Reicht das Netzteil noch aus?

Diskutiere Reicht das Netzteil noch aus? im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hey ho Allerseits. Hab da ne einfache Frage, auf die ich aber nicht so einfach ne Antwort gefunden habe: Ich habe meinen alten Rechner gerade ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 7 von 7
 
  1. Reicht das Netzteil noch aus? #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hagbard Celine's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i5 2500K @ 4.3 GhZ
    Mainboard:
    ASUS P8P67 EVO Rev. 3.0
    Arbeitsspeicher:
    2x4096 MB Corsair DDR3 1333 RAM
    Festplatte:
    250 GB Samsung 850 EVO, 2x640 GB Samsung, 2TB Western Digital, 3TB Seagate
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce GTX 1060 6GB STRIX
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    Dell Ultrasharp U2412M, Samsung LE-32B530
    Gehäuse:
    beQuiet Dark Base Pro 900
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro P9 550W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium x64
    Laufwerke:
    LG Blu Ray Brenner + LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    Thermalright Silver Arrow RT

    Standard Reicht das Netzteil noch aus?

    Hey ho Allerseits.

    Hab da ne einfache Frage, auf die ich aber nicht so einfach ne Antwort gefunden habe: Ich habe meinen alten Rechner gerade auseinander genommen, um ihn bei EBay zu verscheuern, und habe mir nun nen neuen zusammengestellt. In dem alten System (P4 3Ghz, GeForce 6800) war ein mehr oder weniger überdimensioniertes beQuiet BQT P6 DarkPower Pro mit 430W combined verbaut. Nun ist eben die Frage ob das für die folgende Zusammenstellung noch ausreichen würde:

    Das neue System:
    AMD Phenom X6 1055T
    MSI GTX460 Hawk
    ASUS M4A87TD EVO
    Corsair 8 GB DDR3-1333 Kit
    Creative Xtreme Titanium
    Samsung Blu-Ray und LG DVD Brenner
    2 x 640 GB Platten von Samsung
    1 x 60 GB OCZ Vertex2 E 2,5" SSD

    Falls es nicht reicht: Was wäre eine günstige Alternative, die trotzdem Kabelmanagement hat, leise und zuverlässig ist?

    Vielen Dank im voraus für Antworten
    Hilmar

  2. Standard

    Hallo Hagbard Celine,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reicht das Netzteil noch aus? #2
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Hmm würde eher ein 530 Watt- Netzteil verwenden. CPU+GPU alleine machen ja schon mal 255 Watt. Dann kommen die Festplatten und die SSD dazu (25Watt), RAM (10 Watt), Board (30 Watt), Soundkarte: grob 30Watt, Optische LW's: 20 Watt, macht in der Summe: 453 Watt. Dann sollte man bedenken, dass das Netzteil am effektivsten bei ca. 80-90% Auslastung arbeitet. Also müsste es in diesem Fall schon ein 530 oder eher ein 550 Watt-Netzteil sein.

    EDIT sagt: Mist, verrechnet!

  4. Reicht das Netzteil noch aus? #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ich rechne auch mal ne Runde:

    AMD Phenom X6 1055T = 116W (laut ht4u.net)
    MSI GTX460 Hawk = 174W (furmark, laut ht4u.net)
    ASUS M4A87TD EVO = ca. 30W (mehr würde ich den passiven Kühlerchen einfach nicht zutrauen.
    Corsair 8 GB DDR3-1333 Kit = ca. 5W
    Creative Xtreme Titanium = ca. 10W (oder hat die einen Lüfter drin?)
    Samsung Blu-Ray und LG DVD Brenner = ca. 10W
    2 x 640 GB Platten von Samsung = ca. 15W
    1 x 60 GB OCZ Vertex2 E 2,5" SSD = ca. 3W

    Macht im allerschlimmsten Fall also 350W, die das Netzteil idealerweise auch bei 12V abgeben können sollte. Mit 336W bei 12V sieht es allerdings recht knapp aus.
    Theoretisch wird es für den normalen Betrieb gerade so reichen, aber es sind Null Reserven vorhanden, z.B. fürs Übertakten.

  5. Reicht das Netzteil noch aus? #4
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Argh fataler Fehler meinerseits. Hab das Mainboard völlig falsch berechnet....da war ja eine CPU mit drauf...also streich den ersten Post von mir.

    Würde dann bei 430 Watt landen. Was dein Netzteil wohl optimal ausnutzen würde.

    @Magiceye
    350 Watt halte ich für etwas arg knapp bemessen. Nur meine Meinung.

  6. Reicht das Netzteil noch aus? #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Wir können ja hoffen, daß Hagbard Celine ein paar Messwerte rausrückt, wenn der Rechner fertig ist ;)

    Nach meiner Erfahrung sind ja nie sämtliche Komponenten immer voll ausgelastet, gerade was die Laufwerke angeht.
    Und Furmark/Prime95 gehört nun auch nicht zu den Anwendungen, die man außer zu Testzwecken die ganze Zeit laufen läßt.

  7. Reicht das Netzteil noch aus? #6
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    @Magiceye
    Ist ja vollkommen richtig.
    Wirklich ausnutzen wird man den Rechner nie zu 100%. Und die meisten Markennetzteile lassen sich zu bis zu einem Drittel überlasten, auch auf Dauer, ohne dass gleich der Überlastschutz greift. Aber meine Philosophie ist das nicht. Ich bin da lieber auf der sicheren Seite, zumal sich bei Belastungen über 90% die Effizienzkurve wieder absinkt und das merkt man dann -> das Netzteil wird warm.

  8. Reicht das Netzteil noch aus? #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hagbard Celine's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i5 2500K @ 4.3 GhZ
    Mainboard:
    ASUS P8P67 EVO Rev. 3.0
    Arbeitsspeicher:
    2x4096 MB Corsair DDR3 1333 RAM
    Festplatte:
    250 GB Samsung 850 EVO, 2x640 GB Samsung, 2TB Western Digital, 3TB Seagate
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce GTX 1060 6GB STRIX
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    Dell Ultrasharp U2412M, Samsung LE-32B530
    Gehäuse:
    beQuiet Dark Base Pro 900
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro P9 550W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium x64
    Laufwerke:
    LG Blu Ray Brenner + LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    Thermalright Silver Arrow RT

    Standard

    Also übertakten habe ich grundsätzlich eigentlich nicht vor (hatte noch nie wirklich Glück damit :P)

    Deswegen sind die Komponenten ja alle schon schnell genug gewählt, so dass ich da ohne größer nachzudenken (fast) alles mit machen kann, und dass eben auf längere Zeit gesehen.

    Ihr habt mich irgendwie überzeugt, dass es doch etwas mehr Sinn macht nen Netzteil mit nen bisschen Reserven zu haben, von daher werde ich mich mal nach nem vernünftigen 550W Netzteil umschauen (hab mit beQuiet bisher nur gute Erfahrungen gemacht :) )

    Vielen lieben Dank euch zweien für die ausführlichen Antworten ;)


Reicht das Netzteil noch aus?

Ähnliche Themen zu Reicht das Netzteil noch aus?


  1. Netzteil reicht aus?: Hallo, habe momentan ein 350 Enermax Netzteil. Leider gab nun mein Mainboard den Geist auf. Nunja. Jetzt wollte ich aber nicht mehr in "altes" investieren, das von der...



  2. Reicht das Netzteil?: Mahlzeit! Da ich demnächst wohl auf 64 Bit umsteige, wollte ich mein gutes Silverpower NT gegen ein höherwertiges austauschen! Mein Sys wird wohl wie folgt aussehen: 64...



  3. reicht mein pc noch?: Also, erstmal mein System vorstellen: Mainboard: ASUS A7N8X Deluxe CPU: Athlon XP 1500+ Speicher: 512MB (2x APACER PC266 (PC2100) CL2) Grafikkarte: Prolink Pixelview...



  4. Reicht das Netzteil???: Habe eine Frage! Will mir diese Auswahl kaufen: AMD Athlon XP 3200+ Abit NF7-s rev.2.0 1GB Ram ATI Radeon 9600XT Reicht da ein 400 Watt Netzteil??????



  5. Als ob es noch nicht reicht......: Hi, also, ich glaub´s langsam......unter diesem LINK wird sich mir ein Grauen eröffnet, wie ich sondergleichen noch nicht entdecken konnte........ Kann´s nun wirklich...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.