Aufrüsten für Bioshock und Co

Diskutiere Aufrüsten für Bioshock und Co im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Zitat von fRaNkLiN Jo, in synthetischen Benchmarks und beim Zippen und Rendern :) Ansonsten schenken sich AMD und Intel bestenfalls 1-2 Frames. Wenns also aufs ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 11 von 11
 
  1. Aufrüsten für Bioshock und Co #9
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    Zitat Zitat von fRaNkLiN Beitrag anzeigen
    Jo, in synthetischen Benchmarks und beim Zippen und Rendern :)
    Ansonsten schenken sich AMD und Intel bestenfalls 1-2 Frames.
    Wenns also aufs Budget ankommt, eindeutig AMD - das eingesparte Geld in ein ordentliches NT (Seasonic S12II-380W reicht locker) und einen guten CPU-Kühler investieren (hat Master Andrew schon erwähnt).
    Ansonsten ist das System okay, auch wenn ich momentan dringend zu 4GB Ram rate - den bekommst du nämlich schon ab 50€.
    dann zitiere ich dich auch mal;)
    jo, das mein ich ja, dass man bei intel fürs gleiche geld einfach viel zu wenig kriegt und die nur was bringen wenn man sie noch ordentlich hoch taktet wo man dann aber auch zu einem amd 6400+ mit 2MB holen kann der auch noch teilweise billiger ist!
    NT habe ich ein bequiet allerdings mit 400W, was aber vollkommen ausreicht (bei meiner 65nm cpu) aber wage ich keine sichere aussage zu treffen ob das 100% reicht oder nicht

  2. Standard

    Hallo Zappelfred,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aufrüsten für Bioshock und Co #10
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Welches Netzteil besitzt du denn genau? Passen müsste es eigentlich und die Leistung genügt, nur wird im Forum ab und zu berichtet, dass die Straight Power Serie von BeQuiet eine recht hohe Ausfallrate hat. Falls du allerdings wider Erwarten auch noch ein neues Netzteil kaufen "musst", würde ich zwecks späterem Aufrüsten direkt zu einem größeren greifen.

    Zitat Zitat von Save_the_Camper Beitrag anzeigen
    dann zitiere ich dich auch mal;)
    jo, das mein ich ja, dass man bei intel fürs gleiche geld einfach viel zu wenig kriegt und die nur was bringen wenn man sie noch ordentlich hoch taktet wo man dann aber auch zu einem amd 6400+ mit 2MB holen kann der auch noch teilweise billiger ist!
    NT habe ich ein bequiet allerdings mit 400W, was aber vollkommen ausreicht (bei meiner 65nm cpu) aber wage ich keine sichere aussage zu treffen ob das 100% reicht oder nicht
    Entschuldige, aber das sagtest du nicht. Du sagtest, dass man sich budgetabhängig auf jeden Fall eine Intel CPU kaufen sollte und das ist in vielen Anwendungsgebieten einfach nicht richtig (im Sinne von "es geht auch billiger..." ist das gemeint). Wenn man sparen kann, dann sollte man das auch tun. Um den Cache braucht man sich beim Anwendungsgebeit Zocken überhaupt keine Gedanken zu machen.
    Zitat Zitat von Save_the_Campter
    ja gegen AMD gibt es nichts zu sagen, preis/leistung ist gut, aber sind halt nicht ganz so schnell als die intel cpu's. wer ein bischen mehr ausgeben kann soll sich auf jeden fall ne CPU von intel holen, wer aber nicht soviel geld hat kriegt bei amd was gutes für wenig geld.

  4. Aufrüsten für Bioshock und Co #11
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    trotzdem würde ich mir nie nen intel kaufen, dann doch lieber nen überproportionierten 6400+ der immernoch viel billiger als viele intel sind.
    was halt bei intel wirklich gut geht ist OC, nen AMD schafft man mit viel glück auf 3,5GHz (gab auch mal nen australier der nen 5000+ auf 4GHz gebracht hat, aber war nicht stabil^^ da gibts auch iwo nen screen von) aber intel sind ja schon recht oft auf 4GHz OC und mit WaKü ist es sowiso voll egal ob die CPU nun 100 oder 200 euro kostet;)

    aber wieder zum thema, ich würde den 5000+ jeder zeit wieder kaufen weil er einfach viel billiger als der 6400 ist und ich ihn auf 3GHz gebracht habe und er immernoch kühler als der 6400er mit 90nm ist. auf 3,2GHz würde ich sicher auch kommen aber nur mit mehr spannung.


Aufrüsten für Bioshock und Co

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.