D740X Series / ATA-100/133 - (20-80GB) 7200 R/pm

Diskutiere D740X Series / ATA-100/133 - (20-80GB) 7200 R/pm im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ihr könnt hier abstimmen und eure Erfahrungen in Worten niederschreiben, was den Interessenten dieser Festplatte sicherlich unterstützt....



Umfrageergebnis anzeigen: No question avaiable to import.

Teilnehmer
25. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich würde jederzeit wieder ein Produkt dieses Herstellers kaufen

    18 72,00%
  • Ich bin sehr zufrieden und kann diese nur empfehlen

    3 12,00%
  • Naja, ich denke es gibt vielleicht was besseres

    1 4,00%
  • Ich hätte mir lieber eine andere kaufen sollen

    3 12,00%
Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. D740X Series / ATA-100/133 - (20-80GB) 7200 R/pm #1
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ihr könnt hier abstimmen und eure Erfahrungen in Worten niederschreiben, was den Interessenten dieser Festplatte sicherlich unterstützt.

  2. Standard

    Hallo Zidane,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D740X Series / ATA-100/133 - (20-80GB) 7200 R/pm #2
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Hi,ich habe eine Platte mit 80 GB dieser Serie und muß sagen,daß ich vollkommen zufrieden bin.Schön schnell und deutlich leiser als die IBM Platten,die vorher in meinem System werkelten.
    :6

  4. D740X Series / ATA-100/133 - (20-80GB) 7200 R/pm #3
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Habe mir, nachdem mir die beiden 40er IBMs verraucht waren, dann gegen 2 Maxtor 40GB getauscht. Einbau ging ohne Probleme, brauchte aber etwas größere Schrauben als bei den IBM. Laufen beide im Raid-0, wie die IBM. Beim Partioneren gabs bei Win98-SE leicht Probleme, konnte die Platte in % Angabe nicht teilen, bei den IBMs gings. Möglich das Maxtor eine andere Zuordnungsgröße als IBM hat ?. Jedenfalls habe ich erstmal nur ein kl. Teil für C genommen, ca 7.64GB dann Windows drauf. Dann F-Disk Patch, dann konnte ich den Rest einteilen. Die Platten selber laufen so im Raid-0 fehlerfrei. Im Gegensatz ist sie leiser als die IBM, jedoch im Dauerzugriff lauter. (Bewegte-Köpfe hört man) Ist alles aber noch im Normalen Rahmen.
    Von der Speed her scheinen sie fast genauso schnell zu sein wie die IBM. Spreche vom gleichen Typ. Mehr kann ich dazu erstmal nicht sagen. Die Platten sind neu, also wie lange sie halten werde ich dann sehen. Was noch aufiel, die Äußere Aussehen entspricht der einer alten Qantum Platte.


    Zusatz :

    Die Maxtor habe ich wieder draußen, der Grund die Performance im Raid war mir zu schwach, zumal waren sie mir persönlich nach einer Weile zu laut, seid den IBMs habe ich mich dran gewöhnt fast nichts zu höhren bis auf die Lüfter. Von daher schlecht waren sie nicht, aber wollte es unbedingt so wie vorher haben, daher sind auch wieder 2x IBM drin, diesmal jedoch die neue GXP-120 Serie, hoffe das sie länger halten.




    Last edited by Zidane at 10. Aug 2002, 17:22

  5. D740X Series / ATA-100/133 - (20-80GB) 7200 R/pm #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ja ich hab eine 80er !Bin eigentlich zufrieden aber manchmal kratzt die so beim schreibenoder lesen !?!?!
    Schnell ist sie auf jeden fall!!!Und leise dazu!!*gg* :ab
    :ba

  6. D740X Series / ATA-100/133 - (20-80GB) 7200 R/pm #5

    Standard

    Habe die 60GB und die 80GB an einem HPT 374 als normale ATA133 angeschlossen und mit beiden keine Probleme.

    Eine weitere 120GB IBM (120GXP) läuft bisher zuverlässig aber nicht so leise.

  7. D740X Series / ATA-100/133 - (20-80GB) 7200 R/pm #6
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Hi
    Ich musste Leider erfahren das Maxtor genauso wie IBM in der Qualität nachlässt!! In dem Fertig Pc meines Onkels schlummerte mal eine Maxtor mit 40Gb 7200U.min !! Naja die bei der Firma haben leider keine Kühlung vor die Platte gesetzt und der Big Tower hat nur einen CPU LÜfter und das bei einem AMD 1400C! Und diese Platten werden auch schön warm die erste ist einfach so abgeraucht und bei der zweiten ging es 2Monate gut ,bis er den Rechner 3Std defragmentiert hat.Dann konnte man davon auch schon nicht mehr booten naja!! Das alles war in einem Zeitraum von 5Monaten zwei Platten ,dass ist schon fast IBM schnitt *g*!! Was kann man überhaupt noch kaufen ?!? Am besten man nimmt Raid und zwei billige Platten :ab

    MfG
    Th_Hasti

  8. D740X Series / ATA-100/133 - (20-80GB) 7200 R/pm #7
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Also ich kann euch generell von Maxtor Festplatten abraten.
    ich habe eine 60GB die jetzt 1 Jahr alt ist. Sie macht 5400 u/min mit UDMA100.
    Diese Festplatte hat nun einen defekten S.M.A.R.T. und stürzt unter starker
    belastung ab. Zum Glück gibts bei Maxtor 5 Jahre Garantie und ein
    perfektes Umtausch System. Die haben damit wohl schon Erfahrung.
    Denn bei meiner zweiten Maxtor (60B/7200/133) ist ebenfalls der S.M.A.R.T. defekt :5
    Naja ich würde euch empfelen Maxtor platten zu meiden

  9. D740X Series / ATA-100/133 - (20-80GB) 7200 R/pm #8
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also ich hab ne 80 GB ATA-133er von Maxtor.
    Und als Kritikpunkt muss ich auch die Lautstärke nennen.
    Hatte vorher ne IBM und dachte, dass die Maxtor leiser ist, aber da habe ich wohl falsch gedacht :af .
    Von der Performance ist die Platte in Ordnung.
    Wer vor einer solchen Kaufentscheidung steht, sollte doch lieber ein paar € mehr in eine IBM 180GXP oder Seagate Barracuda V investieren :2


D740X Series / ATA-100/133 - (20-80GB) 7200 R/pm

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.