DVD rippen

Diskutiere DVD rippen im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo ! Ich habe mir kürzlich Men in Black 2 auf DVD gekauft. Nun möchte ich den Film gerne auf eine CD (700 oder 800 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 34
 
  1. DVD rippen #1
    Volles Mitglied Avatar von MagicTS

    Mein System
    MagicTS's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 940 @ 3,3 GHz
    Mainboard:
    ASUS M3N-HT Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2-1100 G.Skill
    Festplatte:
    250 GB Wester Digital
    Grafikkarte:
    GeForce 9800 GX2
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster X-Fi Xtreme Gamer
    Monitor:
    19'' Iiyama CRT
    Gehäuse:
    Thermaltake Bigtower
    Netzteil:
    535 Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3

    Standard

    Hallo !

    Ich habe mir kürzlich Men in Black 2 auf DVD gekauft. Nun möchte ich den Film gerne auf eine CD (700 oder 800 MB als Sicherheitskopie) bringen. Was brauche ich dort für Programme (die DVD ist mit dem Kopierschutz CSS geschützt). EasyDivX habe ich schon ausprobiert, dort Encodiert das Programm aber nicht den Sound.

    Es wäre hilfreich wenn zu den einzelnen Programmen eine Anleitung geben würde.

    Danke im Voraus

  2. Standard

    Hallo MagicTS,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DVD rippen #2
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!

    Also für DivX habe ich sehr gute Erfahrungen mit GordianKnot gemacht. Das ist ein Komplettpaket zum Rippen und Codieren.

    Hier kann man das Programm downloaden und es gibt auch paar Anleitungen. Sollte alles dabeisein, was du brauchst.

    Viel Spaß damit! :bj


    MfG, Styler

  4. DVD rippen #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von MagicTS

    Mein System
    MagicTS's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 940 @ 3,3 GHz
    Mainboard:
    ASUS M3N-HT Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2-1100 G.Skill
    Festplatte:
    250 GB Wester Digital
    Grafikkarte:
    GeForce 9800 GX2
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster X-Fi Xtreme Gamer
    Monitor:
    19'' Iiyama CRT
    Gehäuse:
    Thermaltake Bigtower
    Netzteil:
    535 Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3

    Standard

    Danke, werde es gleich mal ausprobieren.

  5. DVD rippen #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von MagicTS

    Mein System
    MagicTS's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 940 @ 3,3 GHz
    Mainboard:
    ASUS M3N-HT Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2-1100 G.Skill
    Festplatte:
    250 GB Wester Digital
    Grafikkarte:
    GeForce 9800 GX2
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster X-Fi Xtreme Gamer
    Monitor:
    19'' Iiyama CRT
    Gehäuse:
    Thermaltake Bigtower
    Netzteil:
    535 Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3

    Standard

    Habe es endlich fertig gebracht und die Qualität ist richtig gut (für 800 MB). Ich kann GordianKnot nur empfehlen. Einen Guide findet man hier. Einfach DVD/DivX anklicken.

    Danke nochmal an Styler.

  6. DVD rippen #5
    Volles Mitglied Avatar von FireBlade

    Mein System
    FireBlade's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3800+
    Mainboard:
    MSI K8N Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 x MDT 1024 MB DDR1
    Festplatte:
    Samungs SpinPoint 400 GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon x1300 Pro
    Soundkarte:
    On-Board
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 206BW - 20"
    Gehäuse:
    Noname
    Netzteil:
    Tagan 480 W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A

    Standard

    braucht man zum rippen überhaupt einen dvd-player oder geht das auch ohne??? :8

  7. DVD rippen #6
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ja man braucht ein DVD Laufwerk, wie soll denn sonst die DVD gelesen werden?

    MagicTS: Versuchs mal mit der neusten gknot version, die hat DivX 5.0.4/XVID Unterstüztung und durch Avisynth 2.51, das im YV12 Farbraum arbeitet kannst du noch mal ca. 10-15 % Geschwindigkeitszuwachs beim encoden verbuchen...

    http://sourceforge.net/projects/gordianknot

    ist definitiv ein Versuch wert

    mfg

    eternal

  8. DVD rippen #7
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Also ich bin ja ein Fan von Davideo.

  9. DVD rippen #8
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Originally posted by Martin Zimmermann@23. Apr 2003, 09:40
    Also ich bin ja ein Fan von Davideo.
    :ae

    Nix für ungut, Martin, aber über die "Qualitäten" dieses Programms gab´s hier doch schon mal einen anderen Thread, in dem das Ergebnis eigentlich eindeutig war....


    Und mach dir mal bitte die Mühe und encode ein und den gleichen Film einmal mit DaVideo und zum Vergleich mit einem Tool wie GordianKnot oder dvd2svcd.

    Dann wirst du sehen, wo der Unterschied liegt....


DVD rippen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

dvd auf 800 mb rippen

men in black ii dvd kopierschutz

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.