KAufberatung für pc

Diskutiere KAufberatung für pc im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hey wollte mir vielleicht mal einen neuen rechner zulegen und hab den hier gefunden. Ist für 200 euro relativ billig und wollte hier fragen obs ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 5 von 5
 
  1. KAufberatung für pc #1
    Newbie Standardavatar

    Standard KAufberatung für pc

    Hey wollte mir vielleicht mal einen neuen rechner zulegen und hab den hier gefunden.
    Ist für 200 euro relativ billig und wollte hier fragen obs bei dem TEil irgend einen Haken gibt?

    http://cgi.ebay.de/AMD-Komplett-PC-S...d=p3286.c0.m14

  2. Standard

    Hallo Blutt,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KAufberatung für pc #2
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hund's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3200+
    Mainboard:
    Asus K8N-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR-PC400
    Festplatte:
    Excelstore 80GB IDE& 1TB Samsung Sata1
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950 Pro AGP 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung T220HD 22 Zoll + Mag Innovision 17 Zoll
    Gehäuse:
    Coolermaster (Centurion 5-black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400Watt
    3D Mark 2005:
    7168
    Betriebssystem:
    WIN 7 Pro
    Laufwerke:
    DVD Laufwerk, LG GSA-4167B
    Sonstiges:
    Kabel, sehr viele Kabel!

    Standard

    "Der GAMER/OFFICE-PC mit BEST-PRICE-Garantie!" :D
    Ja was denn nun?

    Also sag uns doch erstmal wozu du deinen neuen PC nutzen möchtest und wie dein aktuelles System aussieht..
    Dannach erzählst du uns ob du dich in der Lage fühlst einen PC selber zusammen zubauen und wie dein Buget aussieht.

    Der PC den du dir da rausgesucht hast ist für Spiele z.B. gänzlich untauglich.
    Es sind veraltete Komponenten die durch geschickt präsentiert werde und so den ( Laien- )Verbraucher blenden.

  4. KAufberatung für pc #3
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Die CPU ist nicht das gelbe vom Ei, die Festplatte könnte evtl. veralteter Schrott sein, die Grafikkarte (übrigens onboard) ist völliger Schrott, Hersteller von RAM und Mainboard sind unbekannt.
    Der Wert des Systems liegt unter 150€.
    Spricht etwas gegen eine individuelle Zusammenstellung? Den Zusammenbau der Hardware könnte ein Shop für dich übernehmen.
    Zocken (zumindest neuere Titel) kannst du für 200€ sowieso vergessen. Ein ordentlicher Office- und HTPC ist aber drin.

    EDIT:
    Ein Minütchen zu spät

  5. KAufberatung für pc #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Mein jetziger rechner besteht aus

    Mainboard : find ich grade nicht
    cpu Intel PEntium D 2x1,7ghz
    ram 2gb ddr2
    graka nvidia geforce 9500gt

    mein PC benutze ich zur zeit als Gaming, Bildbearbeitung.

    Bin auf die idee gekommen neuen zuholen da mein Rechner bei Prototype (neu erschienen) bei zwischen sequenzen total am laggen ist und fast garnnichts mehr geht.

    Mein budget liegt bei ca 50 taschengeld pro monat ~.~
    und zum thema selbst bauen wir haben einen bekannten der das kann und notfalls gibt es doch auch anleitungen oder?

  6. KAufberatung für pc #5
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Rotes Gesicht

    Naja, wenn ich mir deine alten Komponenten so ansehe wäre das e-Bay-Überbleibsel wohl eher nen Abstieg als nen Aufstieg...den zu kaufen würde ich ganz spontan mal lassen...

    Allerdings ist deine "aktuelle Möhre" auch nicht unbedingt für deine "Vorlieben" geeignet, das ne 9500GT und 2 x 1.7 Ghz für "Prototype" nicht reichen wundert mich eher weniger...

    Da müsste schon nen bissel was "Kräftigeres" her, wo 200 EURO nen bissel niedrig veranschlagt sind...mit 50 EURO Taschengeld ist dann wohl vorerst sparen angesagt, aber dann kannst du dir wenigstens was Anständiges holen, was besser ist als auf diese "Bauernfängerangebote" bei "eBay" reinzufallen...


KAufberatung für pc

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.