System-Zusammenstellung Preis/Leistung

Diskutiere System-Zusammenstellung Preis/Leistung im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; 1. Mein Bruder möchte gerne einen neuen PC haben der aber nicht mehr als ca. 400 € kosten darf. Hier habe ich schon mal ein ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. System-Zusammenstellung Preis/Leistung #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard System-Zusammenstellung Preis/Leistung

    1. Mein Bruder möchte gerne einen neuen PC haben der aber nicht mehr als ca. 400 € kosten darf. Hier habe ich schon mal ein System zusammengestellt was vom Preis her zwar etwas drüber ist aber ich denke das Preis-Leistung-Verhältniss ganz ok ist. Was meint ihr dazu ?

    GigaByte GA-MA790FX-DS5 (Sound, G-LAN, FW, SATAII RAID) 128 €

    AMD Phenom X4 9750 (Boxed, OPGA, "Agena") 162 €


    Corsair DIMM 2 GB DDR2-1066 Dominator EPP Kit 50 €

    Sparkle SFPX96GT512D3-HP (Retail, TV-Out, 2x DVI) 120 €




    Ich finde das die Grafikkarten allgemein vom Preis her ziemlich billig geworden sind. Die Geforce 8800 und 9600 sind vom Preis her fast gleich.

    2. Ich besitze eine Geforce 8800 GTS und wollte mal fragen ob sich schon eine höherwertige Karte lohnt die nicht teuer ist (Max. 200 €). Ich habe die Geforce 8800 GTS damals gekauft als die Karten noch sehr teuer waren weil mir damals eine kaputt gegangen ist.

  2. Standard

    Hallo XXL-PC,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. System-Zusammenstellung Preis/Leistung #2
    Volles Mitglied Avatar von Dirk73

    Mein System
    Dirk73's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 6320 @ 2,8 Ghz
    Mainboard:
    ASUS PN5-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x1GB Corsair DDR2 800
    Festplatte:
    1x 250 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Geforce 8800GTS 640
    Soundkarte:
    Onboard HD Realtec
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Miditower
    Netzteil:
    BeQuit Straight Power 600W
    3D Mark 2005:
    15675
    Betriebssystem:
    XP Home SP 2 / Vista 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner

    Standard

    Also für das Geld würde ich dir zu Intel raten, ein E8200 vieleicht.
    Als Speicher vieleicht Aeneon 2*1 GB DDR2, sind zwar nicht so toll zum übertakten, dafür stimmt der Preis.
    welche 8800GTS ? 320MB/640MB oder doch schon die 512MB Variante?
    Also wenn du die alte Version 640/320 MB hast, würde sich eine 8800GT
    schon lohnen, hängt davon ab was für Anwendungen/Spiele du benutzt.

  4. System-Zusammenstellung Preis/Leistung #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk73 Beitrag anzeigen
    Also für das Geld würde ich dir zu Intel raten, ein E8200 vieleicht.
    Als Speicher vieleicht Aeneon 2*1 GB DDR2, sind zwar nicht so toll zum übertakten, dafür stimmt der Preis.
    welche 8800GTS ? 320MB/640MB oder doch schon die 512MB Variante?
    Also wenn du die alte Version 640/320 MB hast, würde sich eine 8800GT
    schon lohnen, hängt davon ab was für Anwendungen/Spiele du benutzt.
    1. Warum würdest du mir zur Intel-CPU raten und einen anderen Ram verbauen ? Ist da der Preisunterschied so groß ? Normalerweise ist doch Intel immer teurer wie AMD.

    2. Ich meine die 8800 GTS mit 320 MB Speicher. Was würde ich denn noch für die alte Karte bekommen ? Ich will dafür nicht viel Geld investieren da ich mit der Karte eigentlich noch ganz zufrieden bin. Ich frage nur weil ich der Meinung bin das die Karten insgesammt viel billiger geworden sind.

  5. System-Zusammenstellung Preis/Leistung #4
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Ich würde auch zu Intel greifen, wirklich teurer sind die nicht und du hast noch die Möglichkeit zu übertakten. Was hast du denn mit dem System vor, denn zum Zocken macht ein Quad keinen Sinn?

    Was hälst du hiervon:

    Wenns wirklich ein Quad sein muss:
    Intel Core 2 Quad Q6600 95W, 4x 2.40GHz ~170€

    Ansonten je nach Budget:
    Intel Core 2 Duo E8400, 2x 3.00GHz ab 155€, für 185€ lieferbar
    Intel Core 2 Duo E8200, 2x 2.67GHz ~140€

    Board + Ram:
    MSI P35 Neo2-FR ~80€
    OCZ Platinum XTC DIMM Kit 4GB PC2-8000U CL5-5-5-15 (DDR2-1000) ~70€

    Bei der neuen Grafikkarte würde ich lieber gleich zur 8800GT greifen. Laut Computerbase-Performanceranking ist die 9600GT gerade mal 10% schneller als deine jetzige, sodass du vermutlich keinen Unterschied merken würdest.
    Bei der 8800GT sind immerhin 35% und wenn du diese nimmst, hättest du auch gleich einen leisen Kühler:
    Elitegroup N8800GT-512MX+ HS ~145€

  6. System-Zusammenstellung Preis/Leistung #5
    Volles Mitglied Avatar von Dirk73

    Mein System
    Dirk73's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 6320 @ 2,8 Ghz
    Mainboard:
    ASUS PN5-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x1GB Corsair DDR2 800
    Festplatte:
    1x 250 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Geforce 8800GTS 640
    Soundkarte:
    Onboard HD Realtec
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Miditower
    Netzteil:
    BeQuit Straight Power 600W
    3D Mark 2005:
    15675
    Betriebssystem:
    XP Home SP 2 / Vista 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner

    Standard

    Also, zu Intel rate ich (eigentlich AMD Anhänger) , weil ich selbst ein E6320 1,86 Ghz habe und ohne Probleme auf 2,8 Ghz übertaktet habe ohne Vcore anzuheben. Da spricht für sich.
    Aeneon Speicher kostet im Shop ca. 16 Euro 1GB Riegel, wenn du übertakten möchtest ist Corsair garantiert besser. Habe ein AMD mit Aeoneon verbaut ud das ist nicht so der Bringer (meine Erfahrung).

    Wenn du mit deiner Graka zufrieden bist, bleib dabei...warum was neues, wennn es auch die alte Graka bringt.

    Wenn du aber auf hohen Auflösungen spielst (22" etc) dann wäre eine
    8800GT oder sogar eine 8800gts 512 die bessere Wahl.

  7. System-Zusammenstellung Preis/Leistung #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Mich irritiert folgendes:
    1. Das die 8800er schneller sein soll als die 8900er Grafikkarte.


    Welcher Sockel ist denn bei Intel am besten/zukunftssichersten ?

  8. System-Zusammenstellung Preis/Leistung #7
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Du darfst dich nicht von den Namen beeinflussen lassen. Die 9800GTX ist z.B. nichts anderes als eine leicht überarbeitete 8800GTS 512. Und die 8800GTS 512 ist trotz ihres Names wesentlich besser als eine 8800GTS 640MB und bewegt sich eher auf dem Niveau einer 8800GTX (zumindest in Auflösungen bis einschließlich 1680x1050)

    Sockel sind sowohl bei Intel als auch bei AMD nicht zukunftssicher. Bei Intel ist Sockel 775 aktuell, jedoch wird voraussichtlich ab Anfang 2009 für den Nehalem ein Nachfolger eingeführt.
    Das gleiche hast du bei AMD jedoch auch (siehe AM2 --> AM2+ --> später AM3).
    Mit dem Sockel 775 kannst du aber noch eine Weile Freude haben. Einen E8400 kriegt man normalerweise auf 3,6-4GHz.
    Mit einem Quad kannst du warten bis nochmal neue Modelle auf 45nm Basis kommen (mit höherem Multiplikator, als die jetzigen). Diese lassen sich dann mit Sicherheit 4GHz und mehr übertakten.

  9. System-Zusammenstellung Preis/Leistung #8
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    noch eine kleine bemerkung von mir zu der grafikkarte.
    die elitegroup 88er habe ich auch und ich kann nur sagen-> wunderbar!
    für 160€ inkl. versand gibts echt nichts besseres.
    die temperaturen sind nichtmal in last höher als 50°C (gut hab auch 4 gehäuselüfter^^) und leise ist die auch, wenn man nicht ganz soviel wert auf die temperatur legt kann man die lüfter auch ab machen was mit einer guten gehäuselüftung auch kein problem ist.
    und übertaktet ist sie vom werk aus auch schon, nicht wie überall angegeben.


System-Zusammenstellung Preis/Leistung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.