USB-Tastatur

Diskutiere USB-Tastatur im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Moin! Bin auf der Suche nach einer USB-Tastatur. Kann mir da jemand eine empfehlen? Zocke hinund wieder, weshalb "Notebook-Tasten" vielleicht nicht ganz perfekt für mich ...



Ergebnis 1 bis 6 von 6
 
  1. USB-Tastatur #1
    Newbie Standardavatar

    Böse USB-Tastatur

    Moin!

    Bin auf der Suche nach einer USB-Tastatur. Kann mir da jemand eine empfehlen? Zocke hinund wieder, weshalb "Notebook-Tasten" vielleicht nicht ganz perfekt für mich wären. Sollte jemand andere Erfahrungen gemacht haben, umso besser. Die Tastatur sollte selbstverständlich nicht die Welt kosten und auf gar keinen Fall cordless.

    Das war's eigentlich schon.

    Für alle, die noch wach sind:

    Habe neulich bei einer LAN neben einer leicht angeheiterten Person gesessen. Reichlich Vodka-Cola hatte diese Person zu unkontrollierten Bewegungen veranlasst. Diese wilden Hampeleien führten dazu, dass etwas von jenem Mixgetränk auf meinen Tisch, über meine Tastatur, meinen Monitor, das Frontpanel meines Gehäuses und zu allem Übel über mein Mauspad spritzte. Der einzige Grund dafür, dass die betreffende Person nicht augenblicklich von mir unter Einsatz immenser Körperkräfte von der Veranstalltung verbannt wurde, war das Geschlecht jener Person. Ja, es war eine junge Dame. [Anm.: An dieser Stelle möchte ich alle weiblichen Communitymember bitten, dies nicht falsch zu verstehen. Der Umstand, dass es sich bei der Person um eine Frau handelte, wird hier nur zum besseren Verständnis meiner Reaktion auf die ausufernden Schunkeleien der Missetäterin erwähnt.]

    Wie auch immer, nun hakt mein "yyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy" *g*. Ergo: Es muss eine neue Tastatur her, da die Reinigungsveruche fehlschlugen. Ausserdem ist doch die o. g. Geschichte ein schöner Grund/Vorwand für ein neues Stück Peripherie, oder?


    Wie komme ich darauf mich beim Kauf einer Tastatur beraten zu lassen, werdet Ihr euch jetzt vielleicht fragen?

    Tja, habe halt keine brauchbaren Test gefunden und denke mal, dass es hier bestimmt jemanden gibt, der/die von seiner/ihrer Tastatur nach Stundenlangen getippe und gedaddle überzeugt ist.

    So far, Inq.

  2. Standard

    Hallo Inquisitor,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. USB-Tastatur #2
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    http://www.logitech.com/index.cfm/pr...CONTENTID=5011

    Die kostet unter 20 Euro und bin damit seit über einem Jahr sehr sehr zufrieden...
    Is sicher nicht die Beste, aber eignet sich für Alles wunderbar!!! Würde ich immer wieder kaufen!

    EDIT: OOHPSSS, du suchst nach ner USB-Tastur, is ein PS2-Gerät. Muss es denn unbedingt USB sein?

  4. USB-Tastatur #3
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Nimm die hier:

    http://www.geizhals.at/deutschland/a39479.html


    Edit: Also die bietet USB und PS/2,
    warum mann PS/2 noch haben sollten, hat der gute Jeck-G ja schon gesagt.


    Cherry ist halt ein Panzer. Meist schlicht designed, aber nicht kaputt zukriegen.

  5. USB-Tastatur #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich würde auf jeden Fall PS/2 nehmen (dafür ist der PS/2-Tastaturanschluss auch da), da PS/2 besser unterstützt wird als USB (und auch ausgereifter ist). Wenn Windows rumspinnen sollte, dann wird oft erst USB vor den anderen Schnittstellen lahmgelegt. Außerdem gibt es keinen USB-Treiber für DOS (ja, die ganz alten Spiele...), PS/2 wird von DOS standardmäßig unterstützt (eigentlich von jedem PC-Betriebssystem, das eine Tastatur ansprechen kann). In Verbindung mit einem KVM-Switch (um zwei oder mehr Rechner mit nur einer "Bedieneinheit" (Tastatur, Maus, Monitor) bedienen zu können) ist PS/2 auch die beste Wahl (KVM-Switches mit USB sind selten und teuer). Die PS/2-Schnittstelle liefert auch (wie USB) genug Strom für beleuchtete Tastaturen. Nur wenn Du ein Notebook ohne PS/2-Anschluss haben solltest, dann kannst (bzw. musst) Du USB nehmen.

    Meine jetzige Tastatur ist die "Sharkoon Luminous 3" in weiß (beleuchtet, normales Layout mit numerischem Block und "richtigen" Tasten). Die Stromversorgung dafür schafft sogar mein alter 233MMX (mit Adapter von DIN auf PS/2). Nachteil von der Tastatur: Die drei blauen Status-LEDs (Num-Lock, Caps-Lock und Scroll-Lock) sind zu hell, Abhilfe machten zwei Lagen Leukotape (Verbandklebeband, auch verwendbar als "Mäusefüßchen" (andere kleben da Glidetapes drunter, Leukotape ist hingegen tischschonend und günstiger, eine Rolle hält mindestens 2 Jahre)).

    Wenn Du sehr viel schreiben solltest, dann wäre eine Cherry in Betracht zu ziehen, diese Dinger halten auch den härtesten Büroalltag über Jahre hinweg stand (die Tastatur als Keule zu missbrauchen gehört nicht dazu). Natürlich gibt es von Cherry auch Tastaturen, die resistent gegen umkippende Kaffeetassen bzw. deren Inhalt sind (gilt auch für Cola-Mixgetränke).

  6. USB-Tastatur #5
    Volles Mitglied Avatar von Fuern_Arsch

    Blinzeln

    ok, ich kann den andern nur beipflichten was die tipps angeht, die LOGITECH von BassBoXX is für den preis echt verdammt gut wüd ich sagen. das Internet Navigator Keyboard wär mein Favorit für den etwas größeren Geldbeutel deinerseits (wenn's Geld nich reicht, verklag die alte!! ;-D ne scherz).

    Cherry kann ich von mir sagen dass meine seit 2-3 Jahren hält (auch zwei bis drei Mineralwasserattacken von min. 100ml hat sie überlebt). Einziges Manko bei der hier war das Kabel, is irgendwann abgerissen und musste etwas die Kabeleinführung "modden" sprich aufbohrn und neu anlöten.

    Also mit Logitech liegste schonmal nich falsch oder wenns sein muss auch M...M....M....MICROSOFT! Da würd ich aber sagen das hängt vom Geschmack und den Finanzen ab.

    Hoffe was produktives beigetragen zu haben
    MFG, gut nacht.

    PS: Wie gesagt, wenn die kohle nich passt, sprich die "junge Dame" doch nochma an und lad sie zu nem Vodka-Cola ein ;-))) vielleicht wird ja was draus, wennse nich will siehe Avatar :-D (nich unbedingt ernst gemeint)

  7. USB-Tastatur #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard Merci!

    Also erstmal Dank an euch für die Antworten!

    Werde mal schauen, welche ich letztendlich nehme. Auf jeden Fall habt Ihr mich erstmal davon überzeugt, dass ich mir wohl doch wieder eine PS/2-Tastatur zulegen sollte. Genau das werde ich denn auch machen.

    Eine USB-Tastatur wollte ich mir zulegen, da ich neulich mit dem PS/2 Stecker ein Problem hatte (umgeknickte Pitten im Steckerkopf). Das hat dann mein ganzes System lahm gelegt und bis ich darauf kam, woran es lag waren mal schwups zwei Stunden vergangen. Naja, aber die PS/2 Variante hat denn wohl doch mehr Vor- als Nachteile.

    Was die junge Dame angeht, so muss ich leider alle enttäuschen, die auf ein Happy End zwischen Ihr und mir gehofft haben. Das hat diverse Gründe, auf die ich hier nicht im Detail eigehen möchte, nur soviel: Ich habe schon gefunden, wonach viele leider ein Leben lang verzweifelt/vergebens suchen. *stolzsei, freu*

    Also denn, werde noch mal posten welche ich mir gekauft habe, wenn ich mich entschieden habe, denke ich... Naja wie auch immer... bis die Tage

    Inq.


USB-Tastatur

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

desktop tastatur stecker umgeknickt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.