Welches Gehäuse ?

Diskutiere Welches Gehäuse ? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo, @Jeck-G Sorry, ich wusste nicht, dass man hier gleich negativ auffällt, wenn man als erstes eine Kaufempfehlung gibt (hab ich aber sehr deutlich zu ...



Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 29 von 29
 
  1. Welches Gehäuse ? #25
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    @Jeck-G Sorry, ich wusste nicht, dass man hier gleich negativ auffällt, wenn man als erstes eine Kaufempfehlung gibt (hab ich aber sehr deutlich zu spüren bekommen) und dass hier so viele "gebrannte Kinder" sitzen.
    Aber es ist interessant, hier noch was zum Thema BTX zu lesen. Ich lese seit zwei Jahren immer ein wenig darüber, aber richtig durchzusetzen scheint es sich nicht.
    Ich finde z.B. kaum reine BTX-Gehäuse und Boards (wenn dann meist Gehäuse, die ein BTX-Kit als Option haben).
    Was meint Ihr? Wird das irgendwann noch was oder verschwindet es sang- und klanglos??

  2. Standard

    Hallo Necromon,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welches Gehäuse ? #26
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Im Retail-Markt wird sich BTX so schnell nicht durchsetzen, allein schon deshalb, weil es eine Eigenkreation von Intel ist und AMD auf das normale ATX setzt. Außerdem ist es schwierig, alle Komponenten so aufeinander abzustimmen, dass die Komponenten und der Kühltunnel zueinander passen (man bedenke schon die vielen unterschiedlichen Varianten von Grafikkarten).

    Bei OEM-Rechnern (Fertigkisten) mit Intel-Komponenten ist es schon anders, da die Komponenten aufeinander abgestimmt werden können. Allerdings auf Kosten der Erweiterbarkeit, bei einigen Herstellern (insbesonders Dell) kann man kaum Bauteile austauschen, da z.B. das Mainboard keine standardgemäßen Bohrungsabstände hat oder der große Stomanschluss (ATX-Stecker) von Mainboard und Netzteil eine andere Pinbelegung haben, so dass nur einige Netzteile von Dell passen.

  4. Welches Gehäuse ? #27
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    ExtremeShock's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8500 Box 6144Kb, LGA775, 64bit
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-DS3, Intel P45, ATX, DDR2, PCI-Express
    Arbeitsspeicher:
    4096MB-Kit GEIL Ultra+ PC2-6400 DDR2-800 CL4
    Festplatte:
    Hitachi P7K500 500GB,16MB, HDP725050GLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor HD4870 PCS+1024MB GDDR5, PCI-Express
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2253BW
    Gehäuse:
    NZXT HU001B, ATX, ohne Netzteil, schwarz
    Netzteil:
    ATX-Netzteil TAGAN TG800-U33 2-Force II, 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64bit

    Standard

    Was für ein Mainboarf könnte ich denn benutzen, wenn ich das Gehäuse nehmen würde? Ist das einzige, dass mir bei Hardwareversand.de wirklich zusagt.

    Wird das mit einem Asus P5B ohne Probleme funktionieren? Bzw. womit funktioniert das ohne Probleme? Mainboard muss ich ja eh neu kaufen...
    Und wie ist das mit der Grafikkarte? Wenn der Lüfter plötzlich nach oben zeigt, macht das Probleme?

  5. Welches Gehäuse ? #28
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    da das P5B keine Haetpipekühlung hat, sondern normale Kühlkörper verwendet, sollte es im "Kopf-über-Betrieb" keine Probleme geben.

    Gruß
    Jan

  6. Welches Gehäuse ? #29
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Also ich würde das Mainboard nicht nach dem Gehäuse aussuchen, sondern andersrum. Wenn dir kein anderes zusagt bei diesem Händler, schau dich doch noch woanders im Netz um, wenn dir das Aussehen so wichtig ist. Allerdings habe ich gerad vor 30Minuten einen Testbericht über dieses Gehäuse gelesen und hat ganz gut abgeschnitten. Musst einfach mal googlen, hab das Fenster leider schon geschlossen.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Welches Gehäuse ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.