Wohnzimmer PC zum abspielen von Filmen

Diskutiere Wohnzimmer PC zum abspielen von Filmen im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Also wenn das Teil wirklch nur Filme abspielen soll - da gibts "erweiterte" externe Festplatte mit Videoausgang. Ist sicher auch einfacher zu bedienen, nimmt aber ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. Wohnzimmer PC zum abspielen von Filmen #9
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Also wenn das Teil wirklch nur Filme abspielen soll - da gibts "erweiterte" externe Festplatte mit Videoausgang. Ist sicher auch einfacher zu bedienen, nimmt aber auf jeden Fall weniger Platz weg und frisst weniger Strom.

    Als Festplatte würde selbst eine mit 4200 U/Min reichen.

    Ansonsten, das was ich unter "Mein System" stehen habe, langweilt sich bei der Wiedergabe von normalen Videos (also bis 720x576, egal ob DivX oder H264) zu Tode bei 5-10% CPU-Last. Selbst HD-Videos von der Platte bringen nicht mehr als 50% CPU-Last.

  2. Standard

    Hallo Willow,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wohnzimmer PC zum abspielen von Filmen #10
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Willow

    Mein System
    Willow's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550 @ 3,5 Ghz
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    16GB OCZ PC2-6400 CL5 KIT Vista Upgrade
    Festplatte:
    2x Samsung 250GB Raid0, 1x Samsung HD502IJ 500 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek Geforce 8800GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ T221W TFT
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 700W
    3D Mark 2005:
    22937
    Betriebssystem:
    Windows Vista64 Sp1
    Sonstiges:
    Wakü von Coolermaster

    Standard

    Durch den Umstieg auf Vista vor ein paar Monaten habe ich noch XP am laufen (im Schrank neben mir^^)....spiele aber mit dem Gedanken das XP Media Center Edition zu besorgen.

    Soll einfach zu bedienen sein. Immerhin wird mein Herr ja nun 70 Jahre alt und zum "anlernen" fehlt mir schlicht weg die Zeit.

    Eine externe Platte hatten wir schon. Das Teil war mal aus welchen Gründen auch immer von dem TV-Tisch geflogen und die Daten waren hinüber. Ich denke, er hatte die Platte übersehen oder so etwas....passiert in den besten Familien^^

  4. Wohnzimmer PC zum abspielen von Filmen #11
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von Willow Beitrag anzeigen
    Durch den Umstieg auf Vista vor ein paar Monaten habe ich noch XP am laufen (im Schrank neben mir^^)....spiele aber mit dem Gedanken das XP Media Center Edition zu besorgen.

    Soll einfach zu bedienen sein. Immerhin wird mein Herr ja nun 70 Jahre alt und zum "anlernen" fehlt mir schlicht weg die Zeit.

    Eine externe Platte hatten wir schon. Das Teil war mal aus welchen Gründen auch immer von dem TV-Tisch geflogen und die Daten waren hinüber. Ich denke, er hatte die Platte übersehen oder so etwas....passiert in den besten Familien^^
    Dann stehen wir ja ungefähr vor dem selben Problem, mein "Herr" ist nur bedingt älter...

    Was ich empfehlen würde wäre eventuell XP MCE mit dieser komischen Fernbedienung, mit Tastatur und Maus, das ist zum einen unbequem und zum anderen auch nicht gerade leicht für einen 70-Jährigen.

    Kannst dir ja mal die Demo von Sceneo TV-Central laden, finde das aber deutlich besser als das MediaCenter...

    MfG
    Iopodx

  5. Wohnzimmer PC zum abspielen von Filmen #12

    Standard

    Hi Willow,
    ich musste unweigerlich an den geplanten 10$ rechner denken,
    als ich deinen Beitrag gelesen habe ;)

    Aber mal zum Thema

    Zitat Zitat von Willow Beitrag anzeigen
    Taugt der Intel-Atom dazu? Wie sieht es aus mit einer Festplatte? Ich denke da sollte ein 5400 Upm Modell doch ausreichen oder?!
    Desweiteren mit der Onboard Grafik, taugt die was zum ruckelfreien abspielen oder doch eher ne Matrox dazu kaufen? Speicher sollten 2 Gigabyte sein.
    Der Atom wird seinen Job verrichten, die Frage mit der Onboard Grafik ist da schon etwas schwieriger. Generell sollte das klappen, die frage ist, wie willst du den TV daran anschließen? Oder hab ich da einen Punkt überlesen? ;)
    Also, baust du einen Komponenten PC zusammen oder fragst du nach einem richtigen Wohnzimmer PC?

    Funktionieren sollte das sonst soweit gut. Skat kabel kannst du ein standard kabel nehmen, besser nicht zu lang (die gehen irgendwie gerne mal kapuut, frag mich nicht wieso).

    Wenn es nicht um finanzielle geht, hab ich evtl ne alternativ-frage:
    Schonmal über ein mini notebook nachgedacht? Ich hab meinen Eltern
    so eines ins Wohnzimmer gestellt, so können die aus spaß auch mal surfen, Filme darüber schauen oder mit mir per tv skypen... Sozusagen mehrere fliegen mit einer klappe schlagen :-)
    Preislich bewegt sich das ganze dann zwsichen 300 bis 400€ ...

    gruß,
    Julian

  6. Wohnzimmer PC zum abspielen von Filmen #13
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Überlege auch meinen bisherigen HTPC PC zu veräussern und auf etwas kompakteres umzusteigen. Bis dato liebäugle ich mit der Asus Eee Box.
    Verfügt über HDMI Anschluss für den LCD-TV und einem opt. Audio Ausgang für den Reciever, perfekt eigentlich.
    Aber etwas Zeit hab ich ja noch...

    Die Fernbedienung ist zwar praktisch, man kann den PC aber auch bequem via Tastatur steuern, Habe mir dazu eine Wireless Tastatur von Keysonic inkl. Touchpad geholt. Surfen im I-Net von der Couch aus ist so auch kein Problem.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   

  7. Wohnzimmer PC zum abspielen von Filmen #14

    Standard

    Zitat Zitat von Frank Beitrag anzeigen
    Bis dato liebäugle ich mit der Asus Eee Box.
    Verfügt über HDMI Anschluss für den LCD-TV und einem opt. Audio Ausgang für den Reciever, perfekt eigentlich.
    Das ist doch mal ein guter Tipp :) Das ding ist ja genau für sowas ausgelegt, ist man ja super mit bedient was Anschlüsse und Co angeht. Google sagt, Preis liegt zwischen 310 und 320€.

  8. Wohnzimmer PC zum abspielen von Filmen #15
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Geizhals sagt, der Preis liegt bei 289+.


Wohnzimmer PC zum abspielen von Filmen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

memtest

filme im wohnzimmer abspielen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.