Fehler im S.M.A.R.T. Protokoll - Platte bald schrottreif ?

Diskutiere Fehler im S.M.A.R.T. Protokoll - Platte bald schrottreif ? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich hab mir vor paar Tagen das S.M.A.R.T. Protokoll von meinen Seagate-Platten anzeigen lassen und da hab ich so ein gelbes Kästchen mit nem ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Fehler im S.M.A.R.T. Protokoll - Platte bald schrottreif ? #1
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard Fehler im S.M.A.R.T. Protokoll - Platte bald schrottreif ?

    Hi,
    ich hab mir vor paar Tagen das S.M.A.R.T. Protokoll von meinen Seagate-Platten anzeigen lassen und da hab ich so ein gelbes Kästchen mit nem Ausrufezeichen entdeckt.



    Kann ich mich jetzt schon darauf einstellen, daß die Platte bald abraucht?
    Das Ding ist meine C: Festplatte und bis jetzt hatte ich noch keine Probleme damit. Die Temperatur der Platte läuft so auf 26-30Grad.

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fehler im S.M.A.R.T. Protokoll - Platte bald schrottreif ? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    mit der meldung kann ich ich auch nur wenig anfangen
    aber lass doch mal ein test-tool des herstellers drüber laufen
    wie das tool von seagate heißt weiß ich jetzt grade nicht
    aber der "Drive Fitnesstest" von IBM sollte es auch tun

  4. Fehler im S.M.A.R.T. Protokoll - Platte bald schrottreif ? #3
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Hmm... von diesen Tools halte ich irgendwie überhaupt nix. Die zweite Seagate (rechtes Bild) hatte mal so komische Schleifgeräusche von sich gegeben. Ist schon länger her.
    Da hatte ich auch mal dieses Tool drüber laufen lassen. Fehler hat das Teil aber nicht gefunden und die Platte läuft immer noch. Hab auch seit dem nix außergewöhnliches mehr gehört.

  5. Fehler im S.M.A.R.T. Protokoll - Platte bald schrottreif ? #4
    Volles Mitglied Avatar von DukeZ

    Standard

    du hast doch sicher auch everest nehm ich mal an... mach mal damit den s.m.a.r.t. test. und außer bei dem test haste noch keine fehler bemerkt?

  6. Fehler im S.M.A.R.T. Protokoll - Platte bald schrottreif ? #5
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Everest zeigt an, daß die Werte bei beiden Seagate-Platten Normal sind und auch sonst keine Fehler aufgetreten sind.

  7. Fehler im S.M.A.R.T. Protokoll - Platte bald schrottreif ? #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Gugg mal bei temp worst 47° und 52°c soo kalt is das auch nich,Platten mit etwas mehr platz voneinander verbauen:zb eine im Boden und eine im HDKäfig.
    Geh mal auf laufwerk C eigenschaften extras und fehlerüberprüfung(behebt meist automatisch fehlerhafte sektoren oder macht fehlerhafte sektoren "blind").

  8. Fehler im S.M.A.R.T. Protokoll - Platte bald schrottreif ? #7
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Bei "Worst" stehen die Maximal Werte mit denen die Platten mal gelaufen sind. Die momentanen Temeratur-Werte stehen unter "Value" und die sind wohl mehr als ausreichend.
    Und bei der Fehlerüberprüfung bekomme ich auch keine Warnung, daß irgendwas nicht stimmt.

  9. Fehler im S.M.A.R.T. Protokoll - Platte bald schrottreif ? #8
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Natürlich! ist worst die max.temp die du einmal erreicht hattest aber die ist zuviel.Meine max 43°jedoch mit extra passivkühler.


Fehler im S.M.A.R.T. Protokoll - Platte bald schrottreif ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

smart protokoll

smart protokoll festplatte

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.