Externe Festplatte unter Win98 und WinXP wechseln...

Diskutiere Externe Festplatte unter Win98 und WinXP wechseln... im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, ich habe mir eine externe Festplatte mit 80Gb mit USB2.0 zugelegt. Ich möchte diese gerne zwischen Win98 und WinXP abwechselnd nutzen. Nun habe ich ...



 
  1. Externe Festplatte unter Win98 und WinXP wechseln... #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Externe Festplatte unter Win98 und WinXP wechseln...

    Hallo,

    ich habe mir eine externe Festplatte mit 80Gb mit USB2.0 zugelegt. Ich möchte diese gerne zwischen Win98 und WinXP abwechselnd nutzen.

    Nun habe ich aber in der Anleitung gelesen, dass die Festplatte unter Win98 nur mit der FAT32 Formatierung läuft und ich diese entsprechend vorher formatieren muss. Unter WinXP kann ich nur in NTFS formatieren.

    Wird es Probleme geben, wenn ich die Platte als FAT32 unter Win98 formatiert habe und diese dann auch unter WinXP nutze, bzw. kann ich die vollen 80Gb unter beiden Systemen nutzen?

    Da ich den Win98 Rechner momentan nicht bei mir stehen habe um die Formatierung auszuprobieren, wäre ich für eine Antwort sehr dankbar.

    Vielen Dank für Eure Bemühungen im Voraus.

    MfG

    Statistiker

  2. Standard

    Hallo statistiker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Externe Festplatte unter Win98 und WinXP wechseln... #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    du kannst die platte sehr wohl sowohl unter windows 98 als auch unter xp nutzen. du kannst übrigens auch unter xp eine festplatte mit fat32 problemlos formatieren.
    ich würde dir übrigens empfehlen, die 80 gb ein bißchen zu partitionieren, da die clustergrößen (=große platzverschwendung) sonst zu gross wird.

    gruss

  4. Externe Festplatte unter Win98 und WinXP wechseln... #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich habe mal unter der Computerverwaltung geguckt, ob ich bei der Platte FAT32 einstellen kann, jedoch wird mir nur das NTFS-Format angezeigt... Wie kann ich da FAT32 einstellen?

  5. Externe Festplatte unter Win98 und WinXP wechseln... #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Kannst die Platte nur unter Win98 partitionieren / formatieren. Es gib nämlich bei WinNT (wozu ja auch 2000 und XP gehören) ein Limit, was bewirkt, dass man damit nur max. 32GB FAT32 partitionieren kann...

    Bei 80GB reicht auch eine große Partition, nimm am Besten eine "erweiterte Partition" (mit 100% Platzbedarf).

    Beim Fdisk die Kapazitäten immer in % angeben wegen dem 64GB-Bug...

  6. Externe Festplatte unter Win98 und WinXP wechseln... #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    na ja, ein solches limit ist mir bis jetzt nicht aufgefallen - meine daten partition hat 40 gb und fat32. wenn du im arbeitsplatz auf formatieren gehst, kannst du dort fat32 als dateisystem einstellen. und von der einen großen partition kann ich nur abraten - die leistung nimmt durch die großen clustergrößen gerade bei kleinen dateien deutlich ab. mach doch mindestens zwei oder gar drei partitionen draus.

    gruss

  7. Externe Festplatte unter Win98 und WinXP wechseln... #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für die schnelle Hilfe.

    Leider kann ich erst am Wochenende die Schritte ausprobieren, da ich dann erst den Win98-Rechner zur Verfügung habe.

    Trotzdem vielen Dank...

    Ich muss mich dann auch erst einmal mit fdisk vertraut machen... habe das noch nie angewandt. Na, wenigstens lerne ich jetzt mal wieder etwas dazu ;-)

  8. Externe Festplatte unter Win98 und WinXP wechseln... #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Fdisk ist von der Bedienung sehr einfach, nur es hat keine Klicki-Bunti-Benutzerführung, da geht alles schön (wie es sich nunmal gehört, denn unter DOS hat man standardmäßig keine Maus) über Tastatur...

    Musst dann das Fdisk unter Windows ausführen, da nur Windows in der Lage ist, die externe Festplatte zu erkennen.


Externe Festplatte unter Win98 und WinXP wechseln...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

festplatte ausbauen win98

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.