Neuer PC - Bitte prüfen

Diskutiere Neuer PC - Bitte prüfen im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Zitat von usch65 Im Prinzip schon - aber es gibt ja auch Leute die durch ihr Mainboard nicht in der Lage sind die neuen 45nm ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 27
 
  1. Neuer PC - Bitte prüfen #17
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    uli67's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64, 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT (2x512MB)
    Festplatte:
    160 GB, 1, Seagate, Sata2
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 850 GTO²
    Soundkarte:
    Nvidea MCP04 Onboard
    Monitor:
    Scott CRT 17"
    Netzteil:
    Seasonic M12 350 Watt
    Betriebssystem:
    XP Home SP2

    Standard

    Zitat Zitat von usch65 Beitrag anzeigen
    Im Prinzip schon - aber es gibt ja auch Leute die durch ihr Mainboard nicht in der Lage sind die neuen 45nm CPU's zu benutzen.
    Der neue "Wolfdale" hat halt auch einen etwas größeren L2 Cache bekommen (6MB statt 4MB zum E6750er) auch bleibt er wohl durch die 45nm Technik kühler als seine Vorgänger.
    Schlecht ist der E6xxx dadurch aber noch lange nicht!
    Zum "interpretieren" der Links von mir was die Benchmarks angeht braucht man auch nicht unbedingt Englisch zu können - es sind ja auch genug "Bildchen" dabei! Es ist jedenfalls zu sehen dass der neue E8xxxer durchweg besser ist als der "vergleichbare" E6xxxer dazu.

    Ach ja EDIT:
    Für dein Board brauchst du dann mindestens die BIOS-Version 2504 um die neuen E8xxxer zu nutzen!
    Zu EDIT habe ich mal ne Frage: Wenn man jetzt den E8400 drauftut, würde das Board dann überhaupt funktionieren - also ohne BIOS-Flash und ältere BIOS-Version?

  2. Standard

    Hallo Artex-Design,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer PC - Bitte prüfen #18
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Pfeil

    Zitat Zitat von Artex-Design Beitrag anzeigen
    Hallo.
    Frage: Auf welche Bios Version soll das Mainboard am besten geflasht werden?
    Wenn du schon flasht, dann am besten auf die aktuellste Version...

    Zitat Zitat von uli67 Beitrag anzeigen
    Zu EDIT habe ich mal ne Frage: Wenn man jetzt den E8400 drauftut, würde das Board dann überhaupt funktionieren - also ohne BIOS-Flash und ältere BIOS-Version?
    Kommt drauf an...entweder das (also es tut sich garnix), oder die CPU wird nicht richtig erkannt, was eventuell auch zu Problemen führen kann..

  4. Neuer PC - Bitte prüfen #19
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Artex-Design

    Standard

    So. Habe alles zusammengebaut. Problem: Habe den PC ans Netz geschlossen. Eingeschaltet - und nichts tut sich. Die Lüfter laufen alle an, aber es erscheint nichts auf dem Bildschirm und der PC gibt keinen Muks von sich. Also auch kein Piepen.... WAS NUN ?? Der müsste doch zumindest itgend eine piepsende Fehlermeldung geben?

  5. Neuer PC - Bitte prüfen #20
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von Artex-Design Beitrag anzeigen
    So. Habe alles zusammengebaut. Problem: Habe den PC ans Netz geschlossen. Eingeschaltet - und nichts tut sich. Die Lüfter laufen alle an, aber es erscheint nichts auf dem Bildschirm und der PC gibt keinen Muks von sich. Also auch kein Piepen.... WAS NUN ?? Der müsste doch zumindest itgend eine piepsende Fehlermeldung geben?
    Hast du den vier Pin Stecker für die CPU angeschlossen? (Nicht dass ich den Fehler auch gemacht hätte und erst nach Stunden bemerkt hätte )

  6. Neuer PC - Bitte prüfen #21
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Artex-Design

    Standard

    Ach du *** Wo kommt der denn drann? Stromkabel vom Netzteil auf MB ?

  7. Neuer PC - Bitte prüfen #22
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Artex-Design

    Standard

    PRUUUUST.. Läuft! Kann doch nicht sein. Habe ich echt nicht gemerkt, das man den noch anschliessen muss. War schon echt verzweifelt! DANKE Werde weiter berichten

  8. Neuer PC - Bitte prüfen #23
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Artex-Design

    Standard

    Wo habt ihr denn das cd-rom gerät (IDE) angeschlossen? Die Festplatte liegt am blauen Anschluss neben dem Diskettenlaufwerk. Die cd-Roms habe ich unten an dem IDE Anschluss gehängt. Werden aber zur Zeit nicht erkannt. ^^

  9. Neuer PC - Bitte prüfen #24
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Frage

    Ich weiß grad nicht ob ich dich richtig verstehe, aber wenn ich mir ein Bild von deinem Mainboard so anschaue, sehe ich da nur EINEN IDE-ANSCHLUSS...pro IDE-Anschluss können zwei IDE-Geräte angeschlossen werden...

    Das bedeutet, wenn du eine IDE-Festplatte und zwei IDE-CD-ROM-Laufwerke hast, haut das schon nicht hin...

    An einen IDE-Kanal sollten immer nur gleiche Geräte angeschlossen werden, d.h. entweder 2x Laufwerke oder 2x Festplatte...ne Mixtur verlangsamt das schnellere Gerät auf die Geschwindigkeit des Langsameren...

    EDIT:
    Kommando zurück!
    Ich hätte mir mal nen größeres Bild anschauen sollten
    Unter den PCI-Steckplätzen is ja noch nen zweiter IDE-Anschluss..
    Also dann sollte das eigentlich hinhauen...
    Die Festplatte an den "Pri_IDE", die beiden Laufwerke an den "Sec_IDE"...das hast du so und es läuft nicht?


Neuer PC - Bitte prüfen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.