Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300

Diskutiere Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300 im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo, da ich schon längere Zeit nichts mehr in Sachen Hardware gemacht habe, nun aber mein Mainboard langsam den Geist aufgibt, würde ich gerne mein ...



Ergebnis 1 bis 7 von 7
 
  1. Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300 #1
    Volles Mitglied Avatar von Dirk73

    Mein System
    Dirk73's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 6320 @ 2,8 Ghz
    Mainboard:
    ASUS PN5-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x1GB Corsair DDR2 800
    Festplatte:
    1x 250 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Geforce 8800GTS 640
    Soundkarte:
    Onboard HD Realtec
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Miditower
    Netzteil:
    BeQuit Straight Power 600W
    3D Mark 2005:
    15675
    Betriebssystem:
    XP Home SP 2 / Vista 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner

    Standard Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300

    Hallo, da ich schon längere Zeit nichts mehr in Sachen Hardware gemacht habe,
    nun aber mein Mainboard langsam den Geist aufgibt, würde ich gerne
    mein bestehendes Sys um- bzw. aufrüsten.
    Im Moment nutze ich ein Intel Q8300 (@3,00Ghz). Als Mainboard ein
    Asus P5K Premium, 4 Gb DDR2 und eine ATI 4870 1GB Graka.
    Da nun das Board anfängt sich zu verabschieden, habe ich nach einer
    Erneuerung für mein Sys gesucht.
    Intel fällt hier komplett raus, weil CPU sowie Board mir einfach zu teuer
    sind. Ganz abgesehen davon das Intel ständig neue Boards einführt.
    Das Preisleistungsverhätnis bei AMD ist besser, Stromverbrauch leider
    höher...naja, man kann nicht alles haben.
    Ich bin im Moment begeistert vom AMD FX6300 und dem FX8320.
    Der 8320 ist in Spielen zwar langsamer wie der FX6300, aber gerade beim
    Video umwandeln (mache ich täglich), kann der 8 Kerner punkten.
    Der FX6300 scheint mir aber der allrounder zu sein.
    Als Board dachte ich an das Asus M5A97 oder aber das Gigabyte 970A-UD3 .
    Wird zwar oft gekauft, scheint aber eine Menge an Probleme mit dem Board zu geben.
    Bevorzuge lieber Asus, auch wenn ich immer wieder höhre, die Ausfallrate sei
    extrem hoch bei Asus.
    Als Speicher dachte ich entweder an Crosair oder G. Skill. 2x 4GB 1866.
    Speicher sollte nicht mehr wie 60 Euro kosten (50 sind besser).
    Wäre nett, wenn jemand von euch seinen Senf (Hilfe) dazu geben könnte.

  2. Standard

    Hallo Dirk73,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300 #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300

    Ich kann dir als Senf nur dazugeben, dass ich mit meinem Asus M5A97 EVO R2.0 halbwegs zufrieden bin. Das Bios und auch die mitgelieferte Software empfinde ich als hoffnungslos überladen, aber es läuft nach viel herumprobieren nun so, wie ich es haben will (undervoltet und meistens auch noch untertaktet).
    Das Board selbst ist leider auch nicht sehr sparsam. Unter 65W im idle bin ich noch nicht gekommen, mein altes System mit PhenomII X4 auf einem Gigabyte-Nforce-Mainboard hat die 50W nach unten ******* können. Aber zum Glück gibts bei mir keinen Leerlauf.

    Speicher habe ich zwar 1600er mit CL9 von GEIL, aber der läuft aktuell nur auf 1333, weil ich einfach noch nicht zum Austesten der optimalen Einstellungen bei 1600 gekommen bin.

    Zur CPU: Den 8320 kann man ja notfalls übertakten und ein Modul abschalten, dann ist er auch in Spielen schneller ALS ein 6300 :)
    Langsamer kann er doch eigentlich gar nicht sein - beide haben doch den gleichen Takt?!?
    Die 95W TDP des FX-6300 sind schon ein gutes Argument, ich brauche für meinen FX-8350 wohl nun noch ein neues Gehäuse und einen besseren Kühler, weil die alte Kombi einfach bei 4GHz überfordet ist, da ich den Anspruch habe, nix vom PC hören zu wollen.
    Wenn ich dann noch den Stromverbrauch mit einberechne, dann ist AMD definitiv deutlich teurer als Intel. Leider.

    Edit: Das Wort, was der Zensur zum Opfer gefallen ist: K.N.A.C.K.E.N

  4. Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300 #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Dirk73

    Mein System
    Dirk73's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 6320 @ 2,8 Ghz
    Mainboard:
    ASUS PN5-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x1GB Corsair DDR2 800
    Festplatte:
    1x 250 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Geforce 8800GTS 640
    Soundkarte:
    Onboard HD Realtec
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Miditower
    Netzteil:
    BeQuit Straight Power 600W
    3D Mark 2005:
    15675
    Betriebssystem:
    XP Home SP 2 / Vista 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner

    Standard Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300

    Werde mir wohl den FX8320 holen und diesen wenn möglich auf einen 8350 übertaken.
    Ist der Boxed Lüfter zu gebrauchen oder eher Mist ?
    Hat jemand von euch das Asus M5A97 Board und kann was dazu sagen ?
    Muss ich das Bios beim Asus Board updaten, bevor der Proz.
    erkannt wird ? Das wäre ziemlich blöd, da ich nur ein Intel Sys
    hier zu Verfügung habe.

  5. Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300 #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300

    Der Boxed-Kühler bei meinem FX-8350 ist einer von der hochwertigen Sorte, also ordentliche Bodenplatte, Heatpipes, viele Lamellen. Den hab ich aber nicht auf den FX gesetzt, sondern lieber nur meinem alten PhenomII anvertraut, den kühlt er fast lautlos.
    Beim FX-6300 ist wohl nur ein billiger Alu-Kühlklotz ohne Heatpipes dabei.

    Bei meinem Asus-Board war ein ziemlich altes Bios drauf, obwohl das Board gerade neu auf dem Markt war, die CPU lief aber trotzdem. Ich hab dann das update erst nach einigen Wochen gemacht, als ich mich über das rätselhafte Verhalten des Systems beim Übertakten gewundert habe.
    Notfalls dem Händler sagen, dass Du das Board mit aktuellem Bios brauchst.

  6. Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300 #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Dirk73

    Mein System
    Dirk73's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 6320 @ 2,8 Ghz
    Mainboard:
    ASUS PN5-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x1GB Corsair DDR2 800
    Festplatte:
    1x 250 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Geforce 8800GTS 640
    Soundkarte:
    Onboard HD Realtec
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Miditower
    Netzteil:
    BeQuit Straight Power 600W
    3D Mark 2005:
    15675
    Betriebssystem:
    XP Home SP 2 / Vista 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner

    Standard Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300

    Na, da Danke ich Dir erstmal für die Info.
    Du hast wenn ichs richtig gelesen habe ja da Asus mit EVO (teurer) was ist an dem
    EVO besser? Lohnt sich das ? Muss ziemlich auf mein Geld acht geben.

  7. Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300 #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300

    Ich mußte halt nicht so aufs Geld achten. ;)
    Letztendlich dürfte das EVO die eine oder andere Schnittstelle mehr haben.
    Und das Bios könnte etwas umfangreicher sein.
    Ich war noch vom letzten Boardkauf etwas geschädigt, da hatte ich nur 60€ investiert und dann liefen nur 95W-CPUs und die eine oder andere Option im Bios fehlte. Also hab ich lieber diesmal eine Preisstufe höher eingekauft.
    Ob ich Firewire oder 2xeSATA jemals brauche, wird sich zeigen.
    Ich würde auf jeden Fall darauf achten, dass Du die R2.0 nimmst, die gibts ja auch beim normalen M5A97. Wobei R1.0 ohnehin kaum noch im Handel ist.

  8. Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300 #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Dirk73

    Mein System
    Dirk73's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 6320 @ 2,8 Ghz
    Mainboard:
    ASUS PN5-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x1GB Corsair DDR2 800
    Festplatte:
    1x 250 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Geforce 8800GTS 640
    Soundkarte:
    Onboard HD Realtec
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Miditower
    Netzteil:
    BeQuit Straight Power 600W
    3D Mark 2005:
    15675
    Betriebssystem:
    XP Home SP 2 / Vista 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner

    Standard Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300

    Naja, dann steht das Grundkonzept:
    FX8320 (eventuell übertaket)
    Asus M5A97 Rev. 2.0
    2x4GB 1866 DDR3

    Das einzige Problem, bzw. Flaschenhals im Sys. wird dann wohl die ATI 4870 1GB sein.
    Da werde ich mir wohl die nächsten Wochen noch ein paar Gedanken machen müssen.
    Zum Abschluss eventuell eine SSD fürs Betriebssystem. Alles andere kommt auf meine
    Samsung Spin Point.


Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300

Ähnliche Themen zu Wechsel von Intel Q8300 auf AMD FX6300


  1. Intelligente Leistung: Intel® Core™ i7, die ersten Intel® CoreTM i5 sowie die neuen Intel® Xeon® 3400 Prozessoren: Pressemitteilung vom 08.09.2009 Intelligente Leistung: Intel® Core™ i7, die ersten Intel® CoreTM i5 sowie die neuen Intel® Xeon® 3400 Prozessoren Feldkirchen, 8....



  2. Intel Core 2 Quad Q8300 (BX80580Q8300): - Test, Artikel, Overclocking, Übertakten, Review, Erfahrungen, Preisvergleich, Preiswatch, Sammelthread - Hier teilen User anderen Usern ihre Test- und Erfahrungswerte...



  3. wechsel zu Arcor: hi leutz muss man für einen arcor anschluss eigentlich denen ihre hardware benutzen, also die starterbox ? oder kann ich alles so lassen wie ich es momentan noch für den...



  4. Mainboard wechsel ?: Was muss ich alles genau beachten könnt ihr mir da weiter helfen. :8



  5. CPU Wechsel: Hallo zusammen, ich hät da auch mal wieder ein Problem: Ich habe ein Elitegroup K7S5A Board mit nem Duron 750 laufen. Nun hat mir ein Freund seinen alten Athlon...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

fx6300 Test

xp wechsel intel zu amd

fx-6300 m5a97 evo r2.0 problem

fx 6300 erfahrungen


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.