Welches Mainboard? Abit AB9 Pro oder Gigabyte GA-965P-DS4

Diskutiere Welches Mainboard? Abit AB9 Pro oder Gigabyte GA-965P-DS4 im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hi, also ich will mir einen neuen pc zusammenbauen! Doch beim Mainboard kann ich mich nicht entscheiden! geplannt habe ich mind. so einen INTEL PENTIUM ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Welches Mainboard? Abit AB9 Pro oder Gigabyte GA-965P-DS4 #1

    Ausrufezeichen Welches Mainboard? Abit AB9 Pro oder Gigabyte GA-965P-DS4

    Hi,
    also ich will mir einen neuen pc zusammenbauen!

    Doch beim Mainboard kann ich mich nicht entscheiden! geplannt habe ich mind. so einen INTEL PENTIUM D 940 BOXED 3,2 GHz, DUAL CORE! Taugt so ein teil überhaubt? Ist ja eigendlich billig!

    Also wenn der Pentium D ok ist als 2kern cpu mit 64bit technologie muss ich mich für's mainboard entscheiden! Evtl. würde ich nach ca. einem jahr auch gerne übertakten...

    In meinem auswahlbereich kommt eigendlich jedes mainboard was mind.
    -was DDR² (800) hat
    -Sata² (3Gb/s)
    -Gut wäre auch wenn es gleich LAN und Sound hätte!

    gefunden hab ich Abit AB9 Pro und Gigabyte GA-965P-DS4! - Wobei das
    Gigabyte GA-965P-DS4 2xPCI Express hat, find ich nützlich!
    Müsste mich also entscheiden, und bin auf ganz andere mainboard forschläge gespannt!!


    auserdem spiele ich auch gelegendlich Source und BF2142 bin aber keine spiele-freak

  2. Standard

    Hallo fleischundpomme,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welches Mainboard? Abit AB9 Pro oder Gigabyte GA-965P-DS4 #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Willkommen im Forum :)
    Erstmal schonmal ein Lob dafür, dass du den Thread gleich ins richtige Forum gepostet hast - schaffen nur wenige

    Nimm statt der Heizung (Pentium D) lieber einen von den neuen Core2Duo's, die haben eine wesentlich bessere Pro-MHz-Leistung.
    Außerdem ist der E6300 sogar noch günstiger:
    http://geizhals.at/deutschland/a200140.html

    Als nächstes habe ich mir mal die Boards angeschaut, und finde das Layout vom AB9 Pro besch..eiden. Hoffentlich hat man den, der sich dieses Layout ausgedacht hat, schon rausgeworfen; wie kommt man auf die Idee, einen IDE-Anschluss zwischen die PCI-Slots zu setzen? Nebst 2x Sata?


    Also hier geht die Empfehlung schonmal ans DS4; die 2 PCIe-Slots sind für dich egal, denn die sind für CrossFire oder SLi (Betrieb von 2 oder mehr Grafikkarten auf einem Mainboard im Verbund) gedacht, was für dich als Wenig-Zocker uninteressant und überteuert ist.

    Wie sieht denn der Rest des Systems aus? Hierbei musst du nämlich noch relativ viel beachten, am besten schreibst du deine Vorstellung hier rein und wir sagen dir, ob das so in Ordnung geht.

    Übrigens hat jedes moderne Desktop-Mainboard Sound und Lan OnBoard ;-)

  4. Welches Mainboard? Abit AB9 Pro oder Gigabyte GA-965P-DS4 #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,
    Also beim AB9 Pro hast du mit den anschlüssen recht, aber das ist nicht tragisch!

    Also ich würde mal knall hart sagen das der E6300 paar euro billiger ist, aber im endeffekt nur auf 3,64GHZ kommt!

    Der PENTIUM D 940 kommt auf 6,4GHZ leztendlich! Und wieso Heizung? Kühlen würde ich ihn mit einem peltier element und einem guten lüfter!
    und der Pentium D hat doch die 64bit technologie und 2 KERNE - somit auch nicht alt, oder?

    Und ich lege wert auf leistung! und beim mainboard eigendlich je nach budget auf qualität!

  5. Welches Mainboard? Abit AB9 Pro oder Gigabyte GA-965P-DS4 #4
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Es gibt keine 6GHz CPUs... der Pentium D ist halt eine Heizung, weil er so viel Leistung verbrät... Der Intel Core 2 Duo, ist, wie der Name schon sagt, auch eine Dual Core 64bit CPU...

    Außerdem... Lern mal den Unterschied zwischen D und T... "Gescheit", "Hart", "letzt", "Endeffekt"... Das klingt ja alles grausam!

    MfG
    Iopodx

  6. Welches Mainboard? Abit AB9 Pro oder Gigabyte GA-965P-DS4 #5
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von fleischundpomme Beitrag anzeigen
    Hi,
    Also beim AB9 Pro hast mit den anschlüssen recht, aber das ist nicht tragisch!

    Also ich würde mal knall hard sagen ds der E6300 paar euro billiger ist, aber im endefeckt nur auf 3,64GHZ kommt!

    Der PENTIUM D 940 kommt auf 6,4GHZ lezt endlich! Und wieso Heizung? Kühlen würde ich ihn mit einem peltier element und einem guten lüfter!
    und der Pentium D hat doch die 64bit technologie und 2 KERNE - somit auch nicht alt, oder?


    Meine vorstellungen liegen etwa bei:

    6GHZ - CPU (mit 2 kernen)
    mind. 2GB (aber ddr800)
    und ein gescheides mainboard obendrauf

    Und ich lege wert auf leistung! und beim mainboard eigendlich je nach budget auf qualität!
    Deine Auführungen finde ich recht amüsant, denn sie entsprechen, entschuldige den Ausdruck, ungefähr dem Blödia-Markt-PC-Käufer ;-)
    Der Blödia Markt nutzt genau diese (völlig falschen) Argumente zum Kundenfang.
    Wie oben gesagt (hast du meinen Beitrag überhaupt genau gelesen?), ist der E6300 wesentlich leistungsstärker, denn er hat eine viel bessere Pro-MHz-Leistung. 64bit-Technologie und 2 Kerne hat der E6300 auch, zudem ist er günstiger ;-)
    Der Pentium D hingegen hat einen immensen Stromverbrauch und vergleichsweise relativ lächerliche Pro-MHz-Leistung.

    Und nochwas: Addiere niemals die Rechenleistung von 2 Kernen (3+3=6GHz), sonst machst du dich schnell lächerlich :)

    Zum Peltier-Element: Vergiss es :)
    Wenn du schon Geld rausschmeißen willst, kauf dir eine dicke Wasserkühlung (traust du dir zu, eine einzubauen?) oder einen sehr guten Luftkühler.

    Das mit den Anschlüssen beim Board ist sehr wohl tragisch, warum, wirst du beim Einbau merken ;-)

    €dit: Danke auch an Iopodx ;) auch wenn man Rechtschreibfehler vllt nicht gleich so hart angehen muss,... ist eine gute Rechtschreibung wesentlicher Bestandteil des Forums. Sie dient einfach der angenehmen Konversation und erleichtert das Lesen.

    Und bitte liste mal genau auf, was du sonst noch verbauen willst. Da kann man schnell Anfängerfehler machen, die sich zu was größerem entwickeln können. Ein Beispiel: schlechtes oder unterdimensioniertes Netzteil à la LC-Power, Q-Tec oder Xilence, und schon kannst du deinen neuen PC nochmal neu kaufen. Klingt lustig und ausprobierenswert? Wünsche viel Spaß!

  7. Welches Mainboard? Abit AB9 Pro oder Gigabyte GA-965P-DS4 #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    OK, hab vielleicht zu viel bei ebay gesucht und bin fast drauf reingefallen!
    Ich suche halt etwas gutes! Und will natürlich KEIN GELD RAUSSCHMEIßEN!
    Bin auch vielleicht nicht grad aktuell auf dem stand, doch generell bau ich immer meine PC's selber zusammen!
    Und ich suche nun in bereich: CPU - SPEICHER - MAINBOARD was gutes zwischen 300€ und 500€

    nun eine 2 frage: ist bei dem PC der CPU - MAINBOARD gut? Speicher muss halt schon ddr800 sein. ( http://www.brunen-it-shop.de/shop/pr...oducts_id=1888 ) ??

  8. Welches Mainboard? Abit AB9 Pro oder Gigabyte GA-965P-DS4 #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von fleischundpomme Beitrag anzeigen
    Also ich würde mal knall hart sagen das der E6300 paar euro billiger ist, aber im endeffekt nur auf 3,64GHZ kommt!

    Der PENTIUM D 940 kommt auf 6,4GHZ leztendlich! Und wieso Heizung? Kühlen würde ich ihn mit einem peltier element und einem guten lüfter!
    und der Pentium D hat doch die 64bit technologie und 2 KERNE - somit auch nicht alt, oder?
    Ich kann mich da Iopodx' und fRaNkLiNs Aussagen nur anschliessen.
    Deine Feststellungen, wie hier zitiert, zeugen von einem Defizit an Basiswissen über aktuelle PC-Hardware. Entweder du beherzigst unsere gut gemeinten Ratschläge und setzt sie um, bzw. nimmst sie zum Anlass, dich nochmal eingehender über die Produkte zu erkundigen, oder du realisierst dein geplantes Sys und wirst glücklich damit - ist uns im Endeffekt wurst!

    Über die Notwendigkeit einer korrekten Rechtschreibung in einem textbasierten Forum möchte ich mich an dieser Stelle nicht weiter auslassen, denn es ist einfach eine Grundvoraussetzung für einen respektvollen, qualifizierten Austausch in Schriftform.

    Um auf deine Frage zurückzukommen, das Abit AB9 Pro scheint zwar ein gewisses Potential aufzuweisen, allerdings hat es doch eine etwas größere Anzahl von Macken, weshalb ich es nicht guten Gewissens empfehlen möchte. Ich rate in diesem Fall zum DS4 oder einer Variante des Asus P5B, beide sind sehr gut gelungen.

  9. Welches Mainboard? Abit AB9 Pro oder Gigabyte GA-965P-DS4 #8
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von fleischundpomme Beitrag anzeigen
    OK, hab vielleicht zu viel bei ebay gesucht und bin fast drauf reingefallen!
    Ich suche halt etwas gutes! Und will natürlich KEIN GELD RAUSSCHMEIßEN!
    Bin auch vielleicht nicht grad aktuell auf dem stand, doch generell bau ich immer meine PC's selber zusammen!
    Und ich suche nun in bereich: CPU - SPEICHER - MAINBOARD was gutes zwischen 300€ und 500€

    nun eine 2 frage: ist bei dem PC der CPU - MAINBOARD gut? Speicher muss halt schon ddr800 sein. ( http://www.brunen-it-shop.de/shop/pr...oducts_id=1888 ) ??
    Ja, eGay ist in der Hinsicht leider recht marktschreierisch :)
    Was gutes... aber auf jeden Fall nicht bei eGay, sondern bei einem der empfohlenen Shops :-)

    Wie wärs mit:
    Gigabyte GA-965P-DS4
    Intel Core2Duo E6300
    2GB ADATA Vitesta DDR2-800
    Kommt ziemlich genau auf 500 Euro. Und ist was gutes ;-)
    Übrigens spielt der Unterschied DDR2-667 zu DDR2-800 beim Core2 kaum eine Rolle, das heißt, der Unterschied ist nich spürbar.

    Beachte noch, dass du ein gutes Netzteil kaufst, und dass du deinen Grafikkartenkauf nicht von eGay beeinflussen lässt, denn bei eGay ist jede Karte "gut" :-)
    Zum Netzteil gibts ein paar schöne Sätze im PC Guide:
    Zitat Zitat von Der PC Guide - die richtigen Komponenten
    Durch das Netzteil (NT) enstehen unserers Erachtens die meisten Computer Probleme . Deswegen sollte man jetzt hier genau aufpassen.
    Ein gutes Netzteil erkennt man sofort an dem Preis. Alles was unter 50 € ist, ist nicht ausreichend. Auch wenn die meisten Menschen denken, das man greade da sparen kann, können wir euch sagen, das das völlig falsch ist. Das Sparen bei dem Netzteil, ist nicht sehr empfehlenswert. Falls das Netzteil mal den Geist aufgibt, kann dadurch der ganze Computer beschädigt werden und dann sind 900 € umsonst. Deswegen Hände weg von LC-Power und No-name Netzteilen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Welches Mainboard? Abit AB9 Pro oder Gigabyte GA-965P-DS4

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.