ext. HDD kaputt? klack-klack-klack..

Diskutiere ext. HDD kaputt? klack-klack-klack.. im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; aha, wieder was gelernt Eine Frage noch. Warum sollte man die HDD nur in einer Position laufen lassen und nicht von horizontal nach vertikal wechseln?...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 30
 
  1. ext. HDD kaputt? klack-klack-klack.. #17
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    aha, wieder was gelernt

    Eine Frage noch. Warum sollte man die HDD nur in einer Position laufen lassen und nicht von horizontal nach vertikal wechseln?

  2. Standard

    Hallo Firstclass,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ext. HDD kaputt? klack-klack-klack.. #18
    Volles Mitglied Avatar von dSaster

    Mein System
    dSaster's Computer Details
    CPU:
    mobile XP 2400+@2205MHz
    Mainboard:
    MSI K7T266 PRO2-RU
    Arbeitsspeicher:
    3x512 MDT@2-2-2-5@147Mhz
    Festplatte:
    IBM 120GB
    Grafikkarte:
    GForce 7600GS
    Soundkarte:
    SoundBlaster 4.1 digital
    Monitor:
    19" Diamond Pro 930SB + SamsungSyncMaster 225MW
    Gehäuse:
    billig NoName
    Netzteil:
    Fortron 350Watt
    3D Mark 2005:
    k.a.
    Betriebssystem:
    Win XP pro SP3

    Standard

    du kannst gerne noch versuchen, die platte mal über nacht in den Kühlschrank zu legen und anschliessend nen datenzugriff wagen....

    Hab mal gehört das das evtl was bringt, habs selbst schon versucht und konnt noch par GB retten aber leider nicht alles, wo damals meine IBM abgekackt ist.

    HF

  4. ext. HDD kaputt? klack-klack-klack.. #19
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Rotes Gesicht

    Zitat Zitat von sophisticated
    Stimmt nicht, Diagonal und sämtliche Zwischenwinkel sind ebenfalls tödlich. Senkrecht oder Waagerecht, sonst nix!
    Das gilt dann aber nur für 3,5"-Platten - oder haste ne Wasserwaage in Deinem Läppi Und was sollte denn bei z.B. 45°-Winkel passieren? Alles, was über die Senkrechte hinaus Richtung überkopf geht, zerstört das Platterachsenlager - das is klar, weil das eben nich auf Zugbelastung ausgelegt is! Aber z.B. 45° von der waagrechten Normallage ausgehend kann doch nix machen...

    @OCer: Die Lager von Spindel und Kopfarm laufen je nach Einbau-Position ein - und wennde die nu änderst, machense das wieder, aber eben anders und dann wird ganz einfach das Lagerspiel zu groß...

  5. ext. HDD kaputt? klack-klack-klack.. #20
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Das gilt dann aber nur für 3,5"-Platten - oder haste ne Wasserwaage in Deinem Läppi Und was sollte denn bei z.B. 45°-Winkel passieren? Alles, was über die Senkrechte hinaus Richtung überkopf geht, zerstört das Platterachsenlager - das is klar, weil das eben nich auf Zugbelastung ausgelegt is! Aber z.B. 45° von der waagrechten Normallage ausgehend kann doch nix machen...

    @OCer: Die Lager von Spindel und Kopfarm laufen je nach Einbau-Position ein - und wennde die nu änderst, machense das wieder, aber eben anders und dann wird ganz einfach das Lagerspiel zu groß...
    Nein, das gilt auch für 2,5" Platten, das ist ein Grund warum der Sprung auf 7200 u/m so langsam von statten geht. Wer ist aber bitte so dämlich ein Notebook im Betrieb schrägzuhalten?

    Wer es tut wird jedenfalls nicht lange Freude dran haben, hatten letztes Jahr eine sehr interessante Unterhaltung mit dem MC von Hitachi auf der Cebit.

    Wieso dem so ist erklärt sich eigentlich von selbst, die Mechanik ist viel zu empfindlich als das sie schräglagen ausgleichen könnte, jedenfalls auf Dauer.

  6. ext. HDD kaputt? klack-klack-klack.. #21
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    "Zu empfindlich" is ja wohl keine technisch ausreichende Erklärung...
    Wenn da was wäre, dann wärs die ungleichmäßige Belastung v.a. des Spindellagers bei der Schräglage - dadurch könnte es zu einem ungleichmäßigen Einlaufen kommen, was wiederum Unwucht zur Folge hätte...

    BTW: Wer hält sein Laptop immer genau waagrecht?

  7. ext. HDD kaputt? klack-klack-klack.. #22
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    "Zu empfindlich" is ja wohl keine technisch ausreichende Erklärung...
    Wenn da was wäre, dann wärs die ungleichmäßige Belastung v.a. des Spindellagers bei der Schräglage - dadurch könnte es zu einem ungleichmäßigen Einlaufen kommen, was wiederum Unwucht zur Folge hätte...

    BTW: Wer hält sein Laptop immer genau waagrecht?
    Schreib einfach mal den Support der Plattenhersteller an, die haben wahrscheinlich genug Geduld dir das zu erklären *g* Als würden die Hersteller allesamt das gleiche sagen, wenn die Platten das auf Dauer abkönnten, wäre es ja nur ein Pluspunkt.

    Solange du nicht das Gegenteil beweisen kannst hör auf Leuten zusagen sie könnten ihre Platten ruhig anders als senkrecht oder waagerecht einbauen.

  8. ext. HDD kaputt? klack-klack-klack.. #23
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Lies doch einfach mal meinen letzten Beitrag und zitier ihn nich nur - da steht nämlich ne mögliche Erklärung für Probs durch Schräglage... Ausprobieren müsste man es wohl echt mal - die Hersteller gehen natürlich auf Nummer sicher.

  9. ext. HDD kaputt? klack-klack-klack.. #24
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Lies doch einfach mal meinen letzten Beitrag - da steht ne mögliche Erklärung für Probs durch Schräglage... Ausprobieren müsste man es wohl echt mal - die Hersteller gehen natürlich auf Nummer sicher.
    Sag blos, die "Erklärung" liegt doch auf der Hand...

    Als würden die Hersteller das nicht selber testen... Schonmal die EF von Hitachi gesehen? Die testen dort Dinge von denen träumen wir nicht mal.


ext. HDD kaputt? klack-klack-klack..

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

wd2500bb klackern aus

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.