Welchen RAM-Kühler

Diskutiere Welchen RAM-Kühler im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Spiele mit dem Gedanken mir RAM-Kühler für meine beide 256 MB Samsungs zu kaufen. Aba welche? Folgende Auswahl: 1) REVOLTEC Memory Cooler Kupfer 2) REVOLTEC ...



Ergebnis 1 bis 8 von 8
 
  1. Welchen RAM-Kühler #1
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Spiele mit dem Gedanken mir RAM-Kühler für meine beide 256 MB Samsungs zu kaufen. Aba welche? Folgende Auswahl:
    1) REVOLTEC Memory Cooler Kupfer
    2) REVOLTEC Memory Cooler Aluminium
    3) Thermaltake Memory Cooling Kit passiv KUPFER

    Ich denke mal, Alu scheidet von vornerein aus, oda lohnen sich die 6€ Mehrkosten für Kupfer? Meine Riegel sind SingleSided-Module, daher kommen wahrscheinlich nur 1) in Frage, aba es könnte bei Probleme mit dem CPU-Kühler geben. :8 Dann lieber doch die 3), aba kann ich die auf den SingleSided-Modulen anbringen?

  2. Standard

    Hallo ..::]dkONE[::..,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welchen RAM-Kühler #2
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Also ich habe die Thermaltake Kupfer und bin voll zufrieden.
    Für die Single Sided Variante habe die ja extra 2x große Kühlkörper mit Rippen im Set.
    Die Revoltek Kühler sind mir irgendwie zu winzig, eher für Mosfets zu gebrauchen. :bj

  4. Welchen RAM-Kühler #3
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Habe grade bei TWINS:BYTE.de ein Review über die gelesen. Der Einbau scheint ja problemllos zu sein.

  5. Welchen RAM-Kühler #4
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Jup das geht einfacher als eine CPU samt Lüfter zu installieren, also zugreifen und RAM kühlen. :bj

  6. Welchen RAM-Kühler #5
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Also, erhlich gesagt, ich hatte auch überlegt. Aber es ist ja nur ein optischer Leckerbissen, denn Sinn machts keinen, gar keinen!!

    Denn selbst bei 2,9 Volt un mehr als 200 Mhz wird mein RAM netmal handwarm, wenn ja, dann nur durch die Abwärme des Prozzis

    und

    ausserdem liebe OC Freunde>> die Garantie erlischt volle Kanne beim anbringen von Heatspreaders!! Und auf die will ich net verzichten, denn wenns beim OC mal schief gehen sollte und da sind Heatspreader druff, kannst den RAM Baustein samt Kühler in Müll werfen!!
    Traurig aber wahr....!

  7. Welchen RAM-Kühler #6
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Originally posted by Matusch@9. Aug 2003, 19:14
    .....

    ausserdem liebe OC Freunde>> die Garantie erlischt volle Kanne beim anbringen von Heatspreaders!! Und auf die will ich net verzichten, denn wenns beim OC mal schief gehen sollte und da sind Heatspreader druff, kannst den RAM Baustein samt Kühler in Müll werfen!!
    Traurig aber wahr....!
    Kriegt man die Dinger ned ab, wenn die mal druff sind?

  8. Welchen RAM-Kühler #7
    Standardavatar

    Mein System
    freakdrop's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E6600
    Mainboard:
    Evga68i
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Geil DDR2/800
    Festplatte:
    2 WD Raptor /73,4GB Raid0
    Grafikkarte:
    Evga 8800GTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Acer 19* TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor
    Netzteil:
    Antec Trio 550W
    3D Mark 2005:
    n/a
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Phillips DVD-RW

    Standard

    Kriegt man die Dinger ned ab, wenn die mal druff sind?
    Doch, aber Du mußt ja vorher die Siegel entfernen -->Garantieverlust

  9. Welchen RAM-Kühler #8
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Uhh das Siegel entfernen... wie schlimm..

    Wer wirklich Ocen will, geht das Risiko des Garantie verlustes doch schon beim Ocen der CPU ein. Und die sind genau so teuer wie so ein RAM Riegel. Und wenn man alles richtig verbaut, warum sollten dann die RAM Riegel einfach so den Geist aufgeben. Wer die Volt der Riegel erhöht, muss sich damit auch schon vorher im klaren sein, was er tut oder nicht. Kühler, sorgen also für die Sicherheit, dass eben nichts kaputt geht.

    Wer allerdings nicht Übertacktet, braucht auch keine RAM Kühler...

    Aber vorsicht bei Thermaltake... meine neuen PC3200 Rams haben so dinger druf, die auf der Kühlfläche aufliegen und beide haben erstma schön nen Kurzen Produziert ist aber gottseidank nichts passiert. Einfach mit Tesa abkleben.

    wenn man die Kühler mit ner Wärmeleitfolie verklebt, kann man die ganz vorsichtig mit nem Messer die Kühler wieder vom RAM abhebeln ...

    Weiß jemand wo man solche Klebewärmeleitfolien für Kühler einzelln zu kaufen gibt?


Welchen RAM-Kühler

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.