PC zusammenbauen

Diskutiere PC zusammenbauen im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Sorry, aber es muss raus: Kegonen, du arbeitest doch im IT Bereich, da sollte es doch eine Selbstverständlichkeit sein, dass man den korrekten Artikel für ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 10 von 10
 
  1. PC zusammenbauen #9
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Sorry, aber es muss raus:
    Kegonen, du arbeitest doch im IT Bereich, da sollte es doch eine Selbstverständlichkeit sein, dass man den korrekten Artikel für "CPU" verwendet?!
    Es heißt die Central Processing Unit, bzw. zentrale Recheneinheit...

    Sorry fürs OffTopic. In unser beider Interesse wollte ich das nur loswerden ;-)

    Das System finde ich schick. Schau dir aber dennoch mal eine Kombination aus Intek E5200 und einem P43 Board an. Sind leistungsfähige Komponenten und der E5200 lässt sich bis zum Anschlag übertakten..

  2. Standard

    Hallo mosc,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC zusammenbauen #10
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Ich behaupte mal es gibt bessere Karten zum Zocken als die 9800GTX+, zum beispiel die Nvidia GTX 260 oder von mir aus auch die ATI HD 4870. die liegen so bei 250€ sind aber fixer als die 9800GTX+

    Wenns doch "nur MID" sein soll tuts die 9800GTX+ auch aber ich hab der karte die "9800GT" vorgezogen kostet 40-70€ weniger.

    Schlaumachen kannste dich hier :
    ComputerBase - Test: Grafikkarten 2008

    Bei CPU, guck dir auch mal die INTEL CPUs an, die "alte" Dualcore-Generation auf so775 ist zum spielen derzeit eigentlich schon komplett ausreichend auch mit DDR2 Ram.



    QUAD brauch nicht, kann aber.
    Wichtig zum spielen : die Taktfrequenz der CPU Kerne, so ist in fast allen spielen eine Dualcore CPU mit 3.0 GHZ einer 2,66 GHZ Quad CPU überlegen.

    "Supreme Commander" und "GTA IV" ziehen aber bereits jetz vorteile aus mehr zur verfügung stehenden Kernen, allerdings auch nur wenn diese Genauso schnell werkeln wie die Dualcore pendants.

    Edith sacht:

    Stimmt Andrew mit dem e5200 PROZESSOR :D meiner macht logger 3,2 Ghz mit (und das für eine 60€ CPU ) nicht verkehrt.


PC zusammenbauen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.