Low Budget System zusammenzimmern

Diskutiere Low Budget System zusammenzimmern im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Den Alternate Bewertungen würde ich da keinen Glauben schenken, 30Ampère kann ich mir nicht vorstellen... Ich kann dir sagen dass es bei mir (Seasonic S12 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Low Budget System zusammenzimmern #9
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Den Alternate Bewertungen würde ich da keinen Glauben schenken, 30Ampère kann ich mir nicht vorstellen...
    Ich kann dir sagen dass es bei mir (Seasonic S12 500) keine Probleme gegeben hat (kommen ja vielleicht noch ).
    Ob die Wattzahl reicht, dazu gebe ich lieber mal keine Auskunft, weil ich da nicht grad bewandt bin... Aber wenn man mal alle Teile die Strom verbrauchen zusammenzählt dürfte da eine Leistung unter 400W rauskommen... Aber ich bitte dich, da noch mal auf die Antwort von jdn anderem zu warten.

  2. Standard

    Hallo Hagbard Celine,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Low Budget System zusammenzimmern #10
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hagbard Celine's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i5 2500K @ 4.3 GhZ
    Mainboard:
    ASUS P8P67 EVO Rev. 3.0
    Arbeitsspeicher:
    2x4096 MB Corsair DDR3 1333 RAM
    Festplatte:
    250 GB Samsung 850 EVO, 2x640 GB Samsung, 2TB Western Digital, 3TB Seagate
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce GTX 1060 6GB STRIX
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    Dell Ultrasharp U2412M, Samsung LE-32B530
    Gehäuse:
    beQuiet Dark Base Pro 900
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro P9 550W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium x64
    Laufwerke:
    LG Blu Ray Brenner + LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    Thermalright Silver Arrow RT

    Standard

    @Onleini: Danke, danke, danke^^ Ich habe es auch versucht, aber nicht geschafft ein C2D System zusammenzustellen, für den Preis^^

    Dann bleibt eigentlich nur noch eine Frage offen: Welchen CPU Kühler empfehlt ihr? Bisher habe ich immer die Zalmans verbaut, und bin damit sehr gut gefahren. Allerdings würde der dieses Mal den Preisrahmen sprengen. Wie schaut es z.B mit den kleineren Modellen von Scythe aus?

  4. Low Budget System zusammenzimmern #11
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Ich habe den Scythe Andy Samurai Master (der auch auf deinen Sockel passen müsste) und komme mit meiner Athlon 5200+ mit 2x Prime nie über 43°C... Und die C2D bleiben doch sogar kühler als vergleichbare Dual Cores von AMD soweit ich weiß.
    Der Kühler hat mich 33€ gekostet

  5. Low Budget System zusammenzimmern #12
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hagbard Celine's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i5 2500K @ 4.3 GhZ
    Mainboard:
    ASUS P8P67 EVO Rev. 3.0
    Arbeitsspeicher:
    2x4096 MB Corsair DDR3 1333 RAM
    Festplatte:
    250 GB Samsung 850 EVO, 2x640 GB Samsung, 2TB Western Digital, 3TB Seagate
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce GTX 1060 6GB STRIX
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    Dell Ultrasharp U2412M, Samsung LE-32B530
    Gehäuse:
    beQuiet Dark Base Pro 900
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro P9 550W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium x64
    Laufwerke:
    LG Blu Ray Brenner + LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    Thermalright Silver Arrow RT

    Standard

    Wunderbärchen. Der ist dann auch noch im Preis mit drinne... Viel Dank für eure Tipps


Low Budget System zusammenzimmern

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.