Office-PC

Diskutiere Office-PC im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, mein vater möchte die PC's in seinem Geschäft auch langsam etwas aufrüsten/erneuern. das sind noch intel pentium 4 prozessoren mit 2GHz und nur 750MB ...



 
  1. Office-PC #1
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard Office-PC

    Hallo,
    mein vater möchte die PC's in seinem Geschäft auch langsam etwas aufrüsten/erneuern. das sind noch intel pentium 4 prozessoren mit 2GHz und nur 750MB ram.
    jetzt wollte ich fragen was bei einem office PC wichtiger ist, muss mehr als nur 2GB ram her? 2x2GB sind zu teuer, aber evtll 3x1GB, was ja immernoch recht billig ist?
    beim prozessor schwanke ich noch, da der PC ja nur für "einfachere" programme genutzt wird, mein vater ist versicherungsmakler, und nicht so die leistung dahinter sein muss, die laufen ja auch mit dem P4, emails öffnen oder so dauert halt manchmal seeehr lange.
    reicht da ein AMD oder sollte lieber ein intel eingebaut werden?
    ich habe mal folgende 2 systeme rausgesucht:

    von AMD:
    hardwareversand.de - Artikel-Information
    hardwareversand.de - Artikel-Information

    und Intel:
    hardwareversand.de - Artikel-Information
    hardwareversand.de - Artikel-Information

    jedoch muss man den rießen preisunterschied auch beachten. macht intel da wirklich so einen großen unterschied zu amd??? und in wieweit hat der cache da einen einfluss drauf bzw wird der überhaupt ganz ausgenutzt?

    beim ram hätte ich mich bei 2GB für OCZ entschieden:
    hardwareversand.de - Artikel-Information

    oder bei 3GB für MDT:
    hardwareversand.de - Artikel-Information

    was meint ihr denn dazu? lieber AMD oder doch den deutlich teureren Intel?
    danke,

  2. Standard

    Hallo Save_the_Camper,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Office-PC #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    3GB machen garkeinen Sinn, wenn schon dann 2GB.

    Bei einem OfficeRechner kommt es auf die Faktoren Datensicherheit und Ausfallsicherheit an, also am besten nen Raid-1 und gescheite Kühlung.

    Ob AMD oder Intel ist sowas von egal. Die 2 GHZ P4s reichen ebenfalls locker.

  4. Office-PC #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    gespeichert werden auf dem rechner nur die programme, die wichtigen daten sind alle auf dem server.
    der jetzige P4 ist halt schon etwas langsam, da man die programme wirklich nicht unterschätzen sollte, die summieren sich alle!
    ja ich würde auch sagen, den AMD prozessor (ich finde es lohnt sich da nicht noch 10-15 euro zu sparen und einen noch billigeren zu holen)
    intel würde ich nicht machen da die zwar viel cache haben und in verbindung mit OCing sicher gut sind, aber mein vater will auf keinen fall OC, was ja verständlich ist.
    dazu die ram von OCZ, oder? die habe ich auch sind eich ziemlich gut.

    der jetzige PC ist schon einige jahre alt, ich tippe auf min. 7 jahre aber mein vater meint er ist noch älter und der neue sollte auch eine weile wieder halten;)


Office-PC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.