Festplatte wird im BIOS falsch erkannt

Diskutiere Festplatte wird im BIOS falsch erkannt im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, mein PC fährt nicht mehr hoch. Gleichzeitig wird im BIOS die erste HD nur noch mit 32GB angezeigt. Alles geschah nach eienm Absturz. Davor ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Festplatte wird im BIOS falsch erkannt #1
    Newbie Standardavatar

    Unglücklich Festplatte wird im BIOS falsch erkannt

    Hi,
    mein PC fährt nicht mehr hoch. Gleichzeitig wird im BIOS die erste HD nur noch mit 32GB angezeigt. Alles geschah nach eienm Absturz. Davor wurde die Platte mit voller größe erkannt Nach diversen erfolglosen "Experimenten" mit div Part-Tools habe ich mich entschlossen, die HD neu zu partitionieren. Mit welchem Tool kann ich sie nun auch für das BIOS wieder mit 80GB erkennbar machen?
    Will danach NTFS nutzen.
    OS: WinXP (FAT32)
    Kai-Uwe

  2. Standard

    Hallo Kai-Uwe,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Festplatte wird im BIOS falsch erkannt #2
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Hi,
    war die Festplate vorher richtig gejumpert(ich gehe davon aus das es sich um eine EIDE-Platte handelt)und angeschlossen ?
    ....und warum schreibst du "WinXP(Fat32)" ?....wenn du die Festplatte mit dem Dateisystem Fat32 formatiert hast, dann kann das auch der Grund sein, warum sie jetzt nur noch mit 32GB erkannt wird.......
    Versuche die Partition im Windows-Setup zu löschen und sie neu mit NTFS zu formatieren.

  4. Festplatte wird im BIOS falsch erkannt #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard Festplatte wird im BIOS plötzlich falsch erkannt

    Hi,
    danke für Deine Antwort.
    Meine Festplatte wurde vorher doch einwandfrei mit ihrer richtigen Größe erkannt. Nach einem Absturz werden im BIOS nun 32GB angezeigt. Also ist die Platte vielleicht defekt? Wie kann ich das herausbekommen?
    Info:
    DRIVE INFORMATION:
    Serial Number: SZPTZ1Z1436
    FirmWare Rev: ER6OA46A
    Model Number: IC35L060AVER07-0

    Kai-Uwe

  5. Festplatte wird im BIOS falsch erkannt #4
    Volles Mitglied Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Windows 2000 und XP lassen nur 32 GB im FAT32-Format zu.
    Es wäre garkein Problem, eine mehrere Hundert Gigabyte-Festplatte mit FAT32 zu formatieren, jedoch möchte Microsoft, dass der Benutzer NTFS verwendet. Daher diese doofe 32 GB-Begrenzung.

  6. Festplatte wird im BIOS falsch erkannt #5
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Was das Bios sagt ist Windows imho egal!
    Ansonsten mal ins Bios schauen ob die Platte auf Auto erkannt wird...
    Also einfach mal probieren mit neuinstallieren, siehst ja schnell was er für eine Größe bei der Installation anzeigt...
    Tools zur Diagnose gibts eigentlicht von jedem Hersteller auf der Homepage:
    Von WD z.B. WINDLG...

  7. Festplatte wird im BIOS falsch erkannt #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Du kannst deine HDD mal mit der "Ultimate Boot CD" überprüfen.(Sind von allen HDD-Herstellern DiagTools drauf - hier nochmal der Link zum aufschreiben: http://www.ultimatebootcd.com/download.html ) Wirst diese CD dann aber wohl über einen Freund Runterladen und Brennen lassen müssen - weil du ja wohl selbst nicht mehr in's Windows kommst.
    Gleichzeitig wird im BIOS die erste HD nur noch mit 32GB angezeigt
    Wenn die Einstellung im Bios für die HDD nicht auf AUTO steht - stell sie mal auf AUTO!
    Falls dort User Define oder ähnliches steht - kontrolliere mal genau die einzelnen Werte die dort stehen! (Auf den meisten HDD's stehen die richtigen Werte auf einem Aufkleber auf der HDD! - Heads, Sectors,...)
    Wenn es dir im BIOS nicht möglich ist die HDD wieder auf ihre Org.Größe zu stellen (du sagst 80GB) dann kannst du sie auch nicht größer Partitionieren und Formatieren!(Und das hat nichts mit WinXP Fat32 oder NTFS zu tuen!)
    Dann ist auch warscheinlich deine HDD defekt.

    PS:Es gab mal früher Tools der Hersteller um HDD's die eine bestimmte größe überschritten auf Boards mit älteren Biosen über einen im Bootsektor der HDD geschriebenen Treiber auf ihre Org.-Grösse zu formatieren - aber die kannst du bei XP eh vergessen und die gibts nicht mehr.

    Edit:
    Model Number: IC35L060AVER07-0
    Bist du dir sicher mit der Model-Nr.? Denn dann sollte es eigendlich eine 60GB HDD sein! Oder steht anstelle der 6 eine 8?!

  8. Festplatte wird im BIOS falsch erkannt #7
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi

    nach einem absturz kann auch ein cmos-clear nicht schaden
    nicht das sich nur das bios verhaspelt hat
    deine platte kannst du mit dem Drive Fitness Test checken

  9. Festplatte wird im BIOS falsch erkannt #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Usch65,
    hast Recht es ist tatasächlich eine 60GB-HD.
    Die HDs stehen im BIOS unter "Auto".
    Ich habe ein altes ACRONIS-Image wieder aufspielen können.
    Vorher konnte ich mit "Testdisk" die FAT wiederherstellen, habe dann mit Part-Magic Laufwerk C auf NTFS eigestellt. Nach dem Aufspielen des alten Images, das ich noch unter FAT32 erstellt hatte wird nun unter der Windows-Vers von Part-Magic8 die Festplatte C doch wieder als FAT32 angezeigt. Ist das richtig so?
    Kai-Uwe


Festplatte wird im BIOS falsch erkannt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

festplatte wird im bios falsch erkannt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.