Hilfestellung für Kauf eines Komplett-PCs

Diskutiere Hilfestellung für Kauf eines Komplett-PCs im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo zusammen! Wie mein Username schon vermuten lässt, ist mein Wissen bzgl. Computern relativ dünn... Habe bisher einen Maxdata-Laptop gehabt, aber damit mehr und mehr ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Hilfestellung für Kauf eines Komplett-PCs #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Hilfestellung für Kauf eines Komplett-PCs

    Hallo zusammen!

    Wie mein Username schon vermuten lässt, ist mein Wissen bzgl. Computern relativ dünn...
    Habe bisher einen Maxdata-Laptop gehabt, aber damit mehr und mehr unzufrienden und möchte mir lieber wieder ein konventionelles System zulegen...

    Habe mal ein bisschen durch die Gegend gegoogelt und Angebote en masse gefunden.
    Anwendung quer durchs Gemüsebeet, jedoch hauptsächlich für Musik, Filme und I-net, aber auch fürs Spielen (wobei ich keine dieser enorm aufwendigen Spiele spiele)


    Hier wären meine momentanigen Favortiten:

    PC-Set Astral: Midi DeLux MG420 schwarz NT400W 2x Front-USB/Audio, Intel Core2Duo 6550 2x 2.3GHz FSB1333, 1024MB DDR2, HD 160GB sATA, DVD RW+- DL, GeForce 8600GT 512MB PCIe DVI/TV-Out, 6-Kanal-Sound, LAN, USB 2.0
    für 539€

    PC-Set Astral: Midi Enmermax Vostok NT LC6420G, Front-USB, MSI K9N SLI-2F, AMD Athlon X2 4800, 1024MB, HD 250GB, DVD RW+/- 16x DL, Geforce 8600GT 512MB DVI/TV-Out, 6-Kanal-Sound, LAN, USB 2.0
    für 585€

    Komplettsystem Intel Core 2 Duo E6550 (2x 2,33 GHz),2048MB RAM,GeForce 8600GTS GKK 512MBSharkoon Biditower inkl. 420 Watt Netzteil u. FrontUSB
    Intel Core 2 Duo E6550 (2x 2,33 GHz/4MB Cache) Prozessor
    Intel DP35DP Motherboard (6x S-ATA-2/1x EIDE)
    2048MB DDR-2 PC800 (2x 1GB Dual-DDR)
    400 GB Samsung S-ATA HDD mit 16MB Cache
    LG H66N DVD-ReWriter
    nVidia GeForce 8600GTS Grafikkarte mit 512MB RAM
    Logitech Internet Keyboard Tastatur
    Logitech Optical Wheel Mouse

    für 679€

    Intel Core2Duo E2140 übertaktet auf 6600er Niveau (2,4Ghz) / 300 GB Festplatte / 2048MB DDRII Speicher/ Multi DVD-Brenner 16x+ / Powercolor X1950GT 512MB PCIe Grafikkarte / ASUS P5B Marken! Mainboard, mit Dolby Sound + Gb LAN / SATA-Raid / Design Tower Gehäuse
    für 499€

    Hab zwar auch bei Geizhals gesucht, aber da gibts unendlich viel Auswahl, da hab ich sofort den Überblick verloren!

    Gleich im Vorhinein vielen Dank für eure Hilfestellungen und Verbesserungsvorschläge!

  2. Standard

    Hallo super_noob,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hilfestellung für Kauf eines Komplett-PCs #2
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Der ultimative Tipp:

    Selber bauen und Geld sparen.
    Ich würde an deiner Stelle einen billigen Core2Duo auf nem soliden Board wie dem Gigabyte DS3 verbauen, 2Gb RAM dazu und ne 8600 oder ähnliches. Dann noch ein Enermax Liberty 400W Netzteil. Das ganze packst du dann in ein Gehäuse deiner Wahl und wirst sehr glücklich werden :-)

    Gruß

  4. Hilfestellung für Kauf eines Komplett-PCs #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hallo ownly!

    gleich mal vielen dank für deine info!
    nur, wie gesagt, ich kenn mich mit computern relativ wenig aus, deshalb frag ich mich, ob ich dem selbst zusammenbauen mächtig bin
    wie schwer ist das und welche komponenten würde ich dazu benötigen, oder sind die von dir genannten komponenten schon vollzählig?

  5. Hilfestellung für Kauf eines Komplett-PCs #4
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    sind sie

    eventuell noch ne Festplatte

    Zusammen bauen ist einfach

    Abstandhalter fürs Board an die richtige Stelle
    Netzteil reinbauen
    hinten die Blende einbauen (ist beim Mainboard dabei
    Board und CPU richtig zusammenbauen
    Kühler drauf (das soll bei den Inteldingern etwas fummlig gehen)
    ram drauf
    jetzt das Board ins Gehäuse schrauben
    Grafikkarte rein
    Strom und Lüfter anschließen (Powerschalter Frontaudio USB sind auch etwas fummlig)
    Laufwerke anschließen
    das müsste es schon sein

    Hier mal ein paar Komponenten:

    Mainboard:
    Winner Computer Dresden - Beste Auswahl. Beste Beratung. Beste Preise! - Gigabyte GA-P35-DS3 140860

    RAM:
    Winner Computer Dresden - Beste Auswahl. Beste Beratung. Beste Preise! - RAM DDR2 2GB PC800 Corsair TwinX DHX Kit (2x 1GB) CL5 1021013

    CPU:
    Winner Computer Dresden - Beste Auswahl. Beste Beratung. Beste Preise! - Intel® Core 2 Duo E6750 2,66GHz box 101689

    Graka:
    Winner Computer Dresden - Beste Auswahl. Beste Beratung. Beste Preise! - Gigabyte GeForce 8600GT 256MB passiv 112225

    Netzteil:
    Winner Computer Dresden - Beste Auswahl. Beste Beratung. Beste Preise! - 400W Enermax Liberty ELT400AWT 204006

    macht: 483€

  6. Hilfestellung für Kauf eines Komplett-PCs #5
    Junior Mitglied Avatar von bErt

    Mein System
    bErt's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6750
    Mainboard:
    Gigabyte P35C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Platinum CL4 2048MB
    Festplatte:
    1 x 500GB Samsung
    Grafikkarte:
    Expertvision 8800GT
    Soundkarte:
    onboard - realtek AL889A
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226BW
    Gehäuse:
    CoolerMaster CM 690
    Netzteil:
    SilverStone STEF 50 - 500watt
    Betriebssystem:
    win xp sp2
    Laufwerke:
    LG GSH 66
    Sonstiges:
    Creative Inspire 5.1 digital 5700

    Standard

    wenn du so etwas noch nie gemacht hast und dich da auch nicht für interessierst, sprich vieles darüber gelesen hast usw, dann kanns spannend werden mit selbst bauen... ;)

    hier gibts nen ganz gutes video (eigentlich das einzige brauchbare was ich so wirklich finden konnte ^^) [Hardware] PC Zusammenbau - Video Workshop - Supernature-Forum
    falls du es doch versuchen möchtest...

    EDIT: das video is nicht das neueste, in der zwischenzeit hat sich nen bissl was geändert, was zb die hebel zum festmachen der cpu betrifft (gibs nicht mehr) und die kühler werden auch leicht anders montiert meistens...
    aber prinzipiell stimmt das alles noch und gibt dir einen guten überblick auf das was auf dich zukommen würde, wenn du selbst baust.

    sonst würde ich sagen zb. bei hardwareversand.de bestellen, die bauen dir den rechner auch für nur 10€ zusammen.
    außerdem sind die wie ich das überflogen hab, auch noch n bissl günstiger als winner computer (wobei ich bis jetzt persönlich mit keinem von beiden erfahrung gemacht hab, kann also nur über den preis argumentieren)

    einsteins vorschlag ist meiner meinung nach schon sehr gut, aber ich halte die cpu für etwas überdimensionert, da du ja nicht so viel und nicht die neuesten spiele daddeln möchtest.
    ich denke ein core2duo e4500 tuts auch, der is nochmal ca. 50€ billiger als der 6750er...

  7. Hilfestellung für Kauf eines Komplett-PCs #6
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Rotes Gesicht

    Also ganz alleine würde ich meinen ersten Rechner nicht zusammen bauen..dann doch lieber Live mit Jemandem, der Ahnung davon hat...so war es zumindest bei mir...ohne Hilfe hätte ich mich trotz Lesen sicher niemals an nen Rechnerbau gewagt..das war mir zu unsicher...und Jemandem Live dabei zuschauen, wie er etwas tut, hat für mich immer noch den besten Lerneffekt und man kann auch noch direkt fragen stellen...wie gesagt, vor allem wenn man komplett unerfahren ist...

  8. Hilfestellung für Kauf eines Komplett-PCs #7
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Entweder suchst du dir in deinem Freundes und Bekanntenkreis jemanden, der das kann, oder du suchst dir einen Online-Shop, wo sie dir das auch billig zusammenbauen. Ich glaube hardwareversand.de macht das für 10€.

    Gruß

  9. Hilfestellung für Kauf eines Komplett-PCs #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also vorab vielen, vielen dank für eure hilfe(speziell an einstein für die eingefügten links)!

    somit seh ich das richtig, dass die vorgeschlagenen komponenten von einstein und ownly gute quali haben und meine ansprüche voll und ganz befriedigen, oder gibts noch andere vorschläge (da ich mich ansonsten ans bestellen machen würde )

    bzgl. zusammenbau... da werd ich mir einen freund zur seite holen, der seinen pc auch selbst zusammengebaut hat...

    das kribbeln kommt schön langsam


Hilfestellung für Kauf eines Komplett-PCs

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.