Welche Soft-/Hardware für Multimedia und DVB-T

Diskutiere Welche Soft-/Hardware für Multimedia und DVB-T im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo Teccers Für den anstehenden Umzug plane ich derzeit die "Multimedia"-Einrichtung meines neuen Zimmers. U.a. aus Platzgründen soll der Fernseher weichen und der PC seine ...



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. Welche Soft-/Hardware für Multimedia und DVB-T #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard Welche Soft-/Hardware für Multimedia und DVB-T

    Hallo Teccers

    Für den anstehenden Umzug plane ich derzeit die "Multimedia"-Einrichtung meines neuen Zimmers.

    U.a. aus Platzgründen soll der Fernseher weichen und der PC seine Funktionen übernehmen. Nun suche ich nach einem DVB-T-Stick nebst Fernbedienung und einer passenden Multimedia-Software, damit ich neben der TV-Funktion auch MP3s und Vids vom Bett aus hören/schauen kann. Die Software sollte natürlich komplett per Fernbedienung zu bedienen sein.

    Wer von euch hat Tipps, Vorschläge, Verbesserungen? :)

    Danke im Vorraus

    Edit: Ui, erster Post als normaler User :)

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche Soft-/Hardware für Multimedia und DVB-T #2
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

  4. Welche Soft-/Hardware für Multimedia und DVB-T #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich würde diese hier nehmen (Technotrend TT-budget T-1500): http://shop.technotrend.de/shop.php?...e5385&s=&id=22
    Baugleich (bis auf den Tuner) mit meiner DVB-S-Karte (TT-budget S-1500), die Software ist bei allen Karten gleich. Für einen PC wäre eine richtige PCI-Karte eh besser als ein USB-Stick (oder wie soll man einen leistungsfähigen Chipsatz in nen USB-Stick packen?)...

    Hast auch eine Fernbedienung (wie bei der Terratec), allerdings auch eine Anschlussmöglichkeit für ein (separat erhältliches) CI-Modul für Pay-TV (RTL und einige andere Privatsender wollen digitale Übertragungen demnächst verschlüsseln).

    Technotrend entwickelt die Karten selber, werden aber überwiegend über andere Firmen (wie Hauppauge) vertrieben. Der Onlineshop ist relativ neu (1 Jahr alt)...

  5. Welche Soft-/Hardware für Multimedia und DVB-T #4
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    @Jeck-G:
    Scheint ja aber nicht die von mir gewünschte Multimedia-Software dabei zu sein :)

    @napsterkiller:
    Das sieht n1 aus, Preis ist aber doch echt happig...

    Ist bei der Nicht-Hybrid Variante denn die gleiche Media-Software dabei, konnte das irgendwie net rauslesen...

  6. Welche Soft-/Hardware für Multimedia und DVB-T #5
    Volles Mitglied Avatar von Bazinaut

    Mein System
    Bazinaut's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    Gigabyte GA-965P-DS4
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC800 GBNR + 2*1024MB MDT PC800
    Festplatte:
    Samsung SP2504C + Samsung HD200HJ
    Grafikkarte:
    ECS 8800GT passiv
    Soundkarte:
    Creative X-Fi "Extreme Music"
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Thermaltake Kandalf
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 525W
    Betriebssystem:
    Vista 64bit
    Laufwerke:
    DVD Brenner NEC 3500

    Standard

    als software mal tv central angucken....da sollte eigentlich so ziemlich alles vom bett aus steuerbar sein

    http://www.sceneo.de/produkte.php

    auszug aus der feature liste: "Bedienung optimiert für Universal-Fernbedienung,Tastatur, Maus oder Touchscreen"



    p.s

    fauler sack ;-)

  7. Welche Soft-/Hardware für Multimedia und DVB-T #6
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    Nun suche ich nach einem DVB-T-Stick
    dann liegst du im empfangsbereich !? du glücklicher ;)
    ich hab zwar nen stick aber liege erst ende 2008 laut ausbauplan

    Für einen PC wäre eine richtige PCI-Karte eh besser als ein USB-Stick
    da schließe ich mich dem Jecken an ;) !


    macht mit bei der bewegung ! "DVB-T SUX" ;)

  8. Welche Soft-/Hardware für Multimedia und DVB-T #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    macht mit bei der bewegung ! "DVB-T SUX" ;)
    Da mache ich gerne mit, siehe Anhang!
    Auch ist bei DBV-T die Bildqualität nicht so schön, bei jeder etwas schnelleren Bewegung hat man Klötze (trotz gutem Empang), mein Vater wohnt in Salzgitter (siehe Karte) und hat (außer Analog-Kabel) DVB-T. Bei DVB-S ist das nicht so strark mit der Klötzchenbildung.

    Wenn Du aber auch Sat hast, dann nimm DVB-S, was Besseres gibt es nicht (bei Kabel ist man wieder drauf angewiesen, was der Anbieter einspeist, zwei Programme abwechselnd auf einem Kanal sind keine Seltenheit).

    Edit: Schau mal hier rein, da ist auch was mit anderer Software... Der dort erwähnte "IDE-Anschluss" ist der für das CI-Modul.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -kein_dvb-t.jpg  

  9. Welche Soft-/Hardware für Multimedia und DVB-T #8
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Ja, Sat haben wir auch im neuen Haus, hier inner Wohnung haben Sat-karten am PC auf Grund der miesen Quali des Multiswitche snicht richtig gefunzt.

    Welche wäre zu empfehlen, und gibts die auch mit sonem schönen TV-Multimediagedöns? :)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Welche Soft-/Hardware für Multimedia und DVB-T

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.