Alternative zu Scandisk?

Diskutiere Alternative zu Scandisk? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leute. Da ich gemerkt hab, dass auf meiner Partition C nich mehr alles im grünen Bereich ist, hab ich vorgestern mal Windows auf E ...



 
  1. Alternative zu Scandisk? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Alternative zu Scandisk?

    Hallo Leute.
    Da ich gemerkt hab, dass auf meiner Partition C nich mehr alles im grünen Bereich ist, hab ich vorgestern mal Windows auf E installiert, so dass mein System jetzt auch wieder problemlos läuft.
    Um C jedoch weiterhin auch teilweise zu nutzen, müssten die defekten Sektoren markiert werden. Ich hab gesehn, dass Scandisk das kann, aber unglaublich langsam macht (also die Oberflächenuntersuchung, ich war nach einer Stunde bei 3%) und außerdem so, dass ich da jeden defekten Sektor bestätigen muss. Gibts ne schnellere Alternative zu Scandisk? Oder wenigens ne Möglichkeit, das dann automatisch durchlaufen zu lassen?

    PS: Ich weiß, dass mir einige jetzt zu ner neuen Festplatte raten werde. Ich weiß, ich weiß, ist nur ne Übergangslösung, hab grad keine Kohle *g*

  2. Standard

    Hallo Ezechiel2k,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alternative zu Scandisk? #2
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    also normalerweiße solltest du ein häckchen setzen können bei fehler automatisch beheben oder so...
    kannst auch über kommandozeile (ausführen: cmd) chkdsk c: /f angeben, ist aber glaub ich das gleiche wie scandisk...
    alternative wär glaub ich noch partition magic von powerquest, da gabs glaub auch was zum fehler suchen...
    O&O DiskRecovery würde wohl auch gehn... aber is halt alles net freeware...

  4. Alternative zu Scandisk? #3
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    einfach das Laufwerk mal formatieren und scandisk danach drüberlaufen lassen, das kann auch schonmal fehler minimieren

  5. Alternative zu Scandisk? #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Andere Programme können das auch nicht viel schneller erledigen, da die Art der Aufgabe dies nicht zuläßt. Bei einer Überprüfung auf defekte Sektoren müssen Daten geschrieben und danach wieder ausgelesen werden um feststellen zu können, ob sie übereinstimmen. Das braucht Zeit.

    Mehr Vertrauen als Scandisk schenke ich allerdings den Tools der Plattenhersteller. Beim letzten Systemwechsel habe ich mir die Zeit genommen, meine HD einer Zero-Write-Prozedur zu unterziehen (was oft auch als Low-Level-Format bezeichnet wird). Um es Gründlich zu machen, habe ich drei Durchgänge machen lassen - hat knapp 28 Stunden gedauert...
    Aber die Hersteller-Tools erkennen dabei auch etwaige Defekte und aktivieren die Platteneigenen Reserven.

  6. Alternative zu Scandisk? #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Krayzie Bone

    Mein System
    Krayzie Bone's Computer Details
    CPU:
    2 x AMD Opteron 280 Dual-Core
    Mainboard:
    Tyan Tiger K8WE S2877 mit Nivida-Chipsatz Nforce Pro 2200
    Arbeitsspeicher:
    6 x 1 GB Corsair registered PC400 ECC CL3
    Festplatte:
    4 x 500 GB Seagate Barracuda 7200.9 SATA II, Raid 0+1 & 2 x 400 GB Seagate Barracuda 7200.8 PATA
    Grafikkarte:
    2 x EVGA Nivida Geforce 7900 GTX 512 MB im SLI-Modus
    Soundkarte:
    Terratec Aureon 7.1 Universe
    Monitor:
    DELL 3007WFP
    Gehäuse:
    Chieftec Big Tower BA-01B-B-SL
    Netzteil:
    Enermax EG851AX-(W) 660W
    Betriebssystem:
    Workbench 1.1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4166B & Plextor PX -716A

    Standard

    *****************


Alternative zu Scandisk?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.