Erbitte Hilfe für neuen Gaming PC

Diskutiere Erbitte Hilfe für neuen Gaming PC im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Nach ca 2 Jahren wollte ich mir nun ein neues System zusammenstellen, aber habe nicht mehr so viel Ahnung was Hardware betrifft. Ich habe mich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 18
 
  1. Erbitte Hilfe für neuen Gaming PC #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Erbitte Hilfe für neuen Gaming PC

    Nach ca 2 Jahren wollte ich mir nun ein neues System zusammenstellen, aber habe nicht mehr so viel Ahnung was Hardware betrifft. Ich habe mich schon ein wenig schlau gelesen und mir einen Rechner zusammengestellt. Wäre nett, wenn ihr noch Tipps oder Hinweise für Alternativen und Verbesserungen hättet =)

    So Soll mein System aussehen:

    CPU: Intel Core 2 Duo 6750 Tray
    Lüfter: Thermaltake Golden Orb II
    MB: Asus P5W DH Deluxe
    RAM: 2048MB DDR2 Corsair TwinX CL4, 800
    Gehäuse: Thermaltake Matrix VX schwarz VD3000BWA
    Netzteil: Be Quiet Straight Power 500W
    Graka: XFX Geforce 8800GTS 500M, 640MB
    Festplatte: WD Caviar SE16 500GB SATA II 16MB
    DVD Laufwerk: LG GDR H50N SATA
    DVD Brenner: LG GSA H62N
    Soundkarte: Creative Soundblaster X-FI Extreme
    Vista 64bit

    Nach Möglichkeit wollte ich alles zusammen bei Atelco inkl. Zusammenbau (10€) bestellen, daher teilweise eingeschränkt in den Komponenten. Wollt mir diesmal nich den Stress antun alles wieder selbst zusammen zu basteln. Das System liegt jetzt bei ca 1300€, was auch in etwa dem preislichen Rahmen entspricht den ich max erreichen wollte. Besten Dank schonmal für alle Antworten und Hilfe.
    MfG

  2. Standard

    Hallo Bogglor,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erbitte Hilfe für neuen Gaming PC #2
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Lüfter auf keinen Fall nehmen, die Kühlleistung ist SCHLECHT. Lieber zu was gescheitem greifen, deiner CPU zuliebe.
    Beim Mainboard würde ich lieber zu einem Gigabyte greifen, die Asus Qualität ist fürn Hintern..

  4. Erbitte Hilfe für neuen Gaming PC #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab als Lüfter nun den hier:
    Zalman CNPS9700 LED

    Laut Testberichten die ich gefunden hab soll das Board ganz gut sein und Asus war früher zumindest immer sehr gut und hab auch nie Probleme mit Asus Boards gehabt. Was genau ist denn beim Asus so schlecht bzw. bei nem Gigabyte Board besser?

  5. Erbitte Hilfe für neuen Gaming PC #4
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Von dem Netzteil würde ich dir abraten, die STraight Powers sind nicht gerade die zuverlässigsten. Lieber Seasonic, Tagan oder Enermax.

    Und auch die Festplatte würde ich wechseln, lieber ne Samsung T166 500GB Platte, die is günstiger und auch nich so unruhig.

  6. Erbitte Hilfe für neuen Gaming PC #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für die Hilfe soweit. Hab mein System jetzt mal hier drauf abgeändert:

    CPU: Intel Core 2 Duo 6750 Tray
    Lüfter: Zalman CNPS9700 LED
    MB: Asus P5W DH Deluxe
    RAM: 2048MB DDR2 Corsair TwinX CL4, 800
    Gehäuse: Thermaltake Matrix VX schwarz VD3000BWA
    Netzteil: Seasonic M12-500 80Plus, 500Watt
    Graka: XFX Geforce 8800GTS 500M, 640MB
    Festplatte: Samsung HD501LJ (das sollte das T166 sein?)
    DVD Laufwerk: LG GDR H50N SATA
    DVD Brenner: LG GSA H62N
    Soundkarte: Creative Soundblaster X-FI Extreme
    Vista 64bit

    Enermax Netzteile gibts bei Atelco nicht, Tagan auch nur die 900 bzw 1000W Version welche ich für minimalst überdimensioniert halte ;p Bei Seasonic waren das M12 500 und das S12 550 zur Auswahl. Ich denke mal, dass die 500W vollkommen ausreichen, daher hab ich darauf zurückgegriffen, zumal es Kabelmanagement besitzt.

  7. Erbitte Hilfe für neuen Gaming PC #6
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Eine sehr gute Wahl mit dem M12. Du wirst den Kauf nicht bereuen ;)

    Die Corsair sind momentan richtig günstig... hätte ich nicht gedacht.
    Welche X-Fi ist das denn genau?

  8. Erbitte Hilfe für neuen Gaming PC #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Die X-FI Audio Version. Alternativ gibts da noch die Gamer Version, aber der einzige Unterschied der mir auf Anhieb auffiel ist, dass die Gamer für 7.1 Systeme ist ich aber eh nur nen 5.1 System hab :p

  9. Erbitte Hilfe für neuen Gaming PC #8
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Nimm mindestens die XtremeMusic. Die Gamer und Audio sind vom Klang her schlechter.
    Bei den Karten kannste einstellen, ob dein Soundsystem mit 5.1 oder 7.1 laufen soll ;)


Erbitte Hilfe für neuen Gaming PC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.