Externe Festplatte sicher entfernen ?

Diskutiere Externe Festplatte sicher entfernen ? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hiho, ich hab derzeit 2 SATA-Platten drinnen die ich gerne bei Bedarf ein- und ausstecken will wie's mir passt. Wenn ich jedoch über das Menü ...



 
  1. Externe Festplatte sicher entfernen ? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Externe Festplatte sicher entfernen ?

    Hiho,

    ich hab derzeit 2 SATA-Platten drinnen die ich gerne bei Bedarf ein- und ausstecken will wie's mir passt.
    Wenn ich jedoch über das Menü "Hardware sicher entfernen" eine Platte abzumelden versuche bekomme ich meist die Fehlermeldung dass noch irgendwelche Bezüge offen sind.
    Ich hätte dann mal versucht den Datenträger für "schnelles Entfernen" zu optimieren, der Dialog ist bei mir aber immer grau hinterlegt



    Hängt das vielleicht damit zusammen dass die Platte kein dynamischer Datenträger ist ??



    Soll ich das mal umkonvertieren oder könnte das den Daten schaden ?

    Danke für alle Tipps !!

    lG
    Gawan

  2. Standard

    Hallo Gawan,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Externe Festplatte sicher entfernen ? #2
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hallo,

    warum du deine Festplatte nicht "abmelden" kannst, kann ich dir nicht sagen, aber wenn die Fehlermeldung sagt es wären "Bezüge offen" dann greifen offensichtlich noch wichtige Programme/Prozesse auf den Datenträger zu.

    Allerdings werden SATA Laufwerke von Windows in den meisten Fällen schon als Wechseldatenträger erkannt, was ja bei dir nicht der Fall ist. Ich denke mal das ist vom Board und installierten Treibern/Bios abhängig.


    zu den dynamischen Datenträgern:

    Das die Platte kein dynamischer Datenträger, sondern ein Basisdatenträger ist, soll so sein und hängt mit dem Problem nicht zusammen. Dynamische Datenträger verwalten den Datenträger nicht, wie sonst allgemein üblich in Primär-, erweiterte- und logische Partitionen, sondern in Volumes wodurch es z.B. auch möglich ist eine Partition auf zwei Festplatten zu haben. Außerdem kann man Software-Raid Funktionen nutzen. Nach der Konvertierung kannst du die Platte nurnoch unter Windows 2000 oder XP Prof. sehen, nichtmal Partition Magic erkennt einen dynamsichen Datenträger. Und eine Rückkonvertierung ist dann mit Löschung der Daten verbunden.

    Also ich würds nicht machen

  4. Externe Festplatte sicher entfernen ? #3
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Außerdem versteh ich den sind voll garnicht: Das ist ein JBOD (Just a Bound Of Drives). Warum partitionierst du das dann wieder in 2 gleich große Hälften? Dann lass dir HDDs doch einzeln!

    MfG
    Iopodx

  5. Externe Festplatte sicher entfernen ? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das ist eine 300er-Platte die WinXP auch korrekt als Wechseldatenträger erkennt.
    Aber beim entfernen sagt er immer Bezüge offen - sind aber sicher nicht offen das das Problem auch auftritt wenn ich den PC neu hochgefahren hab und die Platte eben erst reingesteckt hab, d.h. es greifen keinerlei Programme drauf zu

    eventuell Antivir vielleicht.......

  6. Externe Festplatte sicher entfernen ? #5
    Senior Mitglied Avatar von Icefox

    Mein System
    Icefox's Computer Details
    CPU:
    AMD AthlonXP 2700+ @ SI-97 @ NB USF 92mm
    Mainboard:
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB Geil PC3200
    Festplatte:
    Maxtor 6Y080L0 (80GB) Samsung SV1604N (160GB)
    Grafikkarte:
    Gainward FX5700 Ultra + Zalman VF700 AlCu-LED
    Soundkarte:
    Onboard (Soundstorm)
    Monitor:
    Hyndai L50S
    Gehäuse:
    3RS AIR Design Case, Anthrazit, mini-modded (look@HP)
    Netzteil:
    NorthQ 4001 "King Kong"
    3D Mark 2005:
    naja...
    Betriebssystem:
    ...nix produktives
    Laufwerke:
    LG GSA-H12N (DVD-RW), Lite-On SOHW-832S (DVD-Rom *degradiert*:)

    Standard

    Hast du eventuell eine nlite-gemoddete-WinXP-CD genutzt? Bei manchen Konfigs kann Windows die Platte nicht mehr abmelden, war bei mir auch mal so. Jetzt kann ich meine ab und zu mal abmelden, manchmal geht es aber auch wieder nicht. Das ist ein sehr komisches Problem.


Externe Festplatte sicher entfernen ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

technisat festplatte abmelden

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.