Unbeholfener Apple-User sucht Kaufberatung für einen Home PC!

Diskutiere Unbeholfener Apple-User sucht Kaufberatung für einen Home PC! im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hmmm, dass Problem ist, dass alle Angebote derzeit über 500 Euro gehen. Es wäre super wenn ggf. weniger Ausstattung und dafür billiger... Sorry, ich weiss, ...



Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 46
 
  1. Unbeholfener Apple-User sucht Kaufberatung für einen Home PC! #25
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hmmm, dass Problem ist, dass alle Angebote derzeit über 500 Euro gehen.
    Es wäre super wenn ggf. weniger Ausstattung und dafür billiger...

    Sorry, ich weiss, ist echt kompliziert mit mir...

  2. Standard

    Hallo IntoXiquÉ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Unbeholfener Apple-User sucht Kaufberatung für einen Home PC! #26
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    @ IntoXiquÉ: Günstiger wirst du nix bekommen für den Sockel-939. Die Komponenten sind schon das günstigste was man derzeit bekommen kann(da es ja auch neu sein soll) Evtl. lässt sich bei der Graka noch der ein oder andere Euro sparen, was ich aber nicht empfehlen würde.
    Die Festplatte hat nun 250 GB, kannst auch ein kleineres Modell nehmen (160 GB), jedoch würdest du da max. 20 EUR sparen.

  4. Unbeholfener Apple-User sucht Kaufberatung für einen Home PC! #27
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Und bei einem Sockel-754 System, könnte man damit noch sparen?
    Und wie gross ist der Unterschied zwischen 754 und 939?

  5. Unbeholfener Apple-User sucht Kaufberatung für einen Home PC! #28
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Da wirst du ca. 20 - 35 EUR sparen, je nach CPU-Wahl.
    Als Mainboard würde ich denn das nehmen: MSI K8N Neo3-F ;
    ist eins der wenigen So-754 mit PCIe-Support.
    Jedoch wird man später ein komplett neues System kaufen müssen, da es keine entsprechend schnellen CPU's für diesen Sockel gibt/geben wird.

  6. Unbeholfener Apple-User sucht Kaufberatung für einen Home PC! #29
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ok, dann lieber ein Sockel-754 System... Dann bleib ich hoffentlich unter den besagten 500 Euros

  7. Unbeholfener Apple-User sucht Kaufberatung für einen Home PC! #30
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    mal eine kleine Frage zwischendurch: Brauchst du Windows XP dazu oder nicht? Bei den bisher vorgeschlagenen Rechnern fehlte das nämlich. Genauso wie eine WLan-Karte.

    Wär schön zu wissen, ob das Zeug jetzt dabei sein soll, bevor ich einen Vorschlag mache...


    Gruß
    Jan

  8. Unbeholfener Apple-User sucht Kaufberatung für einen Home PC! #31
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab vorhin mit meinem Kumpel telefoniert und er meinte das er WinXP von irgendwo künsitg bekommt und soweit ich mich entsinne ist die WLan-Karte aus seinem alten Rechner auch höchstens 6 Monate alt, von daher ist diese auch schon vorhanden...

    Also zweimal ein Nein

    Bin schon auf das Angebot gespannt

  9. Unbeholfener Apple-User sucht Kaufberatung für einen Home PC! #32
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Dann schlag ich doch mal ganz frech diese Kiste hier vor:

    Gehäuse: Das Netzteil wird hier mit Sicherheit von einigen kritisiert, aber ich hab davon in meinem Bekanntenkreis ca. ein Dutzend laufen. Bisher hatte noch keiner Probleme damit. Das Gehäuse selbst ist für den Preis recht solide, hat Platz und ist gut zu belüften.

    Mainboard: Bietet für den Preis recht gute Aufrüstchancen, da es sowohl DDR2, als auch PCIe unterstützt. Die kleinen Dualcores laufen auch drauf.

    CPU: Der Celeron 2800 ist zwar langsamer als der Sempron 2800+, dafür kann er auf einem Board genutzt werden, das beim nächsten Upgrade nciht gleich mitgetauscht werden muss. CPU-Kühler ist mit bei.

    RAM: 2*512MB DDR2 sollten für den aktuellen Gebrauch absolut ausreichen. DDR1 Speicher wird im Laufe des Jahres klar teurer werden als DDR2-Speicher, da die Produktion stark zurückgefahren wird. War schon beim Wechsel von SD-RAM auf DDR so.

    Grafikkarte: Solide Karte für den normalen "Hausgebrauch". Allerdings sollte man bei der 3D-Leistung keine Wunder erwarten.

    Festplatte: Ordentlich flott, kannst aber auch eine Samsung oder Seagate nehmen. Die geben sich nicht viel. Nicht kaufen würde ich persönlich Maxtor-Platten, davon hab ich schon zu viele sterben sehen.

    DVD-Brenner: LG baut mit die besten Brenner am Markt. Dieser hier hat eine gute Qualität und ist zudem günstig als Retail-Version zu haben, ein Brennprogramm liegt also bei.

    Kommt mit Versand auf knapp 500,- Euro, wenn ich mich nicht verrechnet hab.

    So, ich hoffe ich habe dich mit einem Intel-System nicht vollkommen verwirrt, da sonst alle AMD-Systeme vorgeschlagen haben. Aber ich habe mehr Wert auf die Aufrüstbarkeit des System gelegt, als auf das letzte bisschen Leistung.

    Und erspart mir bitte eine Glaubensdiskussion AMD-Intel. Ich bin auch ein AMD-Fan, halte aber in diesem System wegen der besseren Aufrüstbarkeit einen Intel für sinnvoller.

    edit: Das Board unterstützt alle Dualcore-CPUs der 800er Serie, inklusive der Extreme Edtion

    Gruß
    Jan

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Unbeholfener Apple-User sucht Kaufberatung für einen Home PC!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.