Festplatte knackt

Diskutiere Festplatte knackt im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Alles klar, dank dir....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 31 von 31
 
  1. Festplatte knackt #25
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Alles klar, dank dir.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Festplatte knackt #26
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Naja, ich hatte bisher mit IBM gute Erfahrungen, aber hab ja mittlerweile genug Berichte über die vielen toten IBMs gelesen.

    Warte ja immer noch auf Jeck-G ^^
    Wo der Thread anfing, war ich schon im Bett, muss ja auch arbeiten (und diese Woche Frühschicht)...
    Wenn sich das Klacken ungefähr so wie "klack, sssiii, klack" anhört, dann ist es die thermische Rekalibration (Wärmeausdehnung!). Das ist normal, macht meine Platte schon seit dem ich sie habe (Sommer 2003). Wie das heute ist, kann ich nicht sagen, ich kenne nur die alten IC35er.
    Aber wenn Windows beim Zugriff auf die Platte (z.B. Arbeitsplatz) hängt und die Platte (Lesekopf) ununterbrochen leise Zugriffsgeräusche macht (war bei meinen ersten beiden IBMs, von Ende 2001 und Anfang 2002), dann ist es der Grund für das damalige Massensterben von IBM-Platten (es soll sich ein Ölfilm auf den Scheiben/Köpfen gebildet haben).

    Edit: Lasse einen ausführlichen Test vom DFT (Drive Fitness Test) laufen, dauert ca. 90-120min. Schadet ja nie was...

  4. Festplatte knackt #27
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    DFT läuft durch!

    Wenn sich das Klacken ungefähr so wie "klack, sssiii, klack" anhört,
    Jap, das ist es ca!

    Aber wenn Windows beim Zugriff auf die Platte (z.B. Arbeitsplatz) hängt und die Platte (Lesekopf) ununterbrochen leise Zugriffsgeräusche macht
    Nope :)

    Da bin ich ja beruhigt, ich wusste doch, dass du sowas irgendwo mal geschrieben hast :)

  5. Festplatte knackt #28
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Jo, dürfte die Rekalibrierung sein, da es ja nur alle paar Stunden auftritt und das Geräusch dazu passt. Machen meine beiden Hitachi auch alle paar Stunden. Ich denke mal, das da nix dran ist.

  6. Festplatte knackt #29
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Ahh, danke ihr nehmt mir die Angst :D

  7. Festplatte knackt #30
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Kann ebenfalls beruhigen. Meine Samsung macht das auch und die ist erst ein paar Tage alt. Das schöne ist, dass ich das nur höre wenn Gehäuse auf ist und ich lausche.

  8. Festplatte knackt #31
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Bei Maxtor-Platten higegen hört man das Kalibrieren nicht (fiel mir jedenfalls nie auf)...

    Habe das Geräusch bei mir schon lange nicht mehr gehört, entweder es fiel mir nicht auf (der Rechner weiß anscheinend wann ich auf Toilette gehe und kalibriert dann) oder es liegt vielleicht daran, dass der Rechner schon lange nicht mehr aus war und deswegen keine Temperaturschwankungen auftreten.
    Also: Macht Seti an, lasst die Kiste laufen, dann "nervt" auch kein Kalibrieren...


Festplatte knackt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.