Brennerkauf

Diskutiere Brennerkauf im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Was ist an dem besser? Der kostet 35€ mehr!!!...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 18
 
  1. Brennerkauf #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Was ist an dem besser?

    Der kostet 35€ mehr!!!

  2. Standard

    Hallo David,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brennerkauf #10
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Originally posted by David@5. Apr 2003, 12:10
    Was ist an dem besser?

    Der kostet 35€ mehr!!!
    Eben! Deshalb bin ich ja auch der Meinung, dass sich das im Allgemeinen nicht lohnt!
    Klar - bessere Verarbeitung - kann viel - gute Tools dabei. Aber: z.B. der LiteOn kann - diversen Tests zufolge - mindestens genauso viel (Kopierschutzknacktechnisch).
    Das Argument mit der Schreibqualität (von der c´t - leider haben die keinen Plextor getestet) hängt meiner Meinung/Erfahrung nach wesentlich von den verwendeten Rohlingen ab.
    Deswegen bin ich der Meinung, dass es sich eher lohnt, mal ein paar € mehr für vernünftige Rohlinge (Verbatim, etc.) auszugeben, als 35€ mehr für ´nen Plextor.

    Wenn man das Geld aber eh hat - gut, aber wenn man Geld sparen will ist das eine gute Möglichkeit.
    Ausserdem bezahlt man bei Plextor (wie auch bei Asus, etc.) immer noch für den Namen mit. Und das nervt mich...

  4. Brennerkauf #11
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Der Liteon rulez! Guck mal in die einschlägigen Foren (brennmeister.com bsp.weise), da wurde der in letzter Zeit nur empfohlen. Einer der wenigen, die korrektes EMF können. Wenn Du ihn hast zieh Dir noch das aktuelle BIOS dazu.
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Teil, in Zusammenarbeit mit Alc120 brennt der jeden ******. Lautstärke Schreiben: unhörbar, Lesen: normales CD-Geräusch, bei weitem nicht so laut wie billige 52x-Laufwerke, also kein Brummen u.ä. Der einzige Nachteil (wenn man so will) sind die 2MB Cache. Ein Plextor hat 8MB.
    Das selbe Laufwerk wird auch noch noch von Traxdata vertrieben.
    Rohlinge kaufe ich immer bei Aldi, oder 50er Spindeln, Hauptsache billig :) Keine Probleme damit.

  5. Brennerkauf #12
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Lautstärke Schreiben: unhörbar, Lesen: normales CD-Geräusch
    Sorry, aber dann bist du taub! :2

    Schreib-/Lesegeschwindigkeiten bis ca. 40x sind wirklich noch okay, wenn der aber auf 52x-Schreibgeschwindigkeit hochdreht, geh ich mir lieber ´nen Kaffee holen, weil´s mir zu laut ist.
    (der brennt dann aber auch so schnell, das er fertig ist, wenn ich aus der Küche wiederkomme :2 )

    1:1-Kopien beherrscht der wirklich recht gut, gerade auch im Bereich CD-Audio hab ich noch keine Probleme gehabt!

  6. Brennerkauf #13
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Vielleicht ist Deiner auch kaputt? Also beim Schreiben ist meiner definitiv nicht zu hören, die einzigen Geräusche kommen beim Schreiben vom Lead In / Lead Out, und das ist nicht lauter als bei jedem anderen Brenner auch. Die Lautstärke beim Lesen sind bei 52x natürlich schon heftiger, aber auch da habe ich schon schlimmeres gehört. Z.B. den 40x Plextor von 'nem Kumpel.

  7. Brennerkauf #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @ Fubash: Kannst du mir genaueres über deinen Liteon berichten?
    (1zu1 kopien ; lautstärke ; fehlerkorrektur ; kompatibilität zu rohlingen)

    mfG David

  8. Brennerkauf #15
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Originally posted by Netzfloh@5. Apr 2003, 13:07
    Vielleicht ist Deiner auch kaputt? Also beim Schreiben ist meiner definitiv nicht zu hören, die einzigen Geräusche kommen beim Schreiben vom Lead In / Lead Out, und das ist nicht lauter als bei jedem anderen Brenner auch. Die Lautstärke beim Lesen sind bei 52x natürlich schon heftiger, aber auch da habe ich schon schlimmeres gehört. Z.B. den 40x Plextor von 'nem Kumpel.
    LOOL
    Wieso sollte der beim 52x schreiben leiser sein, als beim 52x Lesen?? :8
    Erklär mal!
    Ich denke eher, dass du (ohne es vielleicht zu merken) noch nicht wirklich mit 52x gebrannt hast, denn wie gesagt - schon bei ca. 40x ist er deutlich(!) leiser. Hängt simpel mit der Umdrehungsgeschwindigkeit zusammen.

    @ Fubash: Kannst du mir genaueres über deinen Liteon berichten?
    (1zu1 kopien ; lautstärke ; fehlerkorrektur ; kompatibilität zu rohlingen)
    @David:
    1zu1Kopie: Da gehöret der Liteon schlicht zum besten, was du kaufen kannst - kommt aber wesentlich aufs verwendete Programm an. ******* kann nicht mehr alles! Alcohol ist da inzwischen oft besser.
    lautstärke: erträglich - es gibt leisere, aber auch lautere, bei 52x sehr laut! aber s.o.
    fehlerkorrektur: hab ich noch nicht ausführlich getestet, aber schreibt auch ohne große Probleme auf CD´s, die schon tagelang im Auto rumgeflogen sind und dementsprechend verkratzt sind.
    kompatibilität zu rohlingen: Bis jetzt überhaupt keine Probleme. Hab allerdings auch erst wenige getestet. Als da wären:
    CDR: Verbatim DataLifePlus (Meine Lieblings-Rohlinge!), Verbatim DataLife, Sony, Aldi (Nord) Lifetec, Intenso
    CDRW: Verbatim 4x, Intenso 12x
    Wobei z.B. Aldi ja unterschiedliche Rohlinge umlabelt (Ritec und ???). Deswegen keine Gewähr!

    Hoffe geholfen zu haben....

  9. Brennerkauf #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ok, vielen Dank!
    Dann werde ich mir den Liteon bestellen.
    Ihr könntet mir noch schreiben, wo ich dieses Brennprogramm (Alcohol :) )
    bekomme und die firmware zu dem brenner.


    mfG David


Brennerkauf

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.