Mainboard und CPU wechseln?

Diskutiere Mainboard und CPU wechseln? im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo Allerseits. Mein PC ist etwas in die Jahre gekommen. Und da ein neuer PC mit den Komponenten die ich mir vorstelle sehr teuer wird ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Mainboard und CPU wechseln? #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard Mainboard und CPU wechseln?

    Hallo Allerseits.

    Mein PC ist etwas in die Jahre gekommen.
    Und da ein neuer PC mit den Komponenten die ich mir vorstelle sehr teuer wird plane ich den Wechsel einiger Komponenten.
    Zudem, IMHO, die anderen verbleibenden Geräte noch absolut OK sind.
    Dies wären:
    Gehäuse, Chieftec Mesh LCX-01SL-SL-B
    Netzteil, TAGAN TG480-U22
    Gehäuselüfter Papst 120mm (hinten), 80mm (seitlich neben Festplatte)
    Grafikkarte Gainward gForce 7900GT 256 MB, PCI express
    Festplatten, SATA, 200 GB und 80 GB 7200U/min., Maxtor DiamondMax
    DVD ROM, Plextor PX-130A
    DVD Brenner, Plextor PX-716A
    Diskettenlaufwerk, 3,5", 1,44MB, Teac

    Geplanter Wechsel:
    Mainboard ASUS P5E (X3
    CPU Intel Core 2 Quad Q6660 (oder Q6700)
    CPU-Kühler Arctic-Cooling Freezer 7 Pro (oder Scythe Ninja PLUS Rev.B)
    Arbeitsspeicher 2048MB DDR2 (800) (2 x 1024MB) Corsair XMS2


    Nun zu den Fragen an die Experten:

    1) Dass ich XP oder Vista neu installieren sollte ist mir klar.
    Muss ich aber das C-Laufwerk formatieren, und wenn ja, vor oder nach vor dem Mainboardtausch?

    2) Zurzeit habe ich noch sowohl XP-Professional als auch Vista installiert.
    Vista scheint jetzt gut in die Gänge zu kommen und bald gibt es auch ein SP1 dazu. Sollte ich jetzt nur noch Vista installieren?
    Oder gibt es eine Möglichkeit Vista als erstes OS zu installieren und XP als Zweitsystem um dieses bei gegebener Zeit leichter zu entfernen?

    3) Findet Ihr die neuen Komponenten OK? Passen die zusammen (z.B. Kühler auf MB?)
    Oder würdet Ihr von etwas in dieser Konfiguration abraten?

    Schönen Gruß und ein gutes Neues.

  2. Standard

    Hallo Brueti,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mainboard und CPU wechseln? #2
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    so in die Jahre gekommen sieht er mir gar nicht aus was hast du jetzt für CPU und Ram drin

    Passen würde das obwohl sich der CPU etwas langweilen wird
    Quadcore bietet momentan kaum Vorteile (außer Videobearbeitung) deshalb lieber E6750

    ansonsten bin ich persönlich für Vista wenn mann damit klar kommt und es soll auch besser geworden sein

  4. Mainboard und CPU wechseln? #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    AMD64's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4000+
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 667Kingston+2GB Crucial
    Festplatte:
    Seagate ST3250410AS 250GB+WD 1TB
    Grafikkarte:
    Powercolor HD3870 512MB GDDR3
    Soundkarte:
    Onboard Realtek
    Monitor:
    Asus VW224T
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530W
    3D Mark 2005:
    13500
    Betriebssystem:
    Win 7 Home Premium X64
    Laufwerke:
    DVD-RW LG+DVD-RW Liteon
    Sonstiges:
    2x Xigmatek Orange+ 1x Aerocool Blue 120mm

    Standard

    Hi

    also ich würde dir noch ein anderes mainboard empfelen von dem ich gehört hab dass es sehr gut sein soll
    hardwareversand.de - Artikel-Information
    3&agid=659
    ob du jetzt 4kerne oder 2 kerne nimmst ist dir über lassen aber der prozessor wo Einstein vorgeschlagen hat ist besser.

    Zu frage 2:

    ja man kann vista nach xp installieren du musst nur unter vista eine partition erstellen und nicht formatieren damit du die im xp setup auch erkennen kannst
    ansonsten musst du dann nur noch ne anleitung im net suchen um vista oder xp nach dem einschalten auswählen zu können.



    ps: wenn du die computerbild hefte ab heft 20/2006 zu hause hast steht in irgendeiner eine anleitung drin wie du das machst)

  5. Mainboard und CPU wechseln? #4
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Einstein Beitrag anzeigen
    so in die Jahre gekommen sieht er mir gar nicht aus was hast du jetzt für CPU und Ram drin

    Passen würde das obwohl sich der CPU etwas langweilen wird
    Quadcore bietet momentan kaum Vorteile (außer Videobearbeitung) deshalb lieber E6750

    ansonsten bin ich persönlich für Vista wenn mann damit klar kommt und es soll auch besser geworden sein
    Hi Einstein!
    Das ging aber schnell.

    Ich habe ein Pentium 4 540, 3200 MHz auf ASUS P5AD2 Premium mit 2GB Samsung DDR2-533.

    Nun ja, ich mache zwar auch Videobearbeitung, der Hauptgrung war eigentlich der so geringe Preisunterschied.

    Danke für den Post und schönen Gruß
    Brueti.

  6. Mainboard und CPU wechseln? #5
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Hallo Brueti

    Also so in den Jahren find ich deinen PC jetzt auch nicht..
    Die Grafikkarte hab ich übrigens auch, nur von Asus

    Arbeitsspeicher von Corsair find ich gut...hab genau den gleichen auch schon verbaut und läuft top..

    CPU-Kühler schauen beide gut aus, wobei Scythe derzeit beliebter ist..

    Mainboard...
    Von Asus würd ich erstmal Abstand nehmen und dir stattdessen das GIGABYTE P35 DS3P empfelen ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment
    Sehr gutes und stabiles Mainboard...

    CPU...
    Wenn du Videobearbeitung machst und entsprechend optimierte Programme hast, die nen Quad (sinnvoll) unterstützen, dann kannste den sicher nehmen...solange dir bewusst ist, das Dual Core CPUs in Spielen leistungsmäßig noch vorne liegen...
    Der schon genannte Intel Core 2 Duo E6750 ist derzeit der absolute Preis/Leistungshammer und nicht kleinzukriegen...
    Würdest du den in der Boxed-Version (mit CPU-Lüfter dabei) nehmen, bräuchtest du Keinen mehr extra dazukaufen...solange du nicht übertakten willst reicht der Masse aus und schöne leise isser obendrauf...

    Zu deinen Fragen..

    1. Am besten gehst du so vor...alle wichtigen Daten von "C" sichern, PC aus, Komponenten wechseln, PC mit Vista/XP-CD/DVD starten und dann von da aus formatieren...

    2. Ich würd weiterhin zweigleisig (Erst XP, dann Vista) fahren wenn der Aufwand für dich OK ist...so wie ich das mal wieder vor nen paar Tagen feststellen musste hat Vista an wichtigen Stellen immer noch gehörige Macken, die mich zu 100% davon abhalten würden, komplett zu wechseln...
    Falls du die andere Möglichkeit in Betracht ziehst (Erst Vista, dann XP) brauchst du einen seperaten Bootloader, um beide Betriebssystem weiterhin starten zu können...

    3. Naja, so nen bissel abgeraten hab ich schon

    Gruß
    TranceMaster

  7. Mainboard und CPU wechseln? #6
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von AMD64 Beitrag anzeigen
    Hi

    also ich würde dir noch ein anderes mainboard empfelen von dem ich gehört hab dass es sehr gut sein soll
    hardwareversand.de - Artikel-Information
    3&agid=659
    ob du jetzt 4kerne oder 2 kerne nimmst ist dir über lassen aber der prozessor wo Einstein vorgeschlagen hat ist besser.

    Zu frage 2:

    ja man kann vista nach xp installieren du musst nur unter vista eine partition erstellen und nicht formatieren damit du die im xp setup auch erkennen kannst
    ansonsten musst du dann nur noch ne anleitung im net suchen um vista oder xp nach dem einschalten auswählen zu können.



    ps: wenn du die computerbild hefte ab heft 20/2006 zu hause hast steht in irgendeiner eine anleitung drin wie du das machst)
    Vielen Dank AMD54.

    Den Link kann ich öffnen, ist aber kein MB dabei.
    Macht aber nichts. Inzwischen muss ich nur noch zwischen Asus P5E und Gigabyte P35-DS3P entscheiden.

    Zu Frage 2 meinst Du wohl XP nach Vista. Andersrum ist einfach, habe ich zurzeit.

  8. Mainboard und CPU wechseln? #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von TranceMaster Beitrag anzeigen
    Hallo Brueti

    Also so in den Jahren find ich deinen PC jetzt auch nicht..
    Die Grafikkarte hab ich übrigens auch, nur von Asus

    Arbeitsspeicher von Corsair find ich gut...hab genau den gleichen auch schon verbaut und läuft top..

    CPU-Kühler schauen beide gut aus, wobei Scythe derzeit beliebter ist..

    Mainboard...
    Von Asus würd ich erstmal Abstand nehmen und dir stattdessen das GIGABYTE P35 DS3P empfelen ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment
    Sehr gutes und stabiles Mainboard...

    CPU...
    Wenn du Videobearbeitung machst und entsprechend optimierte Programme hast, die nen Quad (sinnvoll) unterstützen, dann kannste den sicher nehmen...solange dir bewusst ist, das Dual Core CPUs in Spielen leistungsmäßig noch vorne liegen...
    Der schon genannte Intel Core 2 Duo E6750 ist derzeit der absolute Preis/Leistungshammer und nicht kleinzukriegen...
    Würdest du den in der Boxed-Version (mit CPU-Lüfter dabei) nehmen, bräuchtest du Keinen mehr extra dazukaufen...solange du nicht übertakten willst reicht der Masse aus und schöne leise isser obendrauf...

    Zu deinen Fragen..

    1. Am besten gehst du so vor...alle wichtigen Daten von "C" sichern, PC aus, Komponenten wechseln, PC mit Vista/XP-CD/DVD starten und dann von da aus formatieren...

    2. Ich würd weiterhin zweigleisig (Erst XP, dann Vista) fahren wenn der Aufwand für dich OK ist...so wie ich das mal wieder vor nen paar Tagen feststellen musste hat Vista an wichtigen Stellen immer noch gehörige Macken, die mich zu 100% davon abhalten würden, komplett zu wechseln...
    Falls du die andere Möglichkeit in Betracht ziehst (Erst Vista, dann XP) brauchst du einen seperaten Bootloader, um beide Betriebssystem weiterhin starten zu können...

    3. Naja, so nen bissel abgeraten hab ich schon

    Gruß
    TranceMaster
    Vielen herzlichen Dank TranceMaster.

    Das Gigabyte sieht echt gut aus und die Bewertungen sind alle Spitze.

    Warum der E6750 billiger ist kann ich nicht verstehen. Wird der ev. heisser als andere?

    Ist der Boxed-Lüfter nicht wesentlich lauter.
    Da las man, zumindest früher, von "Turbine" u.ä.
    Wurde in den letzten Jahren der Boxed verbessert?

    Und zum zweigleisigen OS (erst Vista dann XP) tendiere ich auch.
    Ich wüsste gar nicht wie man XP loswird wenn dies das erstinstallierte OS ist.

    Nochmals Dank und schönen Gruß.
    Brueti.

  9. Mainboard und CPU wechseln? #8
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Rotes Gesicht

    Nein, der wird nicht heißer...brauchst dir also keine Gedanken machen..

    Der Boxed-Lüfter ist nicht wesentlich lauter...wie ich schon sagte, der vom E6750 ist angenehm leise, fast unhörbar...
    Denke schon das der in den letzten Jahren verbssert wurde....die früheren Boxed hab ich auch lauter in Erinnerung...

    Nen XP loswerden, wenn man nur Vista behalten will und XP als Erstes installiert hat...
    Hm...vielleicht unter Vista dann die XP-Partition formatieren


Mainboard und CPU wechseln?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.