PC Start-Problem

Diskutiere PC Start-Problem im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, ich habe seit Kurzem ein Problem beim Starten meines Computers. Und zwar schalte ich den PC ein, dann dauerts ca. 2, 3 Sekunden und ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 7 von 7
 
  1. PC Start-Problem #1
    Junior Mitglied Avatar von BatOutOfHell

    Mein System
    BatOutOfHell's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Gigabyte P965 DS4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2-800 Mushkin
    Festplatte:
    1x 250GB Samsung
    Grafikkarte:
    HIS Radeon X1900XT IceQ3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    17"
    Gehäuse:
    Raidmax Sagitta Silver
    Netzteil:
    Be Quiet Dark Power 530W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP1
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner, Toshiba DVD-Rom

    Standard PC Start-Problem

    Hallo,
    ich habe seit Kurzem ein Problem beim Starten meines Computers. Und zwar schalte ich den PC ein, dann dauerts ca. 2, 3 Sekunden und er schaltet sich sofort wieder aus. Das wiederholt sich 3 oder 4 mal (also ich drücke den Einschaltknopf, er geht ein, aus, ein, aus, ein, aus, ein aus, alles automatisch), dann startet er durch bis zum "Windows wird geladen"-Screen, da gibts dann nach kurzer Zeit einen Bluescreen, er startet sich nochmal neu, es geht zum Auswahlbildschirm "abgesicherter Modus oder Windows normal starten". Ich wähle normal starten, Windows lädt und läuft komplett rund.

    Ich hab keine Plan an was das liegt. Wenn es das Netzteil wäre, würde er danach ja nicht normal laufen, oder? Villeicht Mainboard? Ich weiss es nicht.

    Mein System:
    Intel Core2Duo E6600
    2GB RAM Mushkin
    Radeon HD 5770
    Gigabyte Mainboard
    Windows 7 Home

    Hoffe, Jemand weiss Rat.

    Danke schonmal,
    BooH

  2. Standard

    Hallo BatOutOfHell,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC Start-Problem #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ich tippe aufs Netzteil oder Mainboard.
    Beide haben eine Menge Kondensatoren drin/drauf und die können altern und bringen dann erst nach einer Weile die volle Leistung (bzw. irgendwann gar nicht mehr).

    Schaltest Du den Strom immer nach dem Herunterfahren komplett aus? Dann mach das mal testweise nicht.

    Was für ein Netzteil und Mainboard ist das genau?

    Du könntest die Kondensatoren/Elkos auf dem Mainboard mal genauer unter die Lupe nehmen, ob die aufgebläht oder gar geplatzt und ausgelaufen sind.

  4. PC Start-Problem #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von BatOutOfHell

    Mein System
    BatOutOfHell's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Gigabyte P965 DS4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2-800 Mushkin
    Festplatte:
    1x 250GB Samsung
    Grafikkarte:
    HIS Radeon X1900XT IceQ3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    17"
    Gehäuse:
    Raidmax Sagitta Silver
    Netzteil:
    Be Quiet Dark Power 530W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP1
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner, Toshiba DVD-Rom

    Standard

    Also meinem Laienblick nach, sehen diese Kondensatoren alle normal aus.

    Wenn ich den PC ausschalte, nehme ich ihn auch nicht vom Netz, oder so. Stecker bleibt drin, Netzschalter wird nicht gedrückt. Einfach runterfahren, fertig.

    Mainboard ist das Gigabyte 965P DS4, und Netzteil BeQuiet DarkPower 530W.

  5. PC Start-Problem #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Hm, das Netzteil stammt noch aus einer Zeit, wo sich BeQuiet nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat. Darum würde ich testweise mal ein anderes Netzteil nehmen.

  6. PC Start-Problem #5
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von BatOutOfHell

    Mein System
    BatOutOfHell's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Gigabyte P965 DS4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2-800 Mushkin
    Festplatte:
    1x 250GB Samsung
    Grafikkarte:
    HIS Radeon X1900XT IceQ3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    17"
    Gehäuse:
    Raidmax Sagitta Silver
    Netzteil:
    Be Quiet Dark Power 530W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP1
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner, Toshiba DVD-Rom

    Standard

    Hab jetzt mal den automatischen Neustart deaktiviert, um den Bluescreen lesen zu können.

    Hier ist er: http://img831.imageshack.us/img831/292/1000278.jpg

    Grafikkarte/-treiber?

  7. PC Start-Problem #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Wenns immer die gleiche Blaumeldung ist, dann könnte man annehmen, daß die Grafikkarte oder deren Treiber in irgendeiner Weise beteiligt sind.

  8. PC Start-Problem #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von BatOutOfHell

    Mein System
    BatOutOfHell's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Gigabyte P965 DS4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2-800 Mushkin
    Festplatte:
    1x 250GB Samsung
    Grafikkarte:
    HIS Radeon X1900XT IceQ3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    17"
    Gehäuse:
    Raidmax Sagitta Silver
    Netzteil:
    Be Quiet Dark Power 530W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP1
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner, Toshiba DVD-Rom

    Standard

    Die Lösung war denkbar einfach.

    Hab meine alte Grafikkarte eingebaut, von da an lief mein Rechner schonwieder problemlos an. Also war klar, liegt an der Graka.
    Dann hab ich meine Neue wieder rein zum Test und siehe da, alles wieder normal

    Also Karte einmal rein und wieder raus und Problem gelöst. Warum, weiss ich nicht.
    Davor hatte ich schonmal den Catalyst 10.10 gelöscht. Beim Start des PC's gab es zwar immernoch Probleme (also mehrmaliger Neustart) aber der Bluescreen war schonmal weg. Dann hab ich den Catalyst 10.9 mal drauf und der Bluescreen war wieder da
    Danach dann eben die Karten ausgetauscht und alles perfekt.

    Was das wohl war?


PC Start-Problem

Ähnliche Themen zu PC Start-Problem


  1. gpu-z problem could not start driver: dieser fehler kommt wenn ich das gpu-z tool aufmache und natürlich schliest es sich gleich wieder. wie kann ich den fehler klein kriegen?



  2. PC-Start-Problem mit WLAN-Adapter: Hi Leutz. Ich hatte gestern am Siemens-Rechner eines Bekannten das Problem, dass der Rechner mit eingestecktem WLAN-USB-Adapter (WG111T von Netgear) nicht hochfährt....



  3. Problem mit Grafikkarte bei Start: Hallo, ich habe seit einiger Zeit folgendes Problem: Wenn ich meinen PC neustarte, kommt die Fehlermeldung "You have not connected the power cabel to your video card....



  4. Start Menü Problem: Zum besseren Verständnis macht einen Selbstversuch: Zieht eine Festplatte aus dem Arbeitsplatz auf den "Start" Button ins Startmenü. Wie bekommt Ihr die Verknüpfung wieder...



  5. Start Problem: Hallo. Habe ein Epox 8k3a Board mit einem athlon xp 1800. Ich habe den FSB verändert (das Board soll angeblich bis 266 machen). Jetzt bootet der Rechner nicht mehr....


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.