Zusammengestellter PC macht Ärger

Diskutiere Zusammengestellter PC macht Ärger im Komplettsysteme, HTPC, Car-PC Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo liebe Gemeinde, wie sich schon aus dem Titel ableiten lässt, habe ich Probleme mit einem zusammengestellten PC. Ich hoffe Ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 40
 
  1. Zusammengestellter PC macht Ärger #1
    Houston
    Besucher Standardavatar

    Unglücklich Zusammengestellter PC macht Ärger

    Hallo liebe Gemeinde,

    wie sich schon aus dem Titel ableiten lässt, habe ich Probleme mit einem zusammengestellten PC. Ich hoffe Ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. (schoneimal vielen Dank im Vorraus)

    Nun zu meinem Problem:
    Bei längerem arbeiten (2-3 stunden) friert der Bildschirm ein und "verpixelt" etwas. Der Sound läuft noch ca eine Minute weiter, bis sich der Rechner komplett aufhängt.
    Ja, es klingt nach der Grafikkarte, allerdings lief die bei Benchmarktests ohne Probleme, ebenso wie der rest des Rechners. (Die Grafikkarte lief in einem anderen Rechner zum Test, ohne dass er sich aufgehängt hat)
    Hinzu kommt, dass er sich nach einem Absturz beim booten oft aufängt und noch vor dem laden von Windows hängenbleibt. Hier startet er erst nach dem 3. booten wieder "normal".

    Beide SATA2 Festplatten habe ich mit dem Diagnosetool vom Hersteller geprüft und keine fehler gefunden.

    Memtest86+ hab ich durchlaufen lassen mit "nur" 9 Fehlern nach 4 stunden bei beiden Riegeln (auch einzeln). Und jetzt kommt das, was mich zum grübeln bringt und meine bisherigen Theorien übern haufen wirft: mit einer anderen Grafikkarte () gab es beim memtest KEINE fehlermeldungen. ???

    Ich hoffe jemand von Euch hat eine Idee.

    Und nun zum Problemkind:
    Mainboard: Gigabyte GA-EP35-DS3R P35
    CPU: Intel Core 2 Quad Q6600 64bit
    Arbeitsspeicher: 4096MB-Kit Mushkin SP2-6400
    Grafikkarte: Geforce NX8800GT 1024MB
    Betriebssysteme: z.Z. Windows 7 64 (vorher Vista 64 mit ähnlichen Fehlern)

    Falls noch Fragen oder Lösungsvorschläge auftauchen, fühlt Euch frei mir zu antworten.

    Houston

  2. Standard

    Hallo Houston,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zusammengestellter PC macht Ärger #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Hallo!
    Solche "Probleme" können auch von einem zu schwachen oder sterbenden Netzteil hervorgerufen werden. Welches NT hast du genau in deinem System verbaut?!
    Auch kann es an falschen (oder einfach vom Board/BIOS falsch erkannten /eingestellten) Werten für deinen RAM liegen, gerade beim GBT und dem P35er Chipsatz kann ein anheben der MCH-Spannung um +0.1 oder +0.2V helfen... außerdem evtl. die RAM-Timings selber/von Hand eintragen und auch ggf. die Spannung der RAMs angleichen (Herstellerangaben!)

  4. Zusammengestellter PC macht Ärger #3
    Houston
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    hätte nicht mit einer so schnellen Antwort gerechnet (großes Lob)

    Mein Netzteil ist von BE Quiet 600 Watt

    Soweit ich weis waren die Riegel richtig eingestellt bzw erkannt worden.
    da ich den Rechner z.Z. nicht zu hand habe werde ich das leider erst Morgen nochmal überprüfen können. (Im gleichen Zug werde ich auch die Spannung erhöhen und ein Auge auf die Timings werfen)

    Vielen Dank für die schnelle Antwort

    Houston

  5. Zusammengestellter PC macht Ärger #4
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Sorry dass das Freischalten teils etwas länger dauert aber es ginge schneller wenn du dich evtl. gleich mal hier anmelden würdest, dann fällt das schon mal weg... ;)

    Das NT sollte also dicke ausreichend sein... wobei eine evtl. Inkompatibilität noch sein könnte?!
    Auch könnte ein umstecken der RAM-Module in die anderen Bänke noch helfen...
    Wenn du schon bei den Spannungen im BIOS bist kannst du gleich mal schauen ob es bei deinem Board auch eine Einstellung "Normal" gibt und nicht nur "AUTO" oder irgendwelche festen Werte - wenn ja stell alle anderen (eben außer der (G)MCH und DDRII - Voltage) dann auch mal auf "Normal" um.

    Sorry nochmals für das späte Freischalten... ;)

    (Spätes) EDIT:
    Hast du mal deine Temperaturen kontrolliert?! Ein gutes Programm dafür ist z.B. Everest 5.xx und für die CPU speziell RealTemp... für die Graka-Temp kannst du auch u.a. GPU-Z nehmen, welches dir auch teilweise die Temps der Grafikkartenkomponenten auslesen kann.

  6. Zusammengestellter PC macht Ärger #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    so nun habe ich mich Angemeldet(das Profil fülle ich noch komplett aus)

    Heute Morgen habe ich direkt alle nötigen Einstellungen auf Normal gesetzt und die Riegel per Hand eingestellt. (Du hattest recht, die Timings waren falsch, Danke für den Tipp)

    Im Moment läuft nochmal memtest und o Wunder nurnoch 2 Fehler bis jetzt...

    Ich lass den Test noch etwas Laufen und melde mich dann mit den Temperaturen "unter Last".

    Houston

  7. Zusammengestellter PC macht Ärger #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Dann mal noch ein "Herzlich Willkommen bei TC!" nachträglich. ;)

    Im Moment läuft nochmal memtest und o Wunder nurnoch 2 Fehler bis jetzt...
    Also übertaktet hast du bisher aber nichts - oder?! "zwei Fehler" sind nicht wirklich viel, können aber schon ausreichend sein um ein System ständig "unerklärlich" abstürzen zu lassen... eben ggf. da auch mal noch die Module einzeln und in den verschiedenen Steckplätzen testen.
    Die P35 Boards waren da echt schon manchmal richtige Zicken, was den RAM angeht... ;)

  8. Zusammengestellter PC macht Ärger #7
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard Thermische Spannung löst Kontakte an brüchigen Lötstellen

    Wenn der Computer ein paar Stunden läuft, wird er heiss.
    Heisse Dinge dehnen sich aus.
    Da kommt es dann meist auf der Motherboardplatine zu Spannungen.
    Und da kann es passieren das eine Lötstelle bricht.

    Da gibt es dann wirklich nervige Fehler.
    Mal funktioniert der Pc und mal nicht...

    So etwas sollte bei einem neuen PC nicht passieren. Die Nerverei sollte erst im fortgeschrittenen Alter anfangen, wenn überhaupt.

    Ein geübtes Auge sieht sowas vielleicht auf dem Board. Ich aber nicht !

    Es wird schwer da zu sagen wo der Fehler liegt. Am besten mal das Board wechseln.
    Und die Teile dann auf einem andren Board testen.
    Könnte auch woanders liegen der Fehler.

  9. Zusammengestellter PC macht Ärger #8
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    @Carsten
    Das ist in diesem Zusammenhang vollkommener Unfug. Leiterbahnen brechen nicht einfach durch, wenn das Material sich erhitzt. Denn die Ausdehnung ist so gering, dass ausserhalb der Chips nix passieren kann (innerhalb schon, siehe nVidia mobile GPU's)!

    Mich würden trotz Markennetzteil mal die Spannungen interessieren.


Zusammengestellter PC macht Ärger

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

hardwareversand zusammengestellter pc ram kaputt

start zusammengestellter pc

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.