Spiele PC ~700 €

Diskutiere Spiele PC ~700 € im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Zur Grafikkarte: "Etwas übertaktet" wirst du in der Regal nicht merken...also keinen merklichen Performance-Schub...das muss dann wenn schon "kräftig übertaktet" sein Wenn es preislich kaum ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Spiele PC ~700 € #9
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Zur Grafikkarte:
    "Etwas übertaktet" wirst du in der Regal nicht merken...also keinen merklichen Performance-Schub...das muss dann wenn schon "kräftig übertaktet" sein
    Wenn es preislich kaum nen Unterschied macht, ist es im Prinzip egal welche Version du nimmst..

  2. Standard

    Hallo joomoo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spiele PC ~700 € #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Save_the_Camper Beitrag anzeigen
    ram reichen 2GB, wenn er sich später vista kauft kann er auch noch mehr nehmen, z.b. 4 * 1GB, dann sind zwar die speicherbänke voll aber mehr als 4GB braucht er auf absehbare zeit nicht!
    mit dem E8400 ist er gut bedient, da der wie gesagt momentan noch besser ist. der E8500 ist nicht argviel schneller wenn man betrachtet wie teuer der ist. einen quad kann man dann immernoch nachrüsten wenn sie mehr ausgelastet werden.
    Also nachrüsten hat er eigentlich nicht vor. Deswegen denk ich bleib ich bei 4 GB, ist nämlich vom Preis pro GB besser als 2 und für Vista 64 bit (falls er sich das mal kauft) bestimmt sinnvoll.

    Danke für eure Hilft, ich werde den PC jetzt in dieser Konfiguration morgen bestellen.

    edit: Dieses Gehäuse wollte mein Freund haben: RaidMax Ninja Midi-Tower Sollte gehen oder?

  4. Spiele PC ~700 € #11
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    bei 4GB ist momentan echt nichts falsch zu machen bei den preisen^^

    ist ein ATX gehäuse also hast du (mit dem boxed) keine probleme und lüfter sind auch 3 drin, das müsste reichen

  5. Spiele PC ~700 € #12
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Mich würd mal noch interessieren, warum so ein Billig-Board? Besser wäre eins mit P35 Chipsatz, vorallem falls er mal übertakten will. Günstig und gut ist dieses:
    MSI P35 Neo2-FR, P35 (dual PC2-6400U DDR2) (7345-030) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Es ist nur 20€ teurer, hat dafür aber eine ordentliche Heatpipe, den besseren Chipsatz und nen Raidcontroller.

  6. Spiele PC ~700 € #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Save_the_camper
    Danke, dann nehmen ich das.

    Zitat Zitat von funkyfunk Beitrag anzeigen
    Mich würd mal noch interessieren, warum so ein Billig-Board? Besser wäre eins mit P35 Chipsatz, vorallem falls er mal übertakten will. Günstig und gut ist dieses:
    MSI P35 Neo2-FR, P35 (dual PC2-6400U DDR2) (7345-030) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Es ist nur 20€ teurer, hat dafür aber eine ordentliche Heatpipe, den besseren Chipsatz und nen Raidcontroller.
    Ich hatte das Mainboard genommen, weil ich SLI und RAID nicht brauchte. Aber das MSI sieht gut aus, die 20€ sind kein Ding. Wichtig ist uns vor allem Stabilität, gibt's da irgendwas worauf man achtet muss?

  7. Spiele PC ~700 € #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich hab mich jetzt für das Gigabyte GA-P35-DS3L entschieden, da ein Freund von mir mit MSI nicht so gute Erfahrung gemacht hat.
    Bestellen werde ich morgen.

  8. Spiele PC ~700 € #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Falls es jemanden interessiert: PC ist angekommen und ich hab ihn gestern mit meinem Freund zusammen gebaut. Alles funktioniert einwandfrei!

    Mankos:
    - Der Boxed-Lüfter ließ sich sehr schwer anbringen. Mussten sehr viel Gewalt anwenden und am Ende waren trotzdem noch 2 Pushpins (oder wie die heißen) nicht richtig drin.
    - DVD-Brenner gehört nicht gerade zu den leisen, sonst aber in Ordnung
    - 90 mm Gehäuselüfter an der Seite ist extrem laut! Haben wir jetzt nicht angeschlossen, dafür hat man dann auch keine LEDs, die sonst mit dem Lüfter an wären
    - Gehäuse allgemein etwas billig verarbeitet

    Aber sonst alles top, 3dmark06 score: 12620

  9. Spiele PC ~700 € #16
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Zitat Zitat von joomoo Beitrag anzeigen
    - Der Boxed-Lüfter ließ sich sehr schwer anbringen. Mussten sehr viel Gewalt anwenden und am Ende waren trotzdem noch 2 Pushpins (oder wie die heißen) nicht richtig drin.
    Dann wundert es mich das du bisher keine Probleme mit der Temperatur der CPU bekommen hast
    Die PushPins sollten schon alle richtig drin sein, sonst verschlechter sich die Wärmeabfuhr, weil der Kühler nicht direkt auf der CPU liegt...

    Ich habe vor einigen Wochen festgestellt, das man die Intel-CPU-Kühler am besten außerhalb des Gehäuses auf einer planen Oberfläche (z.B. Tisch) auf die CPU setzt...
    Hatte ein ähnliches Problem wie du, erst im Gehäuse versucht, doch selbst nach enormer Gewaltandwendung ließ sich der letzte PushPin nicht reindrücken...das Board war auch schon leicht am Durchbiegen und ich fing langsam an mir Gedanken zu machen
    Also Board wieder raus, auf den Tisch gelegt, einmal sanft auf den letzten wiederspenstigen PushPin gedrückt >>> Fest!
    Ist ja auch logisch, so kann das Board sich ja nirgends mehr wegbiegen und hat direkten Wiederstand vom Tisch...auf jeden Fall weiß ich nun, wie ich meine Intel-Kühler von jetzt an immer anbringen werde...jedenfalls solange mein Interesse an nem Board-Bruch nicht allzu groß ist


Spiele PC ~700 €

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.