nach Prozessorwechsel: PC startet NICHT mehr neu!

Diskutiere nach Prozessorwechsel: PC startet NICHT mehr neu! im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, zunächst mal zu meinem System: Asus A8V (Sockel 939) AMD X2 3800+ 2 GB Kingston HyperX (DDR-400) Dual-Channel Radeon X1950 Pro (512MB) Noname-Netzteil 550W ...



 
  1. nach Prozessorwechsel: PC startet NICHT mehr neu! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard nach Prozessorwechsel: PC startet NICHT mehr neu!

    Hallo,
    zunächst mal zu meinem System:

    Asus A8V (Sockel 939)
    AMD X2 3800+
    2 GB Kingston HyperX (DDR-400) Dual-Channel
    Radeon X1950 Pro (512MB)
    Noname-Netzteil 550W

    Habe den oben genannten Prozessor gegen einen 4000+ Singlecore vor ein paar Tagen ausgetauscht.
    Nach dem Prozessorwechsel ließ sich der Rechner zunächst gar nicht mehr starten: Lüfter haben gedreht, sonst ist nichts passiert. Schien an den alten Bios-Einstellungen gelegen zu haben. Nachdem die Batterie ein paar Minuten draußen war (CMOS-Reset), lief er wieder.
    Seitdem habe ich jedoch folgendes Problem: Sobald der Rechner neu starten soll (egal, ob nach veränderten Bios-Einstellungen, während der Windows installation oder aus Windows XP selbst), "fährt" der Rechner runter und bleibt in einem Zustand stehen, in dem er zwar noch angeschaltet ist, aber nichts mehr tut. Sprich Lüfter drehen zwar, aber der Bildschirm bekommt kein Signal mehr und der Rechner statet nicht selbstständig neu. Die Power-Leuchtdiode am Gehäuse Blinkt dabei im sekundentakt regelmäßig auf.
    Dann kann man den Rechner nur Manuell neu- oder abschalten. Runterfahren und ausschalten funktioniert übrigens aus Windows problemlos...
    Bios-updates konnten das Problem nicht lösen. Hatte zwar mal nach einem Bios-Update einen vernünftigen Neustart aus dem Bios selbst (nach Save&Exit). Bei dem einen Mal ist es dann aber auch geblieben.

    Ich bin wirklich mit meinem Latein am Ende und hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen.

    Gruß, DjRAST

  2. Standard

    Hallo DjRAST,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nach Prozessorwechsel: PC startet NICHT mehr neu! #2
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard Korrektur

    Habe mich etwas unverständlich ausgedrückt: Hatte früher den 4000+ im PC verbaut und nun auf den X2-3800+ gewechselt!

  4. nach Prozessorwechsel: PC startet NICHT mehr neu! #3
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S


nach Prozessorwechsel: PC startet NICHT mehr neu!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

nach prozessorwechsel kein bios

nach prozessorwechsel kein bios#

ch prozessorwechsel computer startet nicht
prozessortausch ohne windowsinstallation

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.