großes Garantieproblem Hilfe !!!!!

Diskutiere großes Garantieproblem Hilfe !!!!! im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Ich habe einen Medion PC(6400Pentium/1Jahr alt/Media Markt). Als ich Ihn hochgefahren hatte machte es klick ,er ging aus und es schmorte was. Habe Ihn zum ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. großes Garantieproblem Hilfe !!!!! #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Ennos's Computer Details
    CPU:
    6400
    Mainboard:
    MSI MS-7255 1.0
    Arbeitsspeicher:
    2048 MBDDR2 6400 800
    Festplatte:
    320GB
    Grafikkarte:
    Radeon HD 3850
    Betriebssystem:
    Windows 10

    Standard großes Garantieproblem Hilfe !!!!!

    Ich habe einen Medion PC(6400Pentium/1Jahr alt/Media Markt).
    Als ich Ihn hochgefahren hatte machte es klick ,er ging aus und es schmorte was. Habe Ihn zum Media Markt geschafft.
    Erstes Resultat : Board und Graka kaputt .(bis jetzt)
    Medion übernimmt keine Garantie weil ich eine zweite Festplatte eingabaut habe und keine zertifizierte Werkstatt bin . Somit war ich nicht autorisiert in dem Computer und habe als Leihe Veränderungen vorgenommen.
    Das mit der autorisierten Werkstatt steht im Bedienerhandbuch unter Auf-/Umrüstung und Reparatur.
    Ich finde das überhaupt nicht toll.
    Hat jemand eine Ahnung was ich machen kann und ob das alles rechtens ist ?
    Wäre sehr dankbar.

  2. Standard

    Hallo Ennos,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. großes Garantieproblem Hilfe !!!!! #2
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Also solche Klauseln oder Aufkleber sind generell unwirksam. Einen etwas älteren Artikel dazu findest du hier, die Rechtslage dürfte aber nach wie vor eindeutig sein.
    Das Problem an der Sache ist, dass Garantie eine freiwillige Zusatzleistung des Herstellers ist, somit kann er dir diese meiner Meinung nach auch verweigern. Anders sieht es da mit der Gewährleistung aus, diese kann durch solche Siegel nicht erlöschen, jedoch ist hier dein Problem, dass der Kauf mehr als 6 Monate zurückliegt und du somit in der Pflicht stehst, zu beweisen, dass bereits beim Kauf ein Mangel vorlag.

    Ich würde in den Media Markt gehen und darauf hinweisen, dass der Einbau fachgerecht durchgeführt wurde und in keinerlei Kausalität zum Defekt der anderen Komponenten stehen kann.
    Einfach mal bisschen Druck machen.

    Btw.: Das Wort heißt Laie

  4. großes Garantieproblem Hilfe !!!!! #3
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Seit wann ist die zweite HDD denn eingebaut?! Ist der Defekt sofort danach entstanden?
    (Aber abgesehen davon frag ich mich wieso da was kaputt gehen sollte wenn man nur ne HDD dazubaut - es sei denn die Kiste ist vom NT schon so schwach dass das ausreichen könnte - )
    Woher weiß Medion denn das DU die HDD eingebaut hast?! Aber selbst wenn - wenn die Daten auf der HDD (oder die HDD selber) nicht defekt sind könnte man anhand der Datei/Verzeichnis-Datumsangaben sehen wann dort Verzeichnisse und der gleichen erstellt wurden und ob das eben schon länger her ist mit dem Einbau oder eben ganz neu war.
    Wenn sich Medion da weiter so querstellen sollte (Würde dagegen Einspruch erheben und auf meine Garantie bestehen) wende dich mal evtl. an diverse PC Zeitschriften und an den Verbraucherschutz! Sowas - dachte ich - ist schon seit Jahren nicht mehr üblich, das Hersteller, Käufern ein "Nachrüsten" evtl. Hardware verbieten können!
    Naja, man lernt doch nie aus.

    Erstes Resultat : Board und Graka kaputt .(bis jetzt)
    Denke eher mal dass das Netzteil da der schuldige ist und den Rest mitgeschrottet hat.

  5. großes Garantieproblem Hilfe !!!!! #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Ennos's Computer Details
    CPU:
    6400
    Mainboard:
    MSI MS-7255 1.0
    Arbeitsspeicher:
    2048 MBDDR2 6400 800
    Festplatte:
    320GB
    Grafikkarte:
    Radeon HD 3850
    Betriebssystem:
    Windows 10

    Standard

    Die Festplatte wurde kurz nach dem Kauf eingebaut und alles ging tadellos.
    Ich weis nicht wo er es gesehen hat. Er hat gesagt das er Fotos von Board und Graka an Medion gesendet hat und die hätten abgeleht aus den beschriebenen Gründen. Er wird wohl gesagt haben das jemand im PC war.

    Wenn ich morgen meinen PC wieder abhole bin ich nicht sicher was ich sage. Der Monteur hebt die Arme. Wende dich an Medion ich kann nichts machen.
    Selbst wenn ich dem sage das der nachträgliche Eingriff von mir mit den kaputten Teilen nichts zu tun hat wird der sagen ich kann nichts machen.

    Wenn ich dann Medion anschreibe brauche ich sicher Rechtsbeistand welcher mir bestätigen kann das dies Klausel unwirksam ist und das ich ohne weiteres eine Komponennte hinzufügen kann. Ich habe ja auch die Daten der Festplatte gebraucht.

  6. großes Garantieproblem Hilfe !!!!! #5
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Wenn ich dich jetzt richtig verstanden hab war das Gerät gar nicht zu Medion unterwegs sondern ein Media Markt "Techniker" hat Fotos vom def. PC gemacht und an Medion geschickt?! Wenn dem so ist würd ich erstmal gleich den Geschäftsführer/Filialleiter antanzen lassen und fragen seit wann ein "Techniker" entscheiden darf ob und wann ein Defekt nun unter Garantie o. Gewährleistung fällt und eine Garantie NUR vom Hersteller selber (Nach Inaugenscheinnahme der Ware!) abgelehnt werden darf - und selbst dann kann man noch einen Kulanzantrag an den Hersteller richten!
    Wenn das alles - wie gesagt - nichts hilft, zum Verbraucherschutz gehen.

  7. großes Garantieproblem Hilfe !!!!! #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Ennos's Computer Details
    CPU:
    6400
    Mainboard:
    MSI MS-7255 1.0
    Arbeitsspeicher:
    2048 MBDDR2 6400 800
    Festplatte:
    320GB
    Grafikkarte:
    Radeon HD 3850
    Betriebssystem:
    Windows 10

    Standard

    Wie gesagt, der Computer war nur im Media-Markt und der Monteur hat ihn auseinandergebaut und festgestellt das Graka und Board erstmal defekt waren und hat von den Teilen Fotos an Medion gesendet.
    Das der Media-Markt selbst Garantie übernimmt davon war nie die Rede.
    Was wäre jetzt taktisch am klügsten ? Richtig Ärger machen oder sachlich versuchen was auszuhandeln ?

  8. großes Garantieproblem Hilfe !!!!! #7
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Frage

    großes Garantieproblem Hilfe !!!!!
    Das der Media-Markt selbst Garantie übernimmt davon war nie die Rede.
    Doch - wie dein Titel oben beschreibt hast du ein Garantieproblem - oder?!
    Und MM kann dir keine Garantie geben - die ist nur vom Hersteller!
    Also lass den PC zu Medion schicken - zwecks Garantiereparatur!
    Media-Markt kann dir nur die Gewährleistung untersagen - was ja sowieso meist nach spätestens nem halben Jahr so praktiziert wird - leider.
    Was du jetzt daraus machst bleibt halt dir überlassen.

  9. großes Garantieproblem Hilfe !!!!! #8
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Ennos's Computer Details
    CPU:
    6400
    Mainboard:
    MSI MS-7255 1.0
    Arbeitsspeicher:
    2048 MBDDR2 6400 800
    Festplatte:
    320GB
    Grafikkarte:
    Radeon HD 3850
    Betriebssystem:
    Windows 10

    Standard

    Ich meinte das der Media-Markt nicht ein Wort über eigene Garantieleistungen gesagt hat.

    Wenn ich den einschicke geht das eh nur über telefonische Abstimmung.
    Was soll ich den Sagen ?
    ,, Ich möchte das Sie mir genau nachweisen das durch meinen Fehler der Schaden entstanden ist'' oder soll ich meinen Schwiegervater (Rechtsanwalt) beauftragen oder einbeziehen obwohl ich denke das er mit solchen Sachen nicht viel zu tun hat ?


großes Garantieproblem Hilfe !!!!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

keine garantiekarte bei medion pc vom media markt

media markt forum garantieprobleme

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.