Welche Maus?

Diskutiere Welche Maus? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Also ich hab ne Razer Daimondback und hab im Windows Sensitivity 6.5, in CS:S und CoD 4:0. Stell das immer so um ^^...



Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 38
 
  1. Welche Maus? #9
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Also ich hab ne Razer Daimondback und hab im Windows Sensitivity 6.5, in CS:S und CoD 4:0.
    Stell das immer so um ^^

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche Maus? #10
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    UNeverNo's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 6600
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ Platinum Revision 2 Dual Channel CL4
    Festplatte:
    320GB Samsung HD321KJ (16MB Cache, 8,9ms), 200GB Medion extern
    Grafikkarte:
    Connect 3D X1950Pro
    Soundkarte:
    onBoard 7.1
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW (22", 2ms, 3000:1)
    Gehäuse:
    Aerocool Aeroengine II Schwarz
    Netzteil:
    Be Quiet! 500W
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    LG-DVD-Laufwerk

    Standard

    Mhh nun weiß ich gar nicht mehr wofür ich mich entscheiden soll.
    Bisher dachte ich, dass optische Mäuse bei der Auflösung nicht mit Laser-Mäusen mithalten kann. Aber Razer belehrt mich da ja eines besseren.
    Für welche würdet ihr euch entscheiden?
    1. Logitech G3
    2. Logitech MX518
    3. Microsoft Habu
    4. Razer DeathAdder
    5. Razer Copperhead
    6. Razer Diamondback
    7. Razer Krait

    Wie äußert sich der Unterschied zwischen 1600, 1800 und 2000 dpi? Ist da überhaupt noch was zu bemerken?

  4. Welche Maus? #11
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    also unbedingt in nem großen elektromarkt probegrabbeln ;)

    mir Persönlich sagt die Habu am meisten zu, und die hole ich mir auch demnächst.

    Mir gefallen die Logitechs einfach nicht und die Habu ist eine gelungene Symbiose zwischen Microsoft ergonomie und Razer Technic.

    die normalen Razer Mäuse sind einfach nichts für größere Hände in bezug aufs dauerzocken.

  5. Welche Maus? #12
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Habe nun auch die G5, war anfangs auch etwas skeptisch, aber bis heute gefällt sie mir wirklich sehr gut! Umstellung der DPI ist beim Spielen sinnvoll, was ich allerdings schöner finde ist, dass es auch was bringt wenn man an HPs rumbastel o.ä...

  6. Welche Maus? #13
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Das mit der DPI Umschaltung ist für manche Gelegenheiten schon nicht schlecht, je nachdem wie fein man arbeiten oder Spielen muss, aufm Desktop muss es dann allerdings schnell zur sache gehen.
    Den einzigen Kritikpunkt der G5 sehe ich in der Fehlenden zweiten Daumentaste. Zudem werden die Mäuse immer schwerer, dies sagt mir auch nciht so zu.

  7. Welche Maus? #14
    Volles Mitglied Avatar von Noir

    Mein System
    Noir's Computer Details
    CPU:
    E6700@3,4 - 1.36V, 31/51°C / Thermalright SI-128SE
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi +Thermalright HR-09 / HR-05
    Arbeitsspeicher:
    4x 1 GB OCZ DDR2-800 @ 4-4-4-12 + OCZ XTC @ 6V
    Festplatte:
    250 GB Samsung SP2514N - 160 GB Hitachi T7K250 - 500 GB Seagate Barracuda 7200.11
    Grafikkarte:
    Powercolor Hd 4870 @ 840/1200
    Soundkarte:
    X-Fi Fatal1ty
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226CW
    Gehäuse:
    Antec P160 + Volldämmung
    Netzteil:
    BeQuiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST GSA H10N
    Sonstiges:
    OCZ XTC, Thermalright HR-05 + HR-09, Scythe Kama Meter

    Standard

    Hm, Nagerwechsel steht ja scheinbar zur Zeit bei mehreren an - ich überlege auch, da meine MX 500 schon arg "ausgeleiert" ist, zumindest die linke Maustaste. Von unten ist sie mittlerweile spiegelglatt

    Alles, was ich mir bis dato angesehen hab, war allerdings nicht der Brüller. Erstmal soll ein Kabel dran sein, was stellenweise schon recht schwierig wird. Andererseits brauch ich kein Schnickschnack wie Gewichte, DPI-Umschaltung etc - ich bin mit meiner MX 500 restlos zufrieden und benutze auf dem Desktop wie in Spielen stets die gleiche Mausgeschwindigkeit / -beschleunigung. Gewicht ist auch prima. Als Pad kommt eigentlich nur ein was mit Stoffoberfläche in Frage, Plastik etc kommt mir net auf den Tisch und sooo hohe Mausgeschwindigkeiten hab ich auch net. Einmal Desktop linke Kante zur rechten Kante = halbes Mauspad "befahren" . Also alles im Mittelmaß.

    Nun hab ich mir als logische Konsequenz mal die 518 angesehen bzw getestet. Obwohls eigentlich mehr oder weniger die gleiche Form ist, kam ich damit überhaupt nicht klar, die Oberfläche war irgendwie zum kotzen, wenn ich sie angefasst hab. Gibts da sonst noch brauchbare Alternativen?

  8. Welche Maus? #15
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Aus der Liste von UNeverNo finde ich persönlich die Habu und die MX518 am interessantesten. Beim Recherchieren sind mir dann aber die Softwareprobleme der Habu, dass sie öffter mal nicht erkannt wird, negativ aufgefallen.

    Bei beiden gleichsam unangenehm finde ich, dass für die Auflösungsänderung zwei Buttons da sind. Ich finde es etwas blödsinnig, dass man sich so durch mehrere Abstufungen arbeiten muss. Sinnvoller fände ich, dass man sich für zwei entscheidet: 2000 DPI zum Snipern und 800 für das normale Spielgeschehen. Einmal klicken und snipern und nochmal klicken und rennen - simple as that.
    Bei der Habu ist es jedoch etwas besser gelöst, da dort beide Tasten unterhalb des Mausrades angebracht sind; bei der Logitech im Eifer des Gefechts über das Mausrad zu langen, ohne es dabei zu manipulieren, kann ich mir fast nicht vorstellen.

    Eigenlich bin ich mit meiner MX1000 sehr zufrieden und ich brauche alle Knöpfe - könnten fast noch ein paar mehr sein - für meine CAD-Anwendungen. Aber in schnellen Spielesituationen komm ich damit nicht vom Fleck; z.B. muss ich um eine 180° Drehung mit meinem Charakter zu machen, die Maus meist mehrmals ansetzen...

    Tja, die Qual der Wahl...

  9. Welche Maus? #16
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    CyRu$'s Computer Details
    CPU:
    E6600@3200Mhz@Apogee GTX
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2 FR
    Arbeitsspeicher:
    4GB Geil DDR2 800Mhz CL4
    Festplatte:
    70GB Raptor, 250GB Samsung
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 2900XT 512MB@stock
    Soundkarte:
    X-FI Xtreme Music
    Monitor:
    Yuraku 24" MVA
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Zalman HP850W
    3D Mark 2005:
    18385
    Betriebssystem:
    XP x64
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner SATA

    Standard

    2000DPI zum snipen? Gerade da wären doch 400 DPI angebracht ;)

    Ich würde zur Razer Copperhead raten...reichlich Knöpfe und nicht so schwer wie die Logitechs... ;)

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Welche Maus?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.