netzteil: Tagan oder Bequiet - sind beide nahezu lautlos.

    Grafikkarte: Von Sapphire gibts fast alle Karten auch passiv gekühlt, nennen sich dann "ultimate edition" - kosten aber auch ne ganze Menge mehr. Dafür verliert man aber die Garantie nicht wie bei Umrüstung auf andere Kühllösungen.

    CPU: Sockel939 Athlon64 Winchester

    Gruß, Magiceye

  9. Tipps für leisen Spiele PC #8
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Ein gedämmter Tower bringt wohl was. Er ist schwinungsresistenter, weil er deutlich schwerer ist! Und das komplette Geräusch wird man nie wegbekommen. Irgendwas gibts immer. Zumindest wenn Lüfter eingesetzt werden!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Tipps für leisen Spiele PC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.