Welche Netzwerkarte?

Diskutiere Welche Netzwerkarte? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Einfach eine Netzwerkakrte ist meiner ansicht nicht gut. Ich habe eine Netgear FA311. Seit ich mein PC habe (ein halbes jahr) und seit dem ich ...



Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. Welche Netzwerkarte? #9
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Einfach eine Netzwerkakrte ist meiner ansicht nicht gut. Ich habe eine Netgear FA311. Seit ich mein PC habe (ein halbes jahr) und seit dem ich ihn habe habe ich abstuerze vom feinsten (falls ihr drueber lesen wollt schaut in Hardware-Allgemein-heftige Abstuerze von Taylorknox).Nun habe ich online mal nachgeschaut und siehe da viele leute haben ziemliche Probleme mit dieser marke von netzwerkkarte.
    Auch die Netzwerkkarte gehoert zu denn Komponenten auf die man wert legen muss, wie jede andere Komponente.
    Fuer LAN tuts vielleicht jede ixbeliebige (wobei selbst das glaub ich nicht). Finde man sollte sich schon gedanken daruber machen was man da versucht in sein system einzubauen.
    McDuncan, hast du eine 3com? Wie teuer war sie?Zufrieden?

  2. Standard

    Hallo Taylorknox,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche Netzwerkarte? #10
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Ich habe z.Zt. insgesamt 3 NIC's verbaut: 3C905B-TX, 3C905C-TX und Intel 100Pro und bin mit allen sehr zufrieden, zumal sie schon bis dato direkt von JEDEM OS von Anfang an korrekt erkannt werden und klaglos ihre Arbeit verrichten. Desweiteren funktioniert bei allen z.B. auch die WOL-Funktion, was bei anderen Modellen leider nicht selbstverständlich ist...

    Die Íntel habe ich gebraucht gekauft, und die 3Com's haben mich vor ~2Jahren jeweils gut €50,-/Stück (Retail) gekostet! Aber ich bereue es nicht...

  4. Welche Netzwerkarte? #11
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    So ne Realtek Karte kost um die 6 Euro, und ob nun Realtek oder 3Com, bei Netzwerkkarten is das wirklich egal... würd zwar wegen Signalqualität und Kompatibilität eine Markenkarte kaufen, aber wie gesagt, so ne Realtek kost ja nix...

  5. Welche Netzwerkarte? #12
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    ich hab auch

    1x 3com 3C905B-TX
    2x 3com 3C905C-TX-M
    2x Realtek
    1x nForce onboard LAN

    wie gesagt, die 3com sind die schnellsten und bieten am meisten, aber mit realtek macht man auf keinen fall einen fehler!

  6. Welche Netzwerkarte? #13
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Man sollte, wie viele schon angemerkt haben, auch bei Netzwerkarten nicht den billigsten Mist verbauen. Abgesehen von der CPU-Belastung spielt dabei auch die techn. Unterstützung, sprich Treiber, ein Rolle. Ich hatte so ein Billigteil im alten Rechner: KEIN Support für W2K oder XP und schon gar nicht für Linux. Der Karte war nicht mal zu entlocken, welcher Chip drauf war.

  7. Welche Netzwerkarte? #14
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Hi,

    ich habe eine KTI mit Intel-Chips und eine Longshine mit Realtek. Die Karten arbeiten "fast" gleich schnell (Intel 10.020 kb/s, RealTek 9890 kb/s), aber nicht gleich zuverlässig. Die KTI hat fast alle Optionen zur Steuerung des Datenstroms, die Realtek nicht. CPU-Belastung mit der KTI beim verladen von 2 Gigs etwa 6%, bei der Realtek 44-54% (komisch, wieso schwankt die so?). Ich kauf mir keine RealTek mehr. Egal wie billig die sind.

    Wie schon oben gesagt, man bekommt das, wofür man bezahlt.

  8. Welche Netzwerkarte? #15
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    DU kannst dir ne "super coole" und mit allen möglichen features ausgestatte 3Com-Karte kaufen, oder einfach ne günstige karte mir REALTEK-chipsatz.

    Hab bei Onsoft.de gearbeitet...Hatten grosses Netzwerk und auf jedem Rechner (*NIX,Win XP/2000/98/NT) liefen "billig Karten" mit Realtek Chipsatz.

    karten wurden immer automatisch erkannt!!!
    Alles lief 1A

    Viel Spaß beim entscheiden :bj

  9. Welche Netzwerkarte? #16
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Originally posted by knightswift@9. Apr 2003, 11:01
    1x 3com 3C905B-TX
    2x 3com 3C905C-TX-M
    2x Realtek
    1x nForce onboard LAN
    Da sammlet wer :2

    Ich würde auch sagen is egal. Die machen eh kaum unterschied.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Welche Netzwerkarte?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.