externe Festplatte (LAN)

Diskutiere externe Festplatte (LAN) im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leute, ich suche eine externe Festplatte die man im LAN einfach an Router/Switch stecken kann und dann ohne zusätzliche Software Daten speichern/laden kann. MfG ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 18
 
  1. externe Festplatte (LAN) #1

    Standard externe Festplatte (LAN)

    Hi Leute,

    ich suche eine externe Festplatte die man im LAN einfach an Router/Switch stecken kann
    und dann ohne zusätzliche Software Daten speichern/laden kann.

    MfG
    Jochenknochen

  2. Standard

    Hallo Jochenknochen,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. externe Festplatte (LAN) #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Denkst du an sowas hier: http://www.geizhals.at/deutschland/a219619.html ?
    Ich denke, das sollte sich ohne Extra-Treiber als Netzlaufwerk über Windows ansprechen lassen...

    btw: Willkommen bei TC!

  4. externe Festplatte (LAN) #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    joa das sieht doch schonma prima aus :)
    da kann ich dann einfach jede IDE Platte reinbauen welche ich lustig bin, wenn ichs nu richtig gelesen habe.
    Gibts sowas auch schon fertig zusammengebaut... also nur noch an Switch anklemmen und los gehts? Speicherkapazität ist erstma nebensächlich!

    bin über jede antwort dankbar :)

  5. externe Festplatte (LAN) #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Die hier wäre doch was für dich:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a194357.html
    Finde das Gehäuse total stylisch!

    Zitat Zitat von der Trekstor-Seite
    Gemeinsam nutzbarer, erweiterbarer Datenspeicher im Netzwerk
    Mit der DataStation maxi z.ul können Sie Daten ohne den Einsatz eines teuren und wartungsaufwändigen Datenservers im Netzwerk zentral zur Verfügung stellen und auf diese zugreifen. Die Netzwerkfestplatte erscheint direkt als zusätzliche Festplatte mit eigenem Laufwerkbuchstaben im vorhandenen Windows-, Mac- oder Linux-Betriebssystem. Insgesamt können bis zu 64 Benutzer gleichzeitig auf die DataStation maxi z.ul zugreifen, wobei die Daten durch direktes Speichern auf der Netzwerkfestplatte stets auf dem aktuellsten Stand sind. Neben dem Netzwerkanschluss ist der Datenserver-Ersatz zudem mit einem Hi-Speed USB 2.0-Anschluss ausgestattet.

  6. externe Festplatte (LAN) #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ja nur muss ich bei dieser Platte erst wieder Software auf jedem Client installieren um auf sie zugreifen zu können oder?

  7. externe Festplatte (LAN) #6
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Die TrekStor dürfte nicht das richtige für dich sein, da du eine Software (wie du schon vermutet hast) benötigst, die die Platte als SCSI Device einbindet.

    Bei welchen NAS das der Fall ist und bei welchen nicht, weiß ich aber auch nicht.

  8. externe Festplatte (LAN) #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Oder gleich so etwas hier http://www.geizhals.at/deutschland/?...+netcenter&in=.
    Es gibt auch hierfür eine Software, die wird aber nur benötigt, wenn das Teil als lokales Laufwerk eingebunden werden soll. Als Netzlaufwerk sollte es "out of the box" funktionieren.

  9. externe Festplatte (LAN) #8
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher
    Oder gleich so etwas hier http://www.geizhals.at/deutschland/?...+netcenter&in=.
    Es gibt auch hierfür eine Software, die wird aber nur benötigt, wenn das Teil als lokales Laufwerk eingebunden werden soll. Als Netzlaufwerk sollte es "out of the box" funktionieren.
    Bist du sicher, dass man die WD auch per USB anschließen kann? (laut der Bewertung auf geizhals nicht).

    Dann würde ich ja eher die Link Station Pro von Buffalo empfehlen. Ist deutlich schneller als das Netcenter (schafft nur ca. 5MB/s). Die Linkstation Pro schafft (24MB/s lesen und 15MB/s schreiben).

    Die Geschwindigkeit ist aber so oder so ein Problem bei NAS, einige wenige sind wirklich schnell.


externe Festplatte (LAN)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.