D540X Serie / ATA-133 (20-160GB) 5400 R/pm

Diskutiere D540X Serie / ATA-133 (20-160GB) 5400 R/pm im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ihr könnt hier abstimmen und eure Erfahrungen in Worten niederschreiben, was den Interessenten dieser Festplatte sicherlich unterstützt....



Umfrageergebnis anzeigen: No question avaiable to import.

Teilnehmer
12. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich würde jederzeit wieder ein Produkt dieses Herstellers kaufen

    4 33,33%
  • Ich bin sehr zufrieden und kann diese nur empfehlen

    4 33,33%
  • Naja, ich denke es gibt vielleicht was besseres

    1 8,33%
  • Ich hätte mir lieber eine andere kaufen sollen

    3 25,00%
 
  1. D540X Serie / ATA-133 (20-160GB) 5400 R/pm #1
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ihr könnt hier abstimmen und eure Erfahrungen in Worten niederschreiben, was den Interessenten dieser Festplatte sicherlich unterstützt.

  2. Standard

    Hallo Zidane,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D540X Serie / ATA-133 (20-160GB) 5400 R/pm #2
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hatte bis vor kurzem 2x 60 gig Pladden von M.
    die eine starb an einem cacheheat hotspot (der 7ns speicher) sichtbarer schaden !

    die zweite an einem Lagerschaden 2 Tage später

    die erste kam aus der garantie (jetzt 7200) und hatte auch gleich 2 wochen später nur noch ein freundliches KLACK-KLACK........piep !!

    jetzt auf IBM 80/7200"/2MB und WD 120JB/7200"/8MB umgestiegen.

  4. D540X Serie / ATA-133 (20-160GB) 5400 R/pm #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi
    Habe zwei 60er seit sieben Monaten im Raid laufen, ohne Probleme.
    Sind sehr leise; ich höre eigentlich nur meine Lüfter.

  5. D540X Serie / ATA-133 (20-160GB) 5400 R/pm #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Seit ca. einem Jahr hab ich einen PC mit einer
    - Maxtor 4D040H2: gut und leise (Sandra Benchmark: 2300)
    Seit ca. einem Monat hab ich eine zweite
    - Maxtor 4K080H4: gut und leise (Sandra Benchmark: 2100)
    Ich hör von beiden nur dieses leise Sirren (bei der 40er fast unhörbar, bei der 80er etwas mehr), allerdings in einem sehr leisen PC.

    PS: wie soll man denn die beiden guten Bewertungen unterscheiden? Wenn man "sehr zufrieden ist und das Produkt nur empfehlen" kann, dann wird man doch wohl auch "jederzeit wieder ein Produkt dieses Herstellers kaufen"!

    Gruß, martinReg



    Last edited by martinREG at 31. Jul 2002, 18:35

  6. D540X Serie / ATA-133 (20-160GB) 5400 R/pm #5
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    tjaja, diese maxtor platten. hab auch 2 4D040H2 als stripeset,vorher nur eine
    vorteile: eigentlich recht leise,also festplattenzugriffe hört man nimmer,allerdings das helle pfeifen der platten,erträglich,wenn die lüfter aber erstmal alle raus sind, wird wohl vordergründiger.
    nachteile: mit der performance bin ich nicht ganz zufrieden,hätten wohl besser 7200er sein sollen. allerdings hatte ich richtig fetten ärger mit den scheiss-dingern,da werd ich sauer wenn ich nur dran denke. im ganz stinkigen windows betrieb (win2000!!! nix 95 oder me oder sonstwas für schrott) wollte ich den eigenhändig frisch entworfenen cpu-wasserkühler ausdrucken,da frieren die windows ein. rien ne va plus. reset-taste und als der dc-100 nach den platten sucht trifft mich der verdammte schlag schon sehr gewaltig!!! eine platte im raid-verbund würde nimmer mitmachen wollen,die antwortet nimmer hat er gemeint. nach mindestens drölftausend reboots nix mehr. was bleibt mir anderes als ein neues raid array anzulegen mit allem drum und dran,von vorne eben und ihr wisst sehr wohl was das bedeutet: ALLE DATEN FUTSCH!!! KEIN EINZIGES BESCHISSENES BACKUP !!!!!!!!!! !!!!
    bin 2 wochen vorher nämlich umgezogen und dachte mit,naja,brauchst eh net ,schmeiss wech (freundin sagt noch,neeeeeiiiiiiiiiinnnnnnnn ttuuuuuuss niiiicht...)
    leute, 200 puls hab ich, bald...
    alle mp3s die ich mir in mühevoller arbeit in 3 jahren zamgekratzt hab,darunter seltene alte edle stücke,alles im *****! ich hätt die kiste fast kurz und klein gehaun. jetzt fang ich von vorne an,meine leitung qualmt.. aber mit was denn? kein audiogalaxy oder napster... alles andere is doch mist. ihr seht schon-emotionen,hat hier eigentlich nix zu suchen,aber ihr wisst ja jetzt was los war.
    bald kommt mir was anderes rein-sicher!
    greetz, euer kamikaze-giecher

  7. D540X Serie / ATA-133 (20-160GB) 5400 R/pm #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    jokakilla's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500 @ 3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Platinum XTC 1066MHz CL5
    Festplatte:
    WD3200AAKS
    Grafikkarte:
    MSI Radeon 4850 Arctic Cooling Accelero S1 Rev.2 mit Turbo Module
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    2x Belinea 1925 S1W 19" 16:10
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01B-B-SL
    Netzteil:
    BeQuiet Staight Power E6-450 80+
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LITE-ON LH-20A1L
    Sonstiges:
    Patriot Warp 32GB SSD

    Standard

    also ich hab ne 80gb platte aus der serie. stabil, leise und zuverlässig.

    das einzige was mich stört das sie doch recht langsam ist.


D540X Serie / ATA-133 (20-160GB) 5400 R/pm

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.