Neuen PC zusammengestellt aber zu wenig Punkte bei Benchmark, warum??

Diskutiere Neuen PC zusammengestellt aber zu wenig Punkte bei Benchmark, warum?? im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, ich weiß jetzt nicht genau ob das Thema hier richtig ist aber ich habe mir einen neuen PC zusammengebaut. Hab dann 3DMark06 laufen lassen ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 75
 
  1. Neuen PC zusammengestellt aber zu wenig Punkte bei Benchmark, warum?? #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    darkalex's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Quad Q9300 "Yorkfield" 2,5 GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45T-UD3LR, Intel P45, ATX
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DIMM 3GB DDR3-1866 Tri-Kit
    Festplatte:
    Western Digital 320GB + 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac Geforce GTX295 Nitro, 2x896MB GDDR3
    Monitor:
    Acer V193WA
    Gehäuse:
    ATX Midi NZXT LeXa Midi Tower - Blueline Edition
    Netzteil:
    Enermax Infiniti 720 W
    3D Mark 2005:
    20441
    Betriebssystem:
    Windows XP SP3
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG
    Sonstiges:
    CPU Kühler Asus V-72, Maus: Razor Lachesis, Tastatur: Razor Lycosa

    Standard Neuen PC zusammengestellt aber zu wenig Punkte bei Benchmark, warum??

    Hallo,

    ich weiß jetzt nicht genau ob das Thema hier richtig ist aber ich habe mir einen neuen PC zusammengebaut. Hab dann 3DMark06 laufen lassen und dann nur ca. 1300-1400 Punkte bekommen. Mit meiner Grafikkarte ist das glaub ich zu wenig. Kann mir jemand helfen und vielleicht sagen an was es liegen könnte? Meine komponente sind:

    Motherboard: Gigabyte GA-EP45T-UD3LR, Intel P45, ATX
    Grafikkarte: Zotac Geforce GTX295 Nitro, 2x896MB GDDR3
    Prozessor: Intel Core 2 Quad Q9300 "Yorkfield" 2,5 GHz
    Arbeitsspeicher: Corsair DIMM 3GB DDR3-1866 Tri-Kit
    Netzteil: Enermax Infiniti 720W
    Windows XP Home.

    Falls noch Angaben benötigt werden dann bitte melden.
    Ich hoffe mir kann jemand sagen warum ich nur so wenig Punkte kriege.

  2. Standard

    Hallo darkalex,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuen PC zusammengestellt aber zu wenig Punkte bei Benchmark, warum?? #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Hi und Willkommen bei TC!

    Das sind allerdings sehr wenig Punkte...
    Welchen GraKa-Treiber hast du verwendet und welches Servicepack hat dein Windows? (Und ist Windows neu installiert?!)
    Stromversorgung für alle Komponenten sind richtig angeschlossen?! (Board auch den P4/P8 und Graka alles dran?!)
    Zeigt das Ereignissprotokoll evtl. einen Fehler?

  4. Neuen PC zusammengestellt aber zu wenig Punkte bei Benchmark, warum?? #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    darkalex's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Quad Q9300 "Yorkfield" 2,5 GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45T-UD3LR, Intel P45, ATX
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DIMM 3GB DDR3-1866 Tri-Kit
    Festplatte:
    Western Digital 320GB + 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac Geforce GTX295 Nitro, 2x896MB GDDR3
    Monitor:
    Acer V193WA
    Gehäuse:
    ATX Midi NZXT LeXa Midi Tower - Blueline Edition
    Netzteil:
    Enermax Infiniti 720 W
    3D Mark 2005:
    20441
    Betriebssystem:
    Windows XP SP3
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG
    Sonstiges:
    CPU Kühler Asus V-72, Maus: Razor Lachesis, Tastatur: Razor Lycosa

    Standard

    grafikkarten treiber hab ich von der nvidia seite runtergeladen, also das war vor ca. 2 wochen. müsste der neueste sein. Und ich hab service pack 3. Windows ist da neu installiert worden. Soweit ich seh sind alle stromstecker richtig angeschlossen. ich hab direct x9. kann es daran liegen das ich kein x10 hab??

  5. Neuen PC zusammengestellt aber zu wenig Punkte bei Benchmark, warum?? #4
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    ich hab direct x9. kann es daran liegen das ich kein x10 hab??
    Nö, ist ja bei XP "normal" das es nur DX9 hat... ;) (und der 3DM06 braucht eh kein DX10!)
    Hast du auch alle anderen Treiber (von z.B. der beiliegenden Mainboard-CD) installiert?!
    Kannst auch mal versuchen einen deiner drei RAM-Module wieder auszubauen... das Board unterstützt nur 2/4 Module im Dual-Channel Modus! Evtl. liegts ja auch daran...

  6. Neuen PC zusammengestellt aber zu wenig Punkte bei Benchmark, warum?? #5
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    darkalex's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Quad Q9300 "Yorkfield" 2,5 GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45T-UD3LR, Intel P45, ATX
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DIMM 3GB DDR3-1866 Tri-Kit
    Festplatte:
    Western Digital 320GB + 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac Geforce GTX295 Nitro, 2x896MB GDDR3
    Monitor:
    Acer V193WA
    Gehäuse:
    ATX Midi NZXT LeXa Midi Tower - Blueline Edition
    Netzteil:
    Enermax Infiniti 720 W
    3D Mark 2005:
    20441
    Betriebssystem:
    Windows XP SP3
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG
    Sonstiges:
    CPU Kühler Asus V-72, Maus: Razor Lachesis, Tastatur: Razor Lycosa

    Standard

    mein RAM ist ja DDR3-1866 und bei dem Motherboard steht unter Speicherstandards DDR3-800, DDR3-1066, DDR3-1333. Kann es also sein das es damit irgendwie zusammenhängt? Beim Motherboards steht noch dazu "Um auch neueste Prozessorkerne zu unterstützen, ist evtl. ein BIOS-Update erforderlich." liegt es vielleicht daran das ist ein BIOS-Update machen muss? Wenn ja wie mach ich das?? Das mit dem RAM ausbauen kann ich erst am Montag abend machen da ich erst da wieder bei mir daheim bin.

  7. Neuen PC zusammengestellt aber zu wenig Punkte bei Benchmark, warum?? #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    "Kann" alles möglich sein von dem genannten! ;)
    Da du aber jetzt nicht am PC sitzt ist ein weiteres "fragen/antworten" eh weniger sinnvoll... das machen wir dann besser wenn du auch am besagten PC sitzt.
    (Den RAM müsste man kontrollieren, wie der im BIOS erkannt wurde und läuft und ein BIOS-Update geht bei den Gigabyte-Boards ganz einfach - aus dem BIOS heraus mit Q-Flash...)
    Deine aktuelle BIOS-Version kannst du u.A. mit CPU-Z auslesen unter Windows. Die BIOS-Version kannst du uns ja dann mal nennen...

  8. Neuen PC zusammengestellt aber zu wenig Punkte bei Benchmark, warum?? #7
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Wenn der P4/P8 fehlen würde, würde der Rechner gar nicht starten...
    Wenn dein Rechner schon läuft, dann musst du kein Bios-Update machen.
    Dein PC müsste mindestens um die 15000 Punkte machen.
    Das heißt, einer der Komponenten tut überhaupt nicht das, was sie soll.

    Poste mal die Einzelergebnisse von 3DMark06 nach einem Run (CPU Score, SM2.0 Score etc.), dann wissen wir, an welcher Komponente es liegt.

    Ruckelt der Benchmark stark beim Durchlauf?

  9. Neuen PC zusammengestellt aber zu wenig Punkte bei Benchmark, warum?? #8
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    darkalex's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Quad Q9300 "Yorkfield" 2,5 GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45T-UD3LR, Intel P45, ATX
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DIMM 3GB DDR3-1866 Tri-Kit
    Festplatte:
    Western Digital 320GB + 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac Geforce GTX295 Nitro, 2x896MB GDDR3
    Monitor:
    Acer V193WA
    Gehäuse:
    ATX Midi NZXT LeXa Midi Tower - Blueline Edition
    Netzteil:
    Enermax Infiniti 720 W
    3D Mark 2005:
    20441
    Betriebssystem:
    Windows XP SP3
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG
    Sonstiges:
    CPU Kühler Asus V-72, Maus: Razor Lachesis, Tastatur: Razor Lycosa

    Standard

    Die Ergebnisse tu ich morgen hier posten. Beim CPU test rukelts am meisten, da krieg ich höchstens 2-3 FPS. Bei den anderen Videos rukelt es nicht so. Das ist der standard wert so zwischen 30 un 70 FPS. Beim vorletzten Drachenfilm da erhalte ich auch manchmal 140 FPS.


Neuen PC zusammengestellt aber zu wenig Punkte bei Benchmark, warum??

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

cars benchmark pc

ga-ep45t-ud3lr

valley benchmark zu wenig punkte

was sagt computer benmarks test

red valley benchmark

red valley benchmarks

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.