Gaming-PC-Kauf

Diskutiere Gaming-PC-Kauf im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Nach etwas Suche hab ich jetzt den richtigen Unterpunkt im Forum gefunden und komme gleich zu einem Wunsch von mir. Ich bin auf der Suche ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Gaming-PC-Kauf #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Gaming-PC-Kauf

    Nach etwas Suche hab ich jetzt den richtigen Unterpunkt im Forum gefunden und komme gleich zu einem Wunsch von mir.

    Ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC und von einem Komplettsystem (was ich finde nicht schlecht war) wurde mir abgeraten.
    Deshalb kommt nur noch zusammenstellen in frage, aber da kenne ich mich (leider) noch nicht so gut aus, deshalb wollte ich fragen ob ihr mir vll einen zusammenstellen könntet.
    Ich fände Alternate recht praktisch da, wie ich finde sie recht preiswert sind und ja auch zusammenbauen.

    So sollte "er" ca. aussehen:

    Preislage (1000€-1100€)
    Min. Quad-Core
    6-8 GB RAM
    1 TB Festplattenspeicher (zur Not auch weniger, kann ich mir ja nach Gebrauch später hinzukaufen)
    ATI Radeon HD 5850
    DVD Brenner (wenn preislich möglich auch Blue-Ray Laufwerk
    Sound reicht mir onboard aus, brauche da keine besonder tolle Karte
    Mainboard sollte noch aufrüstbar sein (dh nicht alle Ram Slots belegt, vll noch ein zusätlicher GPU Slot)
    Win 7 Professional 64-Bit (nicht im Preislimit miteinbezogen)

    Der Rest nach eigenem ermessen, da hab ich nicht so Ahnung, aber ich glaube ich hab eh einen Großteil aufgelistet. (außer Kühlung und Mainboard)


    Ich wäre euch sehr dankbar dafür, wenn ihr das für mich machen würdet.

    MfG
    Chris


    PS Mir wäre der "Alternate Radon R2" ins Auge gefallen, falls es wenn interessiert, und jemand mir vll eine kurze Beschreibung dazu geben will. (Link kann ich leider keinen posten, keine 10 Beiträge)

  2. Standard

    Hallo ck41,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gaming-PC-Kauf #2
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Sry für Doppelpost schonmal

    Aber hab mal was zusammengestellt, weiß aber nicht ob das so passt.
    Könntet ihr das mal checken?

    CPU AMD Phenom II X4 945 boxed (Lüfter inklusive)
    Grafikkarte: Sapphire HD5850
    Gehäuse: Lian Li PC-8N (Lüfter eingebaut)
    Mainboard: GIGABYTE GA-890FXA-UD5
    DVD-Brenner: Sony Optiarc AD-7240S-0B
    Netzteil: Corsair CMPSU-650TX 650W
    Festplatte: Western Digital WD10EVDS 1 TB
    Ram: Corsair DIMM 6 GB DDR3-1333 Tri-Kit
    BS: Microsoft Windows 7 Professional 64-Bit


    Danke

    Gruß
    Chris

  4. Gaming-PC-Kauf #3
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    insgesamt keine schlechte Auswahl.... trotzdem Verbesserungsvorschläge von mir......

    Wenn würde ich wohl gleich zum Phenom II X4 965 greifen. Dazu aber dann 8Gb Speicher (2x4Gb).
    Da das Corsair-Netzteil auch schon etwas in die Jahre gekommen ist und kein Kabelmanagent mitbringt, ist meine Empfehlung zum Cougar CM 550 oder Enermax PRO82+.

    Eventuell könnte man auch über eine SSD (32 od. 64Gb) als schnelle Systemplatte nachdenken und als Speicherplatte die von dir gewählte nutzen.
    Meines Erachtens nach rentiert sich der Hohe Aufpreis für den 890er Chipsatz nicht. Daher könnte man dort noch einen Euro sparen und zu einem guten 790er Board greifen.


    Also mal mein Vorschlag:

    CPU: AMD Phenom II X4 965 boxed (Lüfter inklusive)
    CPU-Kühler: Scythe Mugen 2 Rev. B oder Cooltek CoolForce 1
    Mainboard: GIGABYTE GA-790XT-USB3
    Ram: Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24
    Grafikkarte: MSI R5850 Twin Frozr II
    Gehäuse: Lian Li PC-8N (Lüfter eingebaut) - je nach Geschmack, Ausstattung und Geldbeutel auch Antec Nine Hundred Two
    Netzteil: Cougar CM 550
    DVD-Brenner: Sony Optiarc AD-7240S-0B
    Festplatte: Western Digital WD10EVDS 1 TB
    SSD: OCZ Vertex 2 Extended 60GB
    BS: Microsoft Windows 7 Professional 64-Bit


    MfG - Frank

  5. Gaming-PC-Kauf #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Thx, bin jetzt bei der Zusammenstellung.

    CPU: AMD Phenom II X4 965 --------------------->154,90€
    CPU-Kühler: Scythe Katana 3 --------------------->22,99€
    Mainboard: GIGABYTE GA-790XT-USB3 --------->127,90€
    Ram: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1333 Kit --------->164,90€
    Grafikkarte: MSI R5850 Twin Frozr II ----------->299,00€
    Gehäuse: Lian Li PC-60FN ------------------------>97,90€
    Netzteil: Cougar 550 CM -------------------------->98,90€
    DVD-Brenner: Sony Optiarc AD-5260S ---------->18,79€
    Festplatte: Western Digital WD10EVDS 1 TB --->74,90€
    SSD: keine (ist mir noch zu teuer)
    BS: Win7 Professional64 -------------------------- >124,90€
    ______________________________________________

    Summe : ---------------------------------------------->1183,08€


    Liegt sogar noch unter meinem Preislimit also bin ich zufrieden.
    Frage mich nur ob das Netzteil stark genug ist.

  6. Gaming-PC-Kauf #5
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Zitat Zitat von ck41 Beitrag anzeigen
    Frage mich nur ob das Netzteil stark genug ist.
    Keine Sorge, ist es

    Allem Wattwahn der Hersteller zum Trotz, denke mal mehr als 350 W unter Vollast wird die Zusammenstellung nicht aus der Dose ziehen, da kann sich das Cougar mit 550 W ganz enspannt zurücklehnen :)

    ...
    Gruß Silent Gambit, heute mal als Nachtschwärmer unterwegs..

  7. Gaming-PC-Kauf #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab jetzt aufgrund von Liefernengpässen was verändern müssen und will das jetzt dann fixieren, sieht jetzt os aus:

    CPU: AMD Phenom II X4 965
    CPU-Kühler: Scythe Yasya SCYS-1000
    Mainboard: GIGABYTE GA-790XT-USB3
    Ram: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1333 Kit
    Grafikkarte: Sapphire HD5850 Toxic
    Gehäuse: Lian Li PC-60FN
    Netzteil: Cougar 550 Cm
    Laufwerk: LG GH-22NS
    Festplatte: Western Digital WD6401AALS 640 GB
    BS: Win7 Proffesional 64 bit

    Wäre sozusagen der letzte Check bevor ich ihn so zusammengebaut bestelle.

  8. Gaming-PC-Kauf #7
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Schaut soweit wirklich gut aus, denke da habt "Ihr" was Schönes zusammengestellt was dir sicher ne Menge Spaß machen wird
    Rein von den Komponenten her würde ich die Kiste so absegnen...

    Eine Sache vielleicht noch, die zu bedenken wäre:
    Statt einer Festplatte würde ich lieber zwei nehmen, der Sicherheit wegen, falls eine mal kaputt geht hat man so immer noch eine mit der man den Rechner zur Not betreiben kann...vielleicht 2 x 500 GB, je nach dem was lieferbar ist...Empfelung dahingehend Richtung Samsung (Erfahrungssache), wobei Western Digital sicher nicht schlechter ist...

  9. Gaming-PC-Kauf #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Vielen dank.

    Bezugs Festplatte, hab jetzt wegen Samsung geschaut und bin auf die Samsung HD502HJ 500 Gb mit 7200 u/min gestossen. Habe da aber eher schlechte bewertungen gelesen. Empfiehlst du ein gewisses Modell??

    Sonst wäare mir die in den Sinn gekommen: Samsung HD503HI. ISt dass gleiche Modell mit weniger Drehzahl, soll aber besser laufen, obwohl es auch ein paar negative Bewertungen von "früh/schnell kaputt" gibt.

    Gruß
    Chris


Gaming-PC-Kauf

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.