2 Partitionen auf einer Platte

Diskutiere 2 Partitionen auf einer Platte im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, wollte euch mal fragen ob es sich wirklich lohnt, 2 partitionen auf der festplatte anzulegen und auf die 2. partition dann spiele bilder und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. 2 Partitionen auf einer Platte #1
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard 2 Partitionen auf einer Platte

    Hallo,
    wollte euch mal fragen ob es sich wirklich lohnt, 2 partitionen auf der festplatte anzulegen und auf die 2. partition dann spiele bilder und musik (eben alles was viel speicher braucht) zu speichern und auf der 1. partition nur das betriebsprogramm.
    wo merkt man dass es schneller ist (wenn überhaupt) und kann ich wenn ich die spiele verschiebe alles neu installieren oder kann ich die registry irgentwie mit verschieben oder derart?
    wenn ich mir irgentwann von IDE auf sata2 umsteige, ist es da besser eine große mit ca 500GB zu holen, oder lieber eine mit 80GB nur für betriebssystem und ganz wichtige programme und eine mit 250GB für spiele und co?
    danke,
    MfG Julian

  2. Standard

    Hallo Save_the_Camper,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 2 Partitionen auf einer Platte #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

  4. 2 Partitionen auf einer Platte #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    jo hab ich schon gelesen, die sind aber ein bissel vom thema abgekommen wie ich finde:D

    wenn ich jetzt eine neue partition mache, was passiert da dann? ich kann ja schlecht die platte (160GB) in 15GB + 145GB teilen, da da ja schon 50GB drauf sind? oder kann ich iwie auswählen dass die daten wie spiele und so gleich auf die 2. partition verlagert werden?

    was ist der qualitative und leistungsmäßige unterschied zwischen den beiden platten?
    SAMSUNG 200GB HD200HJ 7200 8MB FESTPLATTE SATA NEU OVP bei eBay: Intern - SATA (endet 12.04.08 18:35:14 MESZ)

    MAXTOR 250GB S-ATA II / DIAMONDMAX 21/ 250 GB HDD / NEU bei eBay: Intern - SATA (endet 12.04.08 11:28:16 MESZ)

    was hälltst du davon? sind die für den preis ok? soviel speicher brauche ich nicht, hab ja momentan auch nur 160GB und die nichtmal voll und zur not kann ich mir später noch ne 2. kaufen. auserdemhab ich noch ne externe.
    sind die platten was (insachen hohe ausfallrate bei samsung?)

  5. 2 Partitionen auf einer Platte #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Mit normalen Windows-Mitteln bedeutet Umpartitionieren Datenverlust in den behandelten Partitionen. Es gibt aber noch Frickeltools wie PartitionMagic.

    Hole Dir doch lieber eine neue (kein eGay!!!) Platte, die ohnehin schneller ist als das, was Du verbaut hast (dicker Rechner, aber lahme Platten), kosten doch nicht die Welt. Nimm aber was Vernünftiges, nämlich Hitachi T7K500 mit 250GB, sind sehr zuverlässig (da können sich Maxtor und insbesonders Samsung eine Scheibe von abschneiden) und schnell.

  6. 2 Partitionen auf einer Platte #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    merkt man da auch einen unterschied in spielen, dass die schneller geladen werden, also nicht nur das booten und der datentransfer?

    250GB Hitachi HDT725025VLA380 8MB SATA 3Gb/s - Mindfactory AG Ihr Computer Online Shop für Hardware und Software

    oder doch besser die

    320GB Hitachi HDT725032VLA360 16MB SATA 3Gb/s - Mindfactory AG Ihr Computer Online Shop für Hardware und Software

    bei 300 wäre ich auf der sicheren seite und könnte meine externe abschaffen, und nurnoch zur datensicherung benutzen.
    ist die 2. platte auch schneller? cache ist ja größer, aber wieweit hat das auswirkungen darauf?

    wie wird eigentlich die sata2 platte angeschlossen? habe noch nie eine von hinten gesehn wie sie angeschlossen ist und ist da was anders als mit IDE, oder erkennt es die sata platte sofort wie eine IDE auch?

  7. 2 Partitionen auf einer Platte #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Von der Geschwindigkeit nehmen die sich nichts, ist ja die selbe Serie. Und so viel reißt der Cache auch nicht.

    Anschluss ist bei SATA einfach, die Platte wird mit dem SATA-Controller verbunden, es braucht nichts gejumpert werden.

  8. 2 Partitionen auf einer Platte #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    danke:) keine jumper sind schonmal gut*fg*

    sind die im mainboard lieferumfang enthaltenen sata kabel für die festplatte geeignet oder gibts da unterschiedliche anschlüsse?
    das externe sata kabel ist ja anscheinend auch wieder anders

  9. 2 Partitionen auf einer Platte #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Eine extra Partition für Betriebssystem und Programme ist auf jeden Fall günstig.
    Nicht nur zwecks Datensicherheit, auch damit diese Daten immer am Anfang der Platte liegen, wo die Datentransferrate am höchsten ist.

    Ich kann Dir WesternDigital (SE16) ans Herz legen, schnelleres und leiseres findet man eigentlich sonst nirgends. Einen direkten Vergleich mit Hitachi kenn ich jetzt allerdings nicht...


2 Partitionen auf einer Platte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

festplatte auf 2 partionen lohnt es sich?

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.