CD-Copy

Diskutiere CD-Copy im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi erstelle ich eine CD-Copy d.h. pioneerDVD 105xx auf den Plextor 16/10/xx bekomme ich permanent underruns, bzw. WinOnCD zeigt einen leeren Buffer an und der ...



 
  1. CD-Copy #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi

    erstelle ich eine CD-Copy d.h. pioneerDVD 105xx auf den Plextor 16/10/xx bekomme ich permanent underruns, bzw. WinOnCD zeigt einen leeren Buffer an und der Plextor nimmt immer wieder den Finger von der Scheibe.
    Nachdem ich Bios, Firmware, Treiber (VIA,...), Kabel (ATA100,...60-40cm), upgedated bzw. erneuert habe bin ich nun fast am ENDE.
    Jedoch scheint folgende Situation zu sein:
    Bei CD-Copy (DAO...Disc at once) wird zuerst der "lead- in" geschrieben, in dieser Zeit werden keine Daten vom DVD-ROM angefordert. Ist der "lead in" fertig geschrieben beginnt der Brenner die eigentlichen Daten zu schreiben, jedoch scheint es, das mein Pioneer DVD die "SPIN-Speed" nicht erhöht und dadurch auf nicht die nötige Datenmenge liefert. Hört sich verrückt an??

    Danke für jede Antwort
    KLB

  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CD-Copy #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @KLB, hättest ja mal sagen können mit welchem Proggie du arbeitest, aber ich würde anstelle ein Image auf die Festplatte erstellen lassen, und dann Brennen, dann solltest du keine Buffer-Underuns haben. Bei OFT-Brennen, kannst auch mal versuchen, wenn du z.b mit
    16Fach brennst, sollte das DVD auf 32x gestellt sein, jeweills immer das doppelte. Ist DMA-Modus aktiv, ansonsten konnte es wegen zu geringer Datenübertragung ebenfalls zu Störungen kommen !

  4. CD-Copy #3
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi Zidane

    Brennproggi ist WinOnCD 3.8, sorry.
    Max. Lesegeschw. ist auf 32 eingestellt
    Hab ViaBusMaster installiert, macht keinen Unterschied mit / ohne ! IDETools sagen Ultra-DMA mode 2(ATA 33) ist eingestellt.
    Trotzdem nochmals die Frage, warum das Ding "Pioneer DVD105SW" beim Brennbeginn nicht "hochjubelt".
    Wenn ich z.B. Daten von DVD aud HDD schiebe gehts mit "Vollgas".
    Habe Heute einen Promise Ultra100TX2 IDE Controller geteste, ---> erkennt das DVD nicht, schön langsam glaube ich das falsche DVD zu haben

    Danke für weitere Ideen

  5. CD-Copy #4
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @KLB
    Ich habe auch ein DVD Allerdings das Toshiba SDM-1502
    laut Clone-CD bestes LW, falls man diese Proggie verwenden will, aber ich habe bis jetzt noch nie OFT gebrannt, weil ich da auch Probleme mal hatte, darum mache ich lege ich erst ein Image an, dann brenne ich. Daher kann ich soviel über OFT nicht sagen, neben CCD verwende ich auch WinonCD 3.8 POW !

  6. CD-Copy #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Es gibt Probleme, wenn Brenner und Leser als Master/Slave am selben Kabel sind. Am besten beide an getrennten Kabeln betreiben. Schlechte IDE-Controller geben den Bus nicht frei, wenn sie am lesen oder brennen sind. Dann können halt keine Daten geliefert werden -> BufferUnderRun.
    Mitunter hilft es die Schreibgeschwindigkeit zu begrenzen; dann gibt der Brenner in der "Pause" den Bus frei.
    Was für ein Board hast Du? Gesonderter RAID-Controller drauf?
    Gruß
    smallbit

  7. CD-Copy #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Habe auch CD-Rom LW und Brenner an einem IDE-Kabel hängen. Werde das aber bald ändern. Wenn ich On the Fly brenne, geht auch manchmal der Puffer nach unten oder der Brennvorgang wird ganz abgebrochen.
    Lege jetzt immer erst Image auf der Festplatte an und danach brenne ich die erst auf CD.


CD-Copy

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.